Man kann sich Probleme herbeireden, die keine sind. (Straßencafé)

W.W. @, Freitag, 03.02.2023, 09:47 (vor 498 Tagen)

Ich merke, dass es wohl Probleme gibt, die eigentlich keine Probleme sind, wenn man sie klar genug formuliert. Es scheint also Probleme zu geben, die echte Probleme sind, und Probleme, die nur scheinbar Probleme sind, die also ganz einfach durch klares und logisches Denken aufhören, Probleme zu sein.

Stimmt das oder überschätzen wir die Logik? Kann man alles, was man klar sagen kann, klar sagen, und wie steht es mit den Problemen, die man nicht klar sagen kann? Sind die Lebensprobleme eigentlich logische Probleme? Kategorienverwechslungen oder so etwas Kompliziertes?

Alles ist lösbar. Viele Menschen gehen durch eine Welt, in der alles einfach ist. Als ob die Probleme umso einfacher wären, je einfacher man sie sieht! Machen dumme Leute alles einfach und kluge Leute alles kompliziert?

Wolfgang

Avatar

Alles ist lösbar!

quasimodo, Freitag, 03.02.2023, 11:55 (vor 498 Tagen) @ W.W.

Alles ist lösbar. Viele Menschen gehen durch eine Welt, in der alles einfach ist. Als ob die Probleme umso einfacher wären, je einfacher man sie sieht! Machen dumme Leute alles einfach und kluge Leute alles kompliziert?

Wolfgang

Na prima!
Dann helfen sie kluger Fachmensch doch Kirstenna beim Lösen ihres Problems mit ihrer Krankenkasse "Wheeldrive vs. E-Pilot"
https://ms-ufos.org/index.php?mode=thread&id=78926

Da ist ein greifbares Problem, das in einem MS-Forum seinen Platz hat.
Da könnte ein Profi beratend tätig sein, bevor er vor lauter Rentnerlangeweile Probleme konstruiert.

Bringen sie ihr Fachwissen ein.

Alles ist lösbar!

W.W. @, Freitag, 03.02.2023, 13:42 (vor 498 Tagen) @ quasimodo

Ich halte Leute für dumm, die meinen, dass alles lösbar ist.

Wolfgang

Avatar

Alles ist lösbar!

agno @, Freitag, 03.02.2023, 13:51 (vor 498 Tagen) @ W.W.

Ich halte Leute für dumm, die meinen, dass alles lösbar ist.

Wolfgang

:-D Wolfgang, Du pflegst einen derben Spass, mit deiner unbeholfenen verbalen Verletzlichkeit.
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

Dampfplauderei ist kein Spaß

quasimodo, Freitag, 03.02.2023, 13:55 (vor 498 Tagen) @ agno

Ich halte Leute für dumm, die meinen, dass alles lösbar ist.

Wolfgang

:-( :-( :-(

Wolfgang, Du pflegst einen derben Spass, mit deiner unbeholfenen verbalen Verletzlichkeit.

agno

Dumpfplauderei ist kein Spaß :crying:

Avatar

Dampfplauderei ist kein Spaß

agno @, Freitag, 03.02.2023, 14:01 (vor 498 Tagen) @ quasimodo

Ich halte Leute für dumm, die meinen, dass alles lösbar ist.

Wolfgang


:-( :-( :-(

Wolfgang, Du pflegst einen derben Spass, mit deiner unbeholfenen verbalen Verletzlichkeit.

agno

Dumpfplauderei ist kein Spaß :crying:

Ich glaube nicht dass das "Dampfplauderei" ist. Früher zu Zeiten als Wolfgang noch große Musik im verbalen Austausch konnte, kam es vor, dass er solches als Weihschen Humor empfand.

Immerhin hat er das Problem des unerfüllten Wunsches, nach seinem bemühen von Nützlichkeit, erledigt.

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

ist kein Spaß

quasimodo, Freitag, 03.02.2023, 14:08 (vor 498 Tagen) @ agno

Früher zu Zeiten ....

jetzt heisst es nur noch "Gedanken sind frei", bin mir nicht mal sicher ob es noch meine eigenen sind, ob es überhaupt noch Gedanken sind :confused: (Zitat Ende)

Avatar

Alles ist lösbar!

quasimodo, Freitag, 03.02.2023, 13:52 (vor 498 Tagen) @ W.W.

Ich halte Leute für dumm, die meinen, dass alles lösbar ist.
Wolfgang

Das war ihr Text!

Sie könnten sich ja wenigstens mal bemühen, ein bisschen aus der Praxis plaudern, was ein langjährig erfahrener Profi da so machen würde.
Darum treffen sich Menschen hier, um Probleme mit der multiplen Sklerose zu lösen und nicht um pseudophilosophische Ratespielchen vorgesetzt zu bekommen.

Bluttest, ob man Krebs hat?

W.W. @, Samstag, 04.02.2023, 13:09 (vor 497 Tagen) @ W.W.

Man kann sich mit wirklichen Problemen beschäftigen oder sie an den Haaren herbeiziehen! Aber manchmal sind beide nicht strikt voneinander zu unterscheiden!:confused:

Bei einem Bluttest, ob das Kind einer Schwangeren möglicherweise ein DOWN-Syndrom hat, könnte man hin und her überlegen. Ob die Entscheidung schließlich mehr 'rational' oder mehr 'emotional' ist, bleicht wahrscheinlich strittig, aber wie ist es, wenn es in Zukunft einen einfachen Bluttest gibt, der einem mit 95%iger Sicherheit sagt, ob man einen Krebs in sich trägt?:confused:

Das ist mein Grund, warum ich denen, denen alles so klar ist und die alles für lösbar halten, widerspreche!

Wolfgang

Bluttest, ob man Krebs hat?

kirstenna @, Samstag, 04.02.2023, 19:08 (vor 497 Tagen) @ W.W.

Ist das Demenz?

Avatar

Weltkrebstag

agno @, Samstag, 04.02.2023, 19:14 (vor 497 Tagen) @ kirstenna

https://de.wikipedia.org/wiki/Weltkrebstag
https://simpleclub.com/lessons/biologie-krebs
Heute!!!! [image]
;-)
lG agno

P.S.: Wolfgang, wenn Du Dich über einen Zeitungsartikel ärgerst und den Bezug zum betreffenden Zeitungsartikel herstellst, dann erscheinen deine Einwürfe weniger beliebig.

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Bluttest, ob man Krebs hat?

tournesol @, Samstag, 04.02.2023, 19:32 (vor 497 Tagen) @ kirstenna

Ist das Demenz?

Ich verstehe nicht, wie du als Antwort auf W.W.s Beitrag auf Demenz kommst?

Bluttest, ob man Krebs hat?

kirstenna @, Sonntag, 05.02.2023, 14:24 (vor 496 Tagen) @ tournesol

Da war so ein ähnlicher Artikel mit Bluttests zu Demenz.

Bei der PET-Untersuchung werden durch einen radioaktiven Marker die Amyloid-Ablagerungen im Gehirn sichtbar gemacht. Die Proteine, die mithilfe dieses Bluttests gemessen werden, befinden sich bereits in den Plaques. Deshalb ist der Test nur für Menschen geeignet, die bereits an Symptomen einer Alzheimer-Demenz leiden...

Avatar

Rundumscreening

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Sonntag, 05.02.2023, 14:36 (vor 496 Tagen) @ kirstenna

Da war so ein ähnlicher Artikel mit Bluttests zu Demenz.

Bei der PET-Untersuchung werden durch einen radioaktiven Marker die Amyloid-Ablagerungen im Gehirn sichtbar gemacht. Die Proteine, die mithilfe dieses Bluttests gemessen werden, befinden sich bereits in den Plaques. Deshalb ist der Test nur für Menschen geeignet, die bereits an Symptomen einer Alzheimer-Demenz leiden...

Wenn schon, dann richtig!
Die all-in-one-Lösung!

Gesund ist nur, wer noch nicht genug untersucht wurde

  • Genetische Disposition für Krankheiten
  • Pharmakologische Verträglichkeiten
  • Vererbte monogene Krankheiten
  • Persönliche Eigenschaften
  • Wellness-Items
  • Abstammung Herkunft + mütterliche Abstammung + väterliche Abstammung + Neandertaler-DNA
  • Kostenlose Aktualisierungen Für immer!


DNA-Connect
https://www.tellmegen.com/de/

Wer in diesem Beitrag Spuren von Ironie findet, hat lang genug gesucht ;-)

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Rundumscreening

markusEldo, Mittwoch, 09.08.2023, 10:02 (vor 311 Tagen) @ naseweis

Hallo!

Interessanter Artikel und danke für den Link zu tellmegen! Eine weitere Webseite, die ich für solche Zwecke empfehlen würde, ist dnatest..de. Sie bieten auch eine umfassende Analyse in Bezug auf genetische Disposition für Krankheiten, Vererbung, Abstammung und vieles mehr. Es könnte also hilfreich sein, beide Anbieter zu vergleichen und zu sehen, welcher den spezifischen Bedürfnissen am besten entspricht.

Übrigens, deine Ironie am Ende hat mich zum Schmunzeln gebracht!

Avatar

Bluttest, ob man Krebs hat?

agno @, Sonntag, 05.02.2023, 16:08 (vor 496 Tagen) @ kirstenna

Da war so ein ähnlicher Artikel mit Bluttests zu Demenz.

Bei der PET-Untersuchung werden durch einen radioaktiven Marker die Amyloid-Ablagerungen im Gehirn sichtbar gemacht. Die Proteine, die mithilfe dieses Bluttests gemessen werden, befinden sich bereits in den Plaques.

... Deshalb ist der Test nur für Menschen geeignet, die bereits an Symptomen einer Alzheimer-Demenz leiden...

Vor allem weil Die schnell wieder vergessen, dass das Thema auf Betrug basiert.
https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/wissenschaftsskandal-wegen-mutmasslichem-be...
Ist aber nicht schlimm, die Therapie der Alzheimer kommt genau so häufig in der Googelsuche, wie die MS-Heilung in der Hausfrauenzeitschrifft.

intuitiv kommen mir jetzt wieder die Formulierungen vom russischen Sience Fiction Autor Dmitry Glukhovsky in den Sinn. Dass man um dazu zu gehören, sich in Eigenarbeit dazu bringen muss, zu glauben.
:crying:
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum