Avatar

Wenn du ein Problem hast (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Samstag, 04.06.2022, 21:46 (vor 28 Tagen)

.
Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen.
Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus. (Buddha)

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Avatar

Theorie und Praxis..

UWE, Samstag, 04.06.2022, 23:02 (vor 28 Tagen) @ naseweis

Ich stehe dem Buddhismus nahe, hasse aber manchmaml diese Sprüche.

PRAXIS, ganz ohne Philosophie
-- Seit monaten laufe ich super schlecht und komme nicht selbst die Treppe runter außer Haus.
DAMIT HABE ICH EIN PROBLEM

Dieses Problem kann ich aber aus verschiedenen Gründen nichtt lösen.
Aber es BLEIBT ein Problem.

Theorie und Praxis..

So long
Uwe

--
- Geist bewegt Materie -

Theorie und Praxis..

fRAUb, Sonntag, 05.06.2022, 08:35 (vor 27 Tagen) @ UWE

Ich stehe dem Buddhismus nahe, hasse aber manchmaml diese Sprüche.

PRAXIS, ganz ohne Philosophie
-- Seit monaten laufe ich super schlecht und komme nicht selbst die Treppe runter außer Haus.
DAMIT HABE ICH EIN PROBLEM

Dieses Problem kann ich aber aus verschiedenen Gründen nichtt lösen.
Aber es BLEIBT ein Problem.

Theorie und Praxis..

So long
Uwe

Das ist ja blöd. Und zwar sehr.

Auch mir geht's in diesem Jahr hinsichtlich meiner Beweglichkeit wesentlich schlechter.

Ich vermute einen Zusammenhang mit dem Wetter, bzw Klimawandel. (der in der Ukraine durch die russische Invasion übrigens gerade in immensem Ausmaß noch zusätzlich befeuert wird - - - >im wahrsten Sinne des Wortes).


Ich weiß nicht , wie lange ich noch durchhalten kann, frag mich aber, ob es möglich ist, dass meine Familie und ich Schmerzensgeld von Russland verlangen können?!


fRAUb

Avatar

Theorie und Praxis..

UWE, Sonntag, 05.06.2022, 11:00 (vor 27 Tagen) @ fRAUb

Ich schiebe meinen Zustand nicht primär auf die Russen, obwohl mich das Szenario schon berührt aber halt nicht belastet.

Bei mir sind es die 3 kurz hintereinander wiederkehrenden Infekte mit Krankenhausaufenthalt (hatte damit viele Jahre überhaupt keine Probleme..)

Nach 33 Jahren MS ist da halt inzwischen einiges kaputt gegangen.
Da muss ich mich ehrlich nicht wundern über den beschissenen Zustand.

Und zum Thema:
Das Problem TREPPE kann ich nicht als "kein Problem" deklarierren, nur weil es (im Moment) nicht lösbar ist.

Buddha war machmal halt doch Theoretiker..
Macht aber nix :-D

So long
Uwe

--
- Geist bewegt Materie -

Theorie und Praxis..

fRAUb, Sonntag, 05.06.2022, 15:39 (vor 27 Tagen) @ UWE

Ich schiebe meinen Zustand nicht primär auf die Russen, obwohl mich das Szenario schon berührt aber halt nicht belastet.

Doch. Mich schon. Und zwar primär wegen meiner Sorge um den sozialen Frieden und um das Klima.
Mein kleiner Sohn sagte dieser Tage zu mir "und wegen dem Klimawandel, da macht keiner was!"...


Bei mir sind es die 3 kurz hintereinander wiederkehrenden Infekte mit Krankenhausaufenthalt (hatte damit viele Jahre überhaupt keine Probleme..)

Bei mir ist alles so wie immer. Bin immer noch bazillen-mutterschiff und fange alles ein, aber nach 2 Tagen ist der Spuk wieder vorbei.
Menne schwächelt da eher und brauchte zuletzt mehr als zwei Wochen, bis alle, auch die restsymotomatik vorbei war. Ich nehme ansonsten allerdings auch keine Chemie zu mir und bin Vegetarierin. Meine Männer sind da etwas anders gestrickt. Das durften sie auch. Im Hause B durften sie das entscheiden, wie sie das wollten.
Abet Sohni kämpft noch mit den Spätfolgentfolgen der letzten 2 durchgestandenen infekte. Das ist übel und so greife ich ab dieser Stelle auch ernährungstechnisch ein.
Und: ja. Ich glaub das das hilft, bzw habe mit mir selbst und auch meinem Mann bereits die Erfahrung gemacht, dass das helfen kann.


Nach 33 Jahren MS ist da halt inzwischen einiges kaputt gegangen.
Da muss ich mich ehrlich nicht wundern über den beschissenen Zustand.

Das kenne ich. Und trotz uhthoff freue ich mich jedesmal übers Fieber und hoffe jedesmal darauf, dass es wirkt wie ein krebsfieber und den ganzen Schmodder, der da auf meinen nervenbahnen so rumliegt, mitnimmt ins Nirvana.

Hat aber bis jetzt nicht geklappt.
Auch blöd.

Naja. Vielleicht klappt es ja jetzt, mit der Ernährungsumstellung...
Wer weiß?!

Avatar

Theorie und Praxis..

agno @, Sonntag, 05.06.2022, 08:52 (vor 27 Tagen) @ UWE

Ich stehe dem Buddhismus nahe, hasse aber manchmaml diese Sprüche.

PRAXIS, ganz ohne Philosophie
-- Seit monaten laufe ich super schlecht und komme nicht selbst die Treppe runter außer Haus.
DAMIT HABE ICH EIN PROBLEM

Dieses Problem kann ich aber aus verschiedenen Gründen nichtt lösen.
Aber es BLEIBT ein Problem.

Theorie und Praxis..

So long
Uwe

Dass der geneigte MSler mit Gehproblemen vor einem Treppenhaus zur Haustür, mit Philosophie weniger anfangen kann, wundert mich nicht.
Klingt nach einer aktuell ungeliebten Wahl: Treppenlift versus Wohnortwechsel.
Ist es das Wetter oder ganz normal das Alter mit MS? Momentan ist alles schwerer als sonst :-(
Ich bin sicher, dass du die für dich ideale Lösung finden wirst. Danach kommt auch wieder die Freude mit buddhistischen Weisheiten ;-)

lG agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Theorie und Praxis..

fRAUb, Sonntag, 05.06.2022, 09:28 (vor 27 Tagen) @ agno

Ich stehe dem Buddhismus nahe, hasse aber manchmaml diese Sprüche.

PRAXIS, ganz ohne Philosophie
-- Seit monaten laufe ich super schlecht und komme nicht selbst die Treppe runter außer Haus.
DAMIT HABE ICH EIN PROBLEM

Dieses Problem kann ich aber aus verschiedenen Gründen nichtt lösen.
Aber es BLEIBT ein Problem.

Theorie und Praxis..

So long
Uwe


Dass der geneigte MSler mit Gehproblemen vor einem Treppenhaus zur Haustür, mit Philosophie weniger anfangen kann, wundert mich nicht.
Klingt nach einer aktuell ungeliebten Wahl: Treppenlift versus Wohnortwechsel.
Ist es das Wetter oder ganz normal das Alter mit MS? Momentan ist alles schwerer als sonst :-(
Ich bin sicher, dass du die für dich ideale Lösung finden wirst. Danach kommt auch wieder die Freude mit buddhistischen Weisheiten ;-)

lG agno

Ja. Das ist die einfachste und naheliegenste Version.

Definitiv gibt es einen nicht zu unterschatzenden Zusammenhang zwischen MS - Symptomen und dem Wetter.

Avatar

Theorie und Praxis..

agno @, Sonntag, 05.06.2022, 09:45 (vor 27 Tagen) @ fRAUb

Ich stehe dem Buddhismus nahe, hasse aber manchmaml diese Sprüche.

PRAXIS, ganz ohne Philosophie
-- Seit monaten laufe ich super schlecht und komme nicht selbst die Treppe runter außer Haus.
DAMIT HABE ICH EIN PROBLEM

Dieses Problem kann ich aber aus verschiedenen Gründen nichtt lösen.
Aber es BLEIBT ein Problem.

Theorie und Praxis..

So long
Uwe


Dass der geneigte MSler mit Gehproblemen vor einem Treppenhaus zur Haustür, mit Philosophie weniger anfangen kann, wundert mich nicht.
Klingt nach einer aktuell ungeliebten Wahl: Treppenlift versus Wohnortwechsel.
Ist es das Wetter oder ganz normal das Alter mit MS? Momentan ist alles schwerer als sonst :-(
Ich bin sicher, dass du die für dich ideale Lösung finden wirst. Danach kommt auch wieder die Freude mit buddhistischen Weisheiten ;-)

lG agno


Ja. Das ist die einfachste und naheliegenste Version.

Definitiv gibt es einen nicht zu unterschatzenden Zusammenhang zwischen MS - Symptomen und dem Wetter.

Ist doch irgendwie seltsam witzig, dass man die Lösung eines Problems auf vier verschiedene Sichtweisen herunterbrechen kann. Es ist schön Uwe zu lesen. Der macht aus seinen Problemen keine Depressionsreligion :-)

a. abwarten, auf besseres Wetter
b. Arztbesuch und Supertherapie
c. Handwerker bestellen und Treppenlift einbauen
d. Makler bestellen und umziehen

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

Treppenumbau ist in Planung

UWE, Sonntag, 05.06.2022, 11:05 (vor 27 Tagen) @ agno

Ich bin daran das Treppenproblem zu lösen. den vvorhandenen Treppenlift kann ich wegen der unkontrolliert einschießenden Streckspastik nicht mehr nutzen.

Aber ich bin an einer genialen lösung dran und werde berichten, wenn es spruchreif ist.
Das ist dann auch für andere Interessant.

Sowas nennt man dann PRAXIS
shades

So long
Uwe

--
- Geist bewegt Materie -

Avatar

Treppenumbau (Bhagavad Gita)

agno @, Sonntag, 05.06.2022, 11:16 (vor 27 Tagen) @ UWE

https://de.wikipedia.org/wiki/Bhagavad_Gita
Den Weg der Askese lässt die Gita zwar gelten; gibt aber ihrerseits einem Tätigsein in der Welt den Vorzug. So heißt es in Vers 5.2:

Entsagung zwar und Tätigkeit,
Sie führen beide wohl zum Heil,
Doch wird vor dem Entsagenden
Dem Tätigen der Preis zuteil.

thumb up

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Theorie und Praxis..

Boggy, Sonntag, 05.06.2022, 09:49 (vor 27 Tagen) @ UWE

Ich stehe dem Buddhismus nahe, hasse aber manchmaml diese Sprüche.

Ja, manche dieser Sprüche, die dem Buddha zugeschrieben werden, oder von budhistischen Lehrern in die Welt gesetzt werden, sind völlig inakzeptabel.
Ein Problem dabei liegt, meiner Meinung nach, in der Dogmatisierung der Lehren des Buddha als daraus eine Religion mit absolut-setzenden und idealisierenden Lehrsätzen wurde. Und sich diese Religion obendrein noch in ganz unterschiedliche Richtungen entwickelte, die sich zum Teil deutlich voneinander unterscheiden, bis zur Gegensätzlichkeit.

Aber das nur am Rande.

DAMIT HABE ICH EIN PROBLEM

Dieses Problem kann ich aber aus verschiedenen Gründen nichtt lösen.
Aber es BLEIBT ein Problem.

Ja, es bleibt ein Problem. Manche Problem sind da und bleiben.
Wonach ich in den Lehren des Buddha suche, ist, wie ich mit den Problemen und leidbringenden Schwierigkeiten einen Weg finden kann, der lebbar ist, der möglichst Leiden verringert, wenns denn schon nicht ganz beseitigt werden kann.

Da habe ich schon einiges gefunden.

Und machmal gibt es auch prägnante, kurze Aussagen, die ich als "Leitlinie" mit auf meinen Weg nehmen kann.

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Wenn du ein Problem hast

Boggy, Sonntag, 05.06.2022, 09:35 (vor 27 Tagen) @ naseweis

Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen.
Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus. (Buddha)

Sorry, naseweis, aber ich glaube nicht, daß der Buddha das (so) gesagt hat.
Das klingt eher wie ein Kalenderspruch, den sich irgendjemand ausgedacht hat; und nicht wie ein Satz aus einer Lehrrede.

In dieser Form ist es ohne Einsicht und Mitgefühl.

Abgesehen davon weiß niemand wirklich genau, was der Buddha gesagt hat; denn die Lehrreden des Buddha wurden erst rund 400 Jahre später schriftlich aufgezeichnet. Davor gab es nur die fehleranfällige, mündliche Überlieferung.

Was ich in Sutren als authentisch, auf den realen Buddha zurückgehend, annehmen kann, ist eine wichtige Frage für mich.
Und selbst dann muß ich dem nicht unbedingt zustimmen, und kann andere Ansichten vertreten.

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum