Kunst oder Klima? (Straßencafé)

Boggy, Mittwoch, 16.11.2022, 18:25 (vor 17 Tagen) @ W.W.

PS: Ist Klimt Kunst?

Spielt das in dem Zusammenhang eine Rolle?
Müssen Sie unbedingt wieder ablenken?
:-(

Aber, wo ich schon mal wieder hier bin:
Ich habe noch ein paar Vorschläge für die Aktivisten zur Ausweitung des Aktionsporgramms
=>
z. B.

Musikalische Kunstwerke:
Das Orchester während der Aufführung mit Tomatensuppe übergießen und sich dann am Dirigentenstab festkleben.

Film;
Im Kino, bei 'nem Tom Cruise-Film, oder bei was Neuem aus den Marvel-Studios die Leinwand mit Tomatensuppe bewerfen und sich dann an die Leinwand kleben.

Der Hit:
Beim nächsten Wacken-Festival eine Heavy-Metal-Band mit Rostschutzmittel einsprühen und sich dann ans Schlagzeug anketten, als Demonstration für Nachhaltigkeit.

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum