Die Unbeherrschtheit: ein verstecktes Symptom der MS? (Allgemeines)

W.W. @, Mittwoch, 05.04.2023, 19:58 (vor 437 Tagen) @ W.W.

Ich glaube, meine hirnorganisch bedingte 'Unbeherrschheit' ist dieselbe wie die von einigen MS-Betroffenen, nur dass meine von vielen kleinen Schlaganfällen kommt (mein Gehirn ist ein ein Sieb!:-()) und die von MS-Patienten von vielen Herden herrührt.

Gemeinsam könnte beiden sein, dass man eine Überforderung herannahen sieht wie ein Welle, die sich der Hafenmauer nähert. Man will das Meer beruhigen, aber das ist natürlich sinnlos, und dann hat sie die Mauer überspült.

Ich glaube, man kann nichts dagegen tun, nur die Situationen meiden, in denen eine Überlastung droht, aber das ist ja immerhin schon etwas.:-)

Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum