Wird die Erde besser, wenn wir sie planen? (Straßencafé)

W.W. @, Montag, 07.11.2022, 10:47 (vor 24 Tagen)

Man sollte meinen, wenn wir Gott wären, dann könnten wir das Geschehen auf der Erde besser planen (z.B., dass es nur nachts regnet) und jedem Land die für ihn geeignete Temperatur zuweisen. In der Sahara wäre es dann sehr heiß und in Sibirien sehr kalt. Aber wer sollte diesen gigantischen Wettercomputer mit Daten füttern und auf Kurs halten?

Organisationen wie die FIFA wäre dazu sicher nicht geeignet. Wäre es nicht vielleicht besser, wir ließen der Welt ihren Lauf nehmen, ohne uns einzumischen?:confused: Auch wenn die Eisbären in Grönland aussterben oder die Gletscher auf den Alpen abschmelzen? Oder der Meeresspiegel um 2 m ansteigt?

Ich fürchte, es könnte verheerend, wenn die Menschen Gott spielen wollten!

Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum