Dramatische Zunahme der MS in den letzten 20 Jahren bedingt durch Experimente des Pentagon? (Allgemeines)

Marc @, Mittwoch, 17.07.2019, 18:54 (vor 1682 Tagen)

Echtes Fundstück für alle Anhänger der Borreliose Theorie die auch nichts gegen eine gute Verschwörungstheorie haben..

"Bitten: The Secret History of Lyme Disease and Biological Weapons"

"..Berichtete Fälle von Borreliose haben sich in den Vereinigten Staaten seit den 90er Jahren vervierfacht. Im Jahr 2017 gab es 42.743 Fälle von Lyme-Borreliose, die den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) gemeldet wurden. Die Wissenschaftler der CDC, die die Ausbreitung von Krankheiten untersuchen, sagen nun, dass die tatsächlichen Fälle zehnmal höher sein können als berichtet, oder 427.430 Fälle. Im Durchschnitt bedeutet dies, dass es in den Vereinigten Staaten pro Tag etwa 1.000 neue Lyme-Fälle gibt.."

"...Die Borreliose kostet in den USA jedes Jahr etwa 1,3 Milliarden Dollar allein an direkten medizinischen Kosten, ohne Berücksichtigung der vollen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen der chronischen Borreliose (die möglicherweise manchmal zu einer MS führen konnte), bewertet. Viele chronisch Kranke sind nicht in der Lage zu arbeiten oder zur Schule zu gehen. Einige werden in den Ruin getrieben. Familien trennen sich. Es gibt eine hohe Selbstmordrate bei Patienten mit Borreliose, so dass oft gesagt wird: "Lyme bringt dich nicht um, sondern nur zum Wunsch, tot zu sein."

"In den 1960er und 70er Jahren wurden von der CIA, der U.S. Army und dem Pentagon viele Tests mit Biologischen Kampfmtteln in der Öffentlichkeit geführt ..so auch zwischen 1950 und 1975 als versucht wurde, Zecken als biologische Waffe einzusetzen..."

Zum Glück gehen nun verantwortungsvolle US Parlamentarier diesem Thema nach und verlangen Antworten!!

Zur Erinnerung: die Borreliose Hypothese ist nicht vom Tisch!

"...Die Häufigkeitsangaben eines Befalls der MS-Patienten mit Chlamydia pneumoniae schwanken zwischen 36 Prozent und 95 Prozent und liegen oberhalb der Norm. Chlamydien werden – ebenso wie Borrelien – häufig durch Zecken übertragen.."

Tags:
Zecken, Biologische Kampfmttel

Avatar

MS durch Pentagon? /Danke o.w.T.

agno @, Mittwoch, 17.07.2019, 21:21 (vor 1682 Tagen) @ Marc

Danke!!!
Immer öfter vermisse ich hier eine Satirekategorie!
gruß agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

MS durch Pentagon? / Oder doch nicht ?

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Mittwoch, 17.07.2019, 21:50 (vor 1682 Tagen) @ agno

.
da hat sich jemand mit den Vorwürfen auseinandergesetzt

http://www.verschwiegene-epidemie.de/2013/01/borreliose-mythen-verschworungen-manipulationen-teil-5/

"Für viele Aussagen bleibt Carroll leider Nachweise schuldig. Es werden Suggestivfragen gestellt, es werden Zusammenhänge vermutet, für die keine Belege zu finden sind und es wird im Übermaß der Konjunktiv bemüht … – könnte, hätte, würde."

"Fazit

Gegenüber Associated Press (AP) muss Carroll in einem Interview einräumen, dass er keinen Beweis für seine Konstruktionen und Thesen hat. „Jedes Nachforschen sollte die Punkte miteinander verbinden“, sagt er gegenüber AP. Doch seit de tun es ihm leider viele nach: https://sites.google.com/site/jerryleonard999/home

Carrolls Suggestivfragen, die fragwürdigen Verbindungen, mit denen er die „Punkte“ zu verbinden sucht, flankiert von mangelnden Nachweisen hinterlässt leider nicht nur bei Associated Press einen schalen Nachgeschmack. "

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Avatar

P.S.: @ Willi: Bitte umparken, es naht Sturm!

agno @, Mittwoch, 17.07.2019, 23:10 (vor 1682 Tagen) @ naseweis

Use of Deadly Force...

Marc @, Mittwoch, 17.07.2019, 23:28 (vor 1682 Tagen) @ agno

[image]

[image]

Avatar

@ Willi: umparken ???

hausmeister willie @, Springfield, Donnerstag, 18.07.2019, 00:15 (vor 1682 Tagen) @ agno

.
wohin umparken ? :confused:

Unser Hoster ist NICHT in Area 51 sondern in North Rhine-Westphalia, Germany (DE) :de:

Avatar

@ Willi: umparken ???

agno @, Donnerstag, 18.07.2019, 10:12 (vor 1682 Tagen) @ hausmeister willie

.
wohin umparken ? :confused:

Unser Hoster ist NICHT in Area 51 sondern in North Rhine-Westphalia, Germany (DE) :de:

psst, nicht so laut!
Die wollen Ufos sehen.

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

MS durch Pentagon? / Oder doch nicht ?

agno @, Donnerstag, 18.07.2019, 06:59 (vor 1682 Tagen) @ naseweis

lieber Naseweis
Ernsthaft mit Verschwörungstheoretikern reden bzw deren Theorien analysieren?
:no:
Einfach im passenden Regal einordnen und lächeln!

Ohne eine gemeinsame Basis, ist reden sinnlos.

Linda Rachel Sabiers redet nicht mehr mit Demokratiefeinden.

Von Edwin "Buzz" Aldrin wird behauptet, daß er bibelfest und obendrein nach Neil Armstrong der zweite Mensch auf dem Mond gewesen sei. Angeblich war er von Bart Sibril aufgefordert worden, auf eine ihm hingehaltene Bibel zu schwören, daß er selbst wirklich auf dem Mond war.
Er hat den Fragesteller mit einem linken Haken niedergestreckt.

agnrofl

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

MS durch Pentagon? / Oder doch nicht ?

Timmys22, Montag, 22.07.2019, 12:28 (vor 1678 Tagen) @ agno

Schwierig solche Dinge zu beweisen, aber nachdenklich macht das schon.

Avatar

"Der Sender macht die Nachricht"

agno @, Dienstag, 06.08.2019, 13:11 (vor 1663 Tagen) @ Timmys22

Vor 30 Jahren machten wir unter Freunden ein Spiel.
Man stellte irgendeine irrwitzige Behauptung auf, wer die dann am Besten argumentieren konnte, der hatte gewonnen.
(Ich hatte sehr viel Freude, an dem Spiel)
Man erzählte mir später, dass ich knapp daran vorbei geschrammt bin, verkloppt zu werden.
Ich bin der Meinung, dass man alles argumentieren kann!
"Der Sender macht die Nachricht" hatten wir hier einmal.
gruß agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Dramatische Zunahme des unfreien Denkens

Tiff-Ahn, Mittwoch, 17.07.2019, 21:56 (vor 1682 Tagen) @ Marc

Was meinst du denn dazu? Also zu MS - Borrelliose - Labor unnso

Wenn du bedenkst:

"Verschwörungstheorie als Kampfbegriff gegen das freie Denken"
https://peds-ansichten.de/2017/08/verschwoerungstheorie-als-kampfbegriff-gegen-das-freie-denken/

Theorien auspacken...

Marc @, Mittwoch, 17.07.2019, 22:24 (vor 1682 Tagen) @ Tiff-Ahn

Was meinst du denn dazu? Also zu MS - Borrelliose - Labor unnso

Wenn du bedenkst:

"Verschwörungstheorie als Kampfbegriff gegen das freie Denken"

Dann packen wir mal beide Theorien separat aus:

Verschwörungstheorie“ kann einerseits kurzweilig sein - wenn man z.B. den verlinkten Auszug des Buches zu sich führt. Die Beschreibung des CIA Anschlages auf die U-Bahnen in NY war gut thumb up

Andererseits sieht man im Text der eingebrachten Resolution im US Abgeordnetenhaus wohin sowas auch hinführen kann..sage nur Verschwendung von Steuergeldern :no:

Der Ansatz zum Zusammenhang zwischen Borelliose und MS ist jedenfalls reell. Wird im verlinkten Ärzteblattartikel auch beschrieben. Außerdem sage ich für die einschlägigen Foristen hier nur: Chen-Man und sein Mentor Gabriel Steiner!!

Drei Wörter: More Studies Needed!!!

Danke ....

Tiff-Ahn, Donnerstag, 18.07.2019, 19:34 (vor 1681 Tagen) @ Marc

.... für die Antwort.

Dramatische Zunahme des unfreien Denkens

Boggy, Donnerstag, 18.07.2019, 11:28 (vor 1682 Tagen) @ Tiff-Ahn

"Verschwörungstheorie als Kampfbegriff gegen das freie Denken"

Verschwörungstheorie als unfreies Denken: Denken - gefangen in starren Mustern und Klischees.

Natürlich gibt es auch echte Verschwörungen!
Z.B.
der Gunpowder Plot (1605),
:blitz:

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Verschwörung

Tiff-Ahn, Donnerstag, 18.07.2019, 19:36 (vor 1681 Tagen) @ Boggy

Jeder Fußballclub ist eine Verschwörung, viele Firmen sind .....


"Eine Verschwörung (Übersetzung des lat. Paralexem-Kompositums coniuratio, das aus con iuratio (deutsch „mit Eid“) entstanden ist) war ursprünglich „die Verbindung von Personen durch Schwur zu etwas Üblem oder was als Übel angesehen wird, insbesondere gegen Andere.“.............."
https://de.wikipedia.org/wiki/Verschw%C3%B6rung

Und Konzerne erst, hey.

wer hats erfunden?

MO @, Zürich, Donnerstag, 18.07.2019, 19:59 (vor 1681 Tagen) @ Marc

Autorin sagt: Schweizer hat aus Zecken Biowaffen entwickelt. Die Lyme-Borreliose soll aus einem militärischen Experiment stammen. Die USA wollen diese Theorie nun untersuchen lassen.

Heute als kostenpflichtiger Artikel im Tages Anzeiger: https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/autorin-sagt-schweizer-hat-aus-zecken-biowaffen-entwickelt/story/18113075

--
Ich liebe den Herbst, dank seinen kühleren Temperaturen erwacht mein Geist.

Dramatische Zunahme der MS in den letzten 20 Jahren bedingt durch Experimente des Pentagon?

Blaettchen, Dienstag, 23.07.2019, 17:07 (vor 1676 Tagen) @ Marc

Eventuell haben sich ja auch nur die Zecken besser vermehren können auf Grund geänderter Umweltbedingungen?

Dramatische Zunahme der MS in den letzten 20 Jahren bedingt durch Experimente des Pentagon?

Hanson, auch, Samstag, 27.07.2019, 22:18 (vor 1672 Tagen) @ Marc

Der Mann im Eis litt unter vielen Gebresten:

"Über wohl keine Mumie ist so viel publiziert worden. Fast alle Geheimnisse wurden Ötzi mit der Zeit entrissen. Dass ihn Peitschenwürmer quälten. Dass er unter Fußpilz, Borreliose, Laktoseintoleranz und erhöhtem Cholesterin litt."

Demnach ist die biologische Kriegsführung schon etwas älter, aber vielleicht ist die Lyme-Variante tatsächlich eine US-amerikanische Züchtung.

https://www.spiegel.de/einestages/oetzi-fund-1991-die-finder-und-der-fluch-der-mumie-a-1111898.html

Gr. Hanson

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum