Aus für ATA-188 von Atara (Therapien)

Michael27 @, Donnerstag, 09.11.2023, 10:22 (vor 249 Tagen)

Jetzt habe ich - zeitlich zufällig - eine brandaktuelle Neuigkeit zu vermelden - und leider ist sie nicht gut.

Gestern abend um 23:35 MEZ hat Atara eine Pressemitteilung herausgegeben, die den Kurs heute morgen um 50% absacken liess.

Hier das Wesentliche auf deutsch (meine indirekte Quelle: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/17523512-atara-biotherapeutics-announces-pri...

"Atara Biotherapeutics Inc., ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der T-Zell-Immuntherapie, das seine neuartige allogene Epstein-Barr-Virus (EBV) T-Zell-Plattform nutzt, um transformative Therapien für Patienten mit Krebs- und Autoimmunerkrankungen zu entwickeln, gab heute die primären Analysedaten seiner Phase 2 EMBOLD-Studie zu ATA188 bei nicht aktiver progressiver Multipler Sklerose (PMS) bekannt. In der Studie wurde der primäre Endpunkt einer bestätigten Verbesserung der Behinderung (CDI) anhand der erweiterten Behinderungsstatusskala (EDSS) nach 12 Monaten im Vergleich zu Placebo nicht erreicht. Darüber hinaus lieferten flüssige und bildgebende Biomarker keine weiteren unterstützenden Hinweise.

"Wir sind überrascht und zutiefst enttäuscht über die Ergebnisse von EMBOLD, insbesondere für die MS-Patientengemeinschaft, die dringend neue Behandlungsmöglichkeiten benötigt. Wir sind den Patienten und Prüfärzten, die an der Studie teilgenommen haben, sowie den Kollegen bei Atara für ihre unermüdliche Arbeit dankbar", sagte Pascal Touchon, Präsident und Chief Executive Officer von Atara. "Wir werten die EMBOLD-Daten weiter aus, da wir nach wie vor von der kritischen Rolle des EBV bei der MS-Pathogenese überzeugt sind; wir gehen jedoch davon aus, dass wir die Studie abbrechen werden, da kein Behandlungsnutzen beobachtet wurde."

Das ist ein Hammer - und für mich (und viele) völlig unerwartet. Das muss ich erst mal verdauen ...

Auch wenn es erst eine Phase-2-Studie war, war ATA-188 doch eine meiner großen Hoffnungen bzgl. einer Therapie für (meine) PPMS.

Hier eine kurze Selbstdarstellung des Konzepts von ATA-188:
"ATA188 ist eine experimentelle Therapie, bei der T-Zellen des Immunsystems zur Bekämpfung von EBV-infizierten Immunzellen bei MS-Patienten eingesetzt werden. Es enthält T-Zellen, die von gesunden Spendern stammen, die zuvor mit EBV infiziert waren; die Zellen sind daher darauf vorbereitet, bestimmte EBV-Proteine zu erkennen und einen Angriff gegen die infizierten Zellen zu starten.
Atara testet den Therapiekandidaten seit seinem Start im Jahr 2017 in der zweiteiligen EMBOLD-Studie (NCT03283826) an Menschen mit progressiver MS.
"

M.a.W.: ATA-188 hätte gezielt nur bzgl. derjenigen B-Zellen wirken sollen, in denen sich EB-Viren "versteckt haben". B-Zellen sind der Ort, wo EB-Viren bei allen, die einmal eine EBV-Infektion hatten, lebenslang "schlummern".

Michael

Avatar

Aus für ATA-188 von Atara

agno @, Donnerstag, 09.11.2023, 10:30 (vor 249 Tagen) @ Michael27

Verflixt!
Danke!
Dann könnte der progressive Anteil, der verflixte & bisher für mich nicht übermäßig relevante Anteil meiner MS, der gleichmäßig unaufhörlich & langsam degeneriert,
etwas anderes sein als ich gehofft hatte. :-(
Gruß agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Aus für ATA-188 von Atara

MO @, Zürich, Donnerstag, 09.11.2023, 10:33 (vor 249 Tagen) @ Michael27

Danke Michael für diese schnelle Nachricht, auch wenn sie völlig niederschmetternd ist.

Schade... ich hatte mir sehr viel von ATA-188 erhofft...

Langsam hat es in meinem Köcher keine Pfeile mehr...

LG
Mo

--
Ich liebe den Herbst, dank seinen kühleren Temperaturen erwacht mein Geist.

Avatar

Aus für ATA-188 von Atara

UWE, Donnerstag, 09.11.2023, 11:31 (vor 249 Tagen) @ MO

Ich gehe immer mehr auf symptimatische Sachen über, die ich selbst beeinflussen kann.
Aktuelles Projekt sind die Pilze.
Ich will über den Geist meine Bewegungen besser koordinieren..

Dabei möchte ich aber HEILUNG nicht aus dem Blick verlieren.

Schau mer mal.

Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

Aus für ATA-188 von Atara

Michael27 @, Donnerstag, 09.11.2023, 10:40 (vor 249 Tagen) @ Michael27

Noch ein kleiner Nachtrag:
Einer der Faktoren, der zum Scheitern geführt hat, war "a substantially greater than expected placebo rate of 16 percent for CDI at 12 months", also eine wesentlich größere Erfolgsquote in Höhe von 16 % (!!!) bei den Placebo-Studienteilnehmern bzgl. "bestätigter Behinderungs-Verbesserung" (= CDI) nach 12 Monaten. Das klingt ganz ähnlich wie seinerzeit beim hochdosierten Biotin. Dann nehmen wir halt alle Placebos und es geht uns besser ... :-(

Die Pressemitteilung steht hier:
https://investors.atarabio.com/news-events/press-releases/detail/330/atara-biotherapeut...

Michael

Avatar

Aus für ATA-188 von Atara

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Donnerstag, 09.11.2023, 11:08 (vor 249 Tagen) @ Michael27

》Dann nehmen wir halt alle Placebos und es geht uns besser ... :-(

hat das eigentlich schon mal
jemand versucht? ;-)


https://www.disapo.de/arzneimittel/pflegebedarf/placebos/placebos.html

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Avatar

Aus für ATA-188 von Atara

UWE, Donnerstag, 09.11.2023, 11:34 (vor 249 Tagen) @ Michael27

Dann sind die Pilze meine Placebos :-D

Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

Aus für ATA-188 von Atara

MO @, Zürich, Donnerstag, 09.11.2023, 16:48 (vor 249 Tagen) @ Michael27

Der heutige Newsletter von Prof. G thematisiert auch das abrupte ATA-188 Ende.

Zitat:
In summary, more study subjects in the placebo group (16%) improved compared to the treatment arm (6%).

D.h. mit Placebo war die Wirkung nicht nur gross, sondern sie war sogar deutlich grösser als mit dem Medikament!

Als Laie erwarte ich doch, dass der Placeboeffekt sich in beiden Gruppen die Waagschale hält?

Was übersehe ich?

--
Ich liebe den Herbst, dank seinen kühleren Temperaturen erwacht mein Geist.

Avatar

ATA-188, die Statistik & das Leben

agno @, Donnerstag, 09.11.2023, 17:34 (vor 249 Tagen) @ MO

Zitat: In summary, more study subjects in the placebo group (16%) improved compared to the treatment arm (6%).

D.h. mit Placebo war die Wirkung nicht nur gross, sondern sie war sogar deutlich grösser als mit dem Medikament!

Als Laie erwarte ich doch, dass der Placeboeffekt sich in beiden Gruppen die Waagschale hält?

Was übersehe ich?

Eine Therapie, die nicht ohne Nebenwirkungen ist?
Vor langer Zeit in der Selbsthilfegruppe. Da waren wir alle jung und wollten die Welt umdrehen. Mir ist damals aufgefallen, dass manche unter ihrer Interferontherapie, das freigewählte & private Vollgasprogramm nicht mehr durchgehalten haben.
Ich habe mir damals überlegt, ob die "Verbesserungen" mit drei mal in der Woche mittags eine Schlaftablette, auch möglich wären?
Habe ich aber bei der Heilungseuphorie, niemals gewagt auszusprechen.
30 Jahre mit Kinder & Haus & MS & Job & Partner...
Nochmal 30 Jahre drauf, dann sind die Brötchen kleiner. :-(
Sogar wenn die Kinder dann erwachsen sind, das Haus abbezahlt & der Job richtung Altersteilzeit geht.
Das mit dem idealen Leben, ist so eine seltsame Sache.
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

ATA-188, die Statistik & das Leben

MO @, Zürich, Donnerstag, 09.11.2023, 17:49 (vor 249 Tagen) @ agno

Lieber Agno

wie so oft verstehe ich überhaupt nicht was du mir sagen willst :confused:

Liebe Grüsse
MO

--
Ich liebe den Herbst, dank seinen kühleren Temperaturen erwacht mein Geist.

Avatar

ATA-188, die Statistik & das Leben

agno @, Donnerstag, 09.11.2023, 18:02 (vor 249 Tagen) @ MO

Lieber Agno

wie so oft verstehe ich überhaupt nicht was du mir sagen willst :confused:

Liebe Grüsse
MO

Sorry, lieber MO
Wenn Wirkung und Nebenwirkung und Lebensführung miteinander um Lebenskraft eifern, dann halte ich kleinere Ergebnisse für unwichtig.
Zumindest in meinem persönlichen Fall. Aber das muss jeder für sich ausmachen.
Vor langer Zeit philosophierte ein Doc Globuli zu dem Thema mit dem Satz:
"Wenn der notwendige LKW nicht zur Verfügung steht, dann geht auch die Schubkarre."
Der hat jedes Prozent mitgenommen. Er wartet nicht auf die heilende Medizin.
Ist das so verständlicher?
agno

P.S.: Als Leseempfehlung bekam ich damals ein Buch über Homöopathie und die Bhagavad Gita. Das müsste alles sagen. Ich fand´s gut.

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

Aus für ATA-188 von Atara - nicht überraschend

UWE, Donnerstag, 09.11.2023, 11:25 (vor 249 Tagen) @ Michael27

Prof. Limmroth hatte schon vor ein paar Jahren kein gutes Gefühl mehr bei ATA 188

Er hat mir übrigens auf mein Mail immer noch nicht geantwortet.
Ich versuchs mal telefonisch im Institut in Köln. Wahrscheinlich ist er gar nicht mehr dort.

Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

Avatar

Prof. Limmroth

UWE, Donnerstag, 09.11.2023, 14:28 (vor 249 Tagen) @ UWE

Habe mit seinem Sekretariat telefoniert.
Er ist aktuell am Neurologenkongress in Berlin und meldet sich nach seiner Rückkehr zu ATA 188 und Frexalimab

LG
Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

Avatar

DGN-Kongress 2023 8. bis 11. 11 2023 CityCube Berlin + digital

agno @, Donnerstag, 09.11.2023, 15:01 (vor 249 Tagen) @ UWE

https://www.dgnvirtualmeeting.org/home/dgn/dgn2023/de-DE
gruß agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

DGN-Kongress 2023 8. bis 11. 11 2023 CityCube Berlin + digital

UWE, Donnerstag, 09.11.2023, 23:28 (vor 249 Tagen) @ agno

Ich warte was mir Prof. Limmroth aus Berlin neues berichtet.

Scheint eine reine Pharma Werbeveranstaltung zu sein..
Aber ok, wenn sie forschen..

Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum