Avatar

Bullshit-Therapie ist alles reden verleiden???? (Allgemeines)

agno @, Samstag, 07.05.2022, 17:15 (vor 17 Tagen) @ W.W.

https://scilogs.spektrum.de/medicine-and-more/bullshit-kleines-kompendium-und-therapeut...

Ich tu mir schwer, das komplett bei MS umzusetzen. Z.B.:
7. Desinformationskampagnen
... Durch Überschwemmung der sozialen Netzwerke mit Falschmeldungen wird die Wirklichkeit dermaßen verzerrt, dass das Bild einer „alternativen“ Realität entsteht. Die Wahrheit verkommt zu einer von vielen Versionen....

Wenn man die Situation der Therapie bei MS so anschaut, dann spricht in meinem Empfinden einiges für "beliebige alternative Realitäten". Mein Problem bei diesem Eindruck ist, wenn ich vermuten würde, dass ich falsch liegen könnte, dann würde ich nur schwer einen vertrauenserweckenden wissenschaftlichen Weg einer Situationsanalyse finden.

Insofern habe ich den Eindruck, unter Vorbehalt einer Bullshittherapie gibt es keinen freien Austausch. Lässt man die Bullshitgefahr außen vor, dann verkommt die virtuelle MS-Gemeinschaft schnell zur "Esoterikbude".

Ich habe keinen Ausweg.

agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum