Der Sinn des Lebens (Allgemeines)

sole, Freitag, 13.05.2022, 16:47 (vor 16 Tagen)

.
das halte ich für so wichtig, dass das nicht untergehn darf:

Jeder Mensch ist für seinen Sinn des Lebens selbst verantwortlich

Der Sinn, den Viktor Frankl für den Menschen einfordert, ist keiner, der als Gabe Gottes von irgendwo herkommt, nichts, das einem Individuum zugeteilt wird, geschenkt, verliehen oder überlassen wird, sondern etwas, um das sich der Einzelne selbst kümmern muss.
Nicht umsonst spricht Viktor Frankl nicht vom Sinn des Lebens, sondern vom Sinn meines Lebens.
(Das ist ein schöner Begriff)
Alexander Goebel erklärt:
„Jeder ist für seinen Sinn verantwortlich. Das Leben an sich ist schon sinngebend, wenn wir nur nach Sinn streben, es bietet sinnstiftende Konstrukte und Denkweisen an, aber wir müssen auf das Leben zugehen, bereit und willens sein für diese Reise.“

https://www.psychologie-guide.de/jeder-mensch-ist-fuer-seinen-sinn-des-lebens-selbst-ve...


Danke @naseweis

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum