Der Einbeinstand und der Tod (Straßencafé)

fRAUb, Mittwoch, 22.06.2022, 14:03 (vor 14 Tagen) @ agno

Heute morgen im Autoradio sagte der Sprecher, dass ein Herr Dr. Yasuharu Tabara festgestellt hat, dass wer mit geschlossenen Augen keine 20 Sekunden im Einbeinstand balancieren könne, ein um 84% erhöhtes Risiko hätte, in den nächsten 10 Jahren zu sterben.

Das schaffe ich leider nicht mehr.

Was soll ich nun tun? :confused:
fragt sich agno

PS: gilt nur für die Parteien der Ampelkoalition.

Ich habe aktuell beschlossen, mich nicht mehr für Politik zu interessieren.

fRAUb


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum