Avatar

nur riechen zur Heilung ? (Straßencafé)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Montag, 05.07.2021, 12:58 (vor 29 Tagen)

.
Eine Prise Glückshormone

"Man soll die positiven Effekte von Schokolade auch spüren können, ohne sie zu essen", sagt Fabian List.

Was kommt da auf uns zu ?
Mich erinnert das an Boggy, der schon vom Whiskey riechen kräftig ein im Tee hat. ;-) (Erinnerung aus Erzählungen)

Wer in Zukunft irgendwas braucht, geht einfach zum Supermarkt oder in die Apotheke und bekommt die entsprechende Dosis aus dem Geruchsgenerator.

Glücklich ?
Geheilt ??
Irgendwas dazwischen .. ?

Wie kräftig Gerüche wirken können?
Ich erinnere mich an Hüttentouren mit männlichen, pubertären Jugendgruppe


https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/schokolade-start-up-1.5341729


Nachtrag:

Im verlinkten Artikel steht nix von Heilung,
schon gar nicht, dass man MS wmgl. wegschnuppern könnt.

Nachtrag II:

Ich mag auch, wie Schokolade sich im Mund anfühlt.
Wär schad, wenn das wegfällt ... ;-)

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

nur riechen zur Heilung ?

Boggy, Montag, 05.07.2021, 13:45 (vor 29 Tagen) @ naseweis

Eine Prise Glückshormone
"Man soll die positiven Effekte von Schokolade auch spüren können, ohne sie zu essen", sagt Fabian List.
Was kommt da auf uns zu ?
Mich erinnert das an Boggy, der schon vom Whiskey riechen kräftig ein im Tee hat. ;-) (Erinnerung aus Erzählungen)

Guter naseweis,
nee, ich hatte keinen im Tee. ;-)
Aber meine Nase jubelte dabei, indeed.

Wer in Zukunft irgendwas braucht, geht einfach zum Supermarkt oder in die Apotheke und bekommt die entsprechende Dosis aus dem Geruchsgenerator.

(...)

Nachtrag II:

Ich mag auch, wie Schokolade sich im Mund anfühlt.
Wär schad, wenn das wegfällt ... ;-)


Aber zur Sache:
Die Welt der Düfte und Aromen (und ihre Wirkungen) ist wirklich erstaunlich.
Ich genieße ja nicht nur mit der Nase, sondern von Zeit zu Zeit auch einen "Fingerhut" voll in ganzer Substanz, sonst würden meine Zunge und mein Gaumen energisch protestieren.

Und bei meiner hochprozentigen Schokolade bleibts natürlich nie beim reinen Duft.
Da wollen ja auch z.B. die gesunden Inhaltsstoffe mit in den Körper bzw. in die Körper-Psyche-Geist-Ganzheit. ;-)

Tja, und zum Artikel, und was da so steht.
Man wird nachvollziehen können, daß mir dieser Satz ziemlich gegen den Strich geht:

"Riechen, aber nicht konsumieren - was etwas unbefriedigend klingt, scheint jedoch zumindest unter Gründern immer beliebter zu werden und fügt sich in den Trend der Leistungsoptimierung."
:-(

Das kanns ja wohl echt nicht sein!!

Und als könnte man den Schwachsinn nicht noch überbieten, kommt dann das:
"'Wir wollen vor allem Glückshormone und die Achtsamkeit für den eigenen Körper fördern', sagt er. Deshalb empfiehlt er den Balm beispielsweise auch bei Meditationen zu verwenden."

Darauf muß ich erstmal 'n Stück 85%ger vernaschen. :-)

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Avatar

immer rein damit ?

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Montag, 05.07.2021, 13:58 (vor 29 Tagen) @ Boggy

.

"Riechen, aber nicht konsumieren - was etwas unbefriedigend klingt, scheint jedoch zumindest unter Gründern immer beliebter zu werden und fügt sich in den Trend der Leistungsoptimierung."
:-(

Das erinnert mich an die Smothies: Zeitersparnis !

bevor de den Apfel und die Karotte und den Stangensellerie :-( gekaut hast, kippste einfach alles zusammen und schlürfst das rein ...

dann bleibt noch Zeit für ne Leberkässemmel ;-)


Vorteil von Smoothies:
Gewöhnung an die Zukunft im Pflegeheim.
Der feinste Rinderschmorbraten wird mit Kartoffeln und Salat und Pudding auch zusammengemixt.
das wird dann ein Exklusivmerkmal des Hauses: 3x tgl. gemischte Smoothies frei.

Dann spart die Klinik sich den Samstagswochenresteeintopf, weil schon unter der Woche alles vermixt wird ...

Schöne neue Welt ;-)

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Avatar

vom optimierten Genuss

agno @, Montag, 05.07.2021, 15:18 (vor 29 Tagen) @ naseweis

Heute am Bahnhof erzählte ein Schüler seinen Kameraden den passenden Witz:
Fritzchen gibt dem Bussfahrer am Morgen ein dutzend Nüsse.
Der freut sich. Das ganze wiederholt sich zwei Wochen. Da fragt der Bussfahrer das Fritzchen woher er die leckeren Nüsse habe.
Da erzählt Fritzchen:
Oma liebt dunkle Ritter Sport mit ganzen Nüssen.
Leider hat sie letztens das Gebiss verloren. Jetzt lutscht sie...

--
Gschafft ist aber noch nix

abwegig?

Boggy, Montag, 05.07.2021, 17:00 (vor 29 Tagen) @ naseweis

"Riechen, aber nicht konsumieren - was etwas unbefriedigend klingt, scheint jedoch zumindest unter Gründern immer beliebter zu werden und fügt sich in den Trend der Leistungsoptimierung."


Da kamen mir beim Wort "Gründer" doch noch ein paar abwegige (?) Gedanken ...
:-|

:-D

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum