Impfung (Allgemeines)

kerstin @, Mittwoch, 19.05.2021, 18:25 (vor 29 Tagen)

Nun ist es zwei Wochen her, dass ich - mit Biontech - geimpft wurde. Ich war anschließend drei Tage müde und dann war alles okay. Aber die letzten beiden Nächte war mir schrecklich kalt, trotz Wärmflasche) und ich habe elend lange geschlafen. Auch tagsüber war ich entsetzlich schlapp, mehr als sonst. Ob das noch eine Nachwirkung der Impfung sein kann? Das hoffe ich irgendwie, damit es mir bald besser geht.

Bisher habe ich nichts darüber gelesen, dass es so langwierig ausfallen kann.

Wie ist es euch ergangen?

Grüße, Kerstin

Avatar

Impfung

agno @, Mittwoch, 19.05.2021, 19:19 (vor 29 Tagen) @ kerstin

Wir haben bei uns zwei Impfugen bekommen.
Ein Mal Biontech und einmal ich AstraZeneca.
Die Biontecherin hat sich ursprünglich nur wenig beklagt, leidet aber extrem am normal-alltäglichen MS-Bohei.
Mich hatte es einfach einen Tag weggehauen und dann nochmal zwei Tage mit Bremsklotz begleitet.
Demnächst sind die Zweitimpfungen fällig. Ich freue mich wie Bär. Heute haben die Cafes zum ersten mal mit dem neuen Coronakonzept geöffnet.
Es ist ein altes "Gschwätz" mit dem Wetter. Aber weil die Impfung für meine Sichtweise auf die familiäre Situation "Zwangslage" ist, mache ich mir da nur wenig Gedanken was die MS dazu meint und schiebe alle Schuld aufs Wetter. Auf dieses auf und ab von Sonnenschein und Landregen, hin und wieder Sturm, nachts Kachelofenwetter.
Ich werde auch von den Zweitimpfungen berichten. Ich hoffe ja auf superhybrid. Zwei verschiedene Impfstoffe. Maximale Nebenwirkungen und maximal geschützt für das nächste halbe Jahr, liest man so.

lG agno

--
Gschafft ist aber noch nix

Impfung

kerstin @, Mittwoch, 19.05.2021, 19:41 (vor 29 Tagen) @ agno

und schiebe alle Schuld aufs Wetter. Auf dieses auf und ab von Sonnenschein und Landregen, hin und wieder Sturm, nachts Kachelofenwetter.

Das habe ich bisher auch immer wieder, es wird einfach nicht mild, nur grün :wink:

Kerstin

Avatar

Impfung, o.T.

agno @, Donnerstag, 20.05.2021, 08:41 (vor 28 Tagen) @ kerstin

und schiebe alle Schuld aufs Wetter. Auf dieses auf und ab von Sonnenschein und Landregen, hin und wieder Sturm, nachts Kachelofenwetter.


Das habe ich bisher auch immer wieder, es wird einfach nicht mild, nur grün :wink:

Kerstin

Das Leben kämpft um das Leben.
Schon lange habe ich nicht mehr, so viele verschiedene Vögel, gesehen.
Die Bauern haben ihre Maschinen vorbereitet, der Rasenmäer wartet.
Der Regen bremst alles wollen aus. Das ist wunderschön.
liebe Grüße agno

--
Gschafft ist aber noch nix

Vögel

kerstin @, Donnerstag, 20.05.2021, 13:07 (vor 28 Tagen) @ agno

Hallo Agno

Schon lange habe ich nicht mehr, so viele verschiedene Vögel, gesehen.

Das geht mir übrigens auch so. Und trotz Fernglas, das ich hier stehen habe, kann ich leider oft nicht genau erkennen, um welche es sich handelt. Und ich wüsste schon gerne, wer hier alles in meinem Haus und Garten lebt, auch wenn es sich um Mietnomaden handelt. rofl

Kerstin

Avatar

Impfung

agno @, Donnerstag, 27.05.2021, 20:31 (vor 21 Tagen) @ agno

Jetzt zehn Wochen nach Astrazeneca habe ich gestern die Zweitimpfung mit Biontech erhalten.
Gestern fühlte ich mich wie auf Superbenzin. Ich habe mich beherrscht und den Ball flach gehalten. Heute ist wieder alles normal.
Gruß agno

--
Gschafft ist aber noch nix

Impfung

Boggy, Mittwoch, 19.05.2021, 19:39 (vor 29 Tagen) @ kerstin

Ob das noch eine Nachwirkung der Impfung sein kann? Das hoffe ich irgendwie, damit es mir bald besser geht.
Bisher habe ich nichts darüber gelesen, dass es so langwierig ausfallen kann.
Wie ist es euch ergangen?
Grüße, Kerstin

Hallo Kerstin,

ich habe heute dazu etwas bei Sallys gepostet:
https://www.sallys-ms-cafe.de/forum/index.php?id=181787

Und früher, direkt nach der Impfung, dies:
https://www.sallys-ms-cafe.de/forum/index.php?id=181750

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Avatar

Impfung und der Seiltanz des Lebens

agno @, Donnerstag, 20.05.2021, 08:17 (vor 28 Tagen) @ Boggy

Lieber Boggy
Danke für deinen Bericht.
In meiner aktuellen Lebenssituation tendiere ich dazu, das was das Leben so bringt in der selben Schublade zu verorten, wie Mikelina ihre Geschlechtshormone -> Ist halt so.
Wenn die hohen Wellen an den Strand kommen, fühlt es sich aberwitzig an, den Wasserstand millimetergenau ablesen zu wollen.
So fühlt sich der Seiltanz des Lebens zwar seltsam an, aber es ist meiner :-D
Gruß agno

--
Gschafft ist aber noch nix

Impfung

kerstin @, Donnerstag, 20.05.2021, 13:01 (vor 28 Tagen) @ Boggy

Hallo Boogy,

ja da scheint sich im Körper doch noch Einiges zu tun durch die Impfung. Ist ja im Grunde nicht wirklich erstaunlich. Aber da bei den meisten Menschen in meiner Umgebung nach kurzer Reaktion sich alles wieder normalisierte, hatte ich nicht mehr damit gerechnet.

Jetzt ist es, wie es ist, ich gehe sehr früh schlafen und hoffe ...

Kerstin

Impfung

Boggy, Donnerstag, 20.05.2021, 14:09 (vor 28 Tagen) @ kerstin

ja da scheint sich im Körper doch noch Einiges zu tun durch die Impfung. Ist ja im Grunde nicht wirklich erstaunlich.

Ich finde das auch nicht wirklich erstaunlich. Es hängt wohl viel von der körperlichen Verfassung ab, in der sich jemand zum Zeitpunkt der Impfung befindet (Laienspekulation). Dazu kommt, daß ich eh ziemlich empfindlich reagiere, auch bei Nebenwirkungen von Medikamenten.
Und nach rund 30 Jahren MS bin ich körperlich auch in keiner guten Allgemeinverfassung.

Aber da bei den meisten Menschen in meiner Umgebung nach kurzer Reaktion sich alles wieder normalisierte, hatte ich nicht mehr damit gerechnet.

Mal sehen, ob mehr an Infos über diese verzögerten Reaktionen ans Licht kommt.

Jetzt ist es, wie es ist, ich gehe sehr früh schlafen und hoffe ...

Ich habe mich auch darauf eingestellt, meinen Körper in Ruhe zu lassen - buchstäblich; er hat wohl derzeit genug zu tun.

Heute gibts im Gegensatz zu gestern schon leichte Verbesserungen bei den Symptomen bei mir.
Wird schon irgendwie ...

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Avatar

Impfung

UWE @, Donnerstag, 20.05.2021, 17:55 (vor 28 Tagen) @ Boggy

Ich finde das auch nicht wirklich erstaunlich. Es hängt wohl viel von der körperlichen Verfassung ab, in der sich jemand zum Zeitpunkt der Impfung befindet (Laienspekulation). Dazu kommt, daß ich eh ziemlich empfindlich reagiere, auch bei Nebenwirkungen von Medikamenten.
Und nach rund 30 Jahren MS bin ich körperlich auch in keiner guten Allgemeinverfassung.

Gruß
Boggy

Ich glaube das ist genau der Punkt auch bei mir.
Ich war sowohl bei der 1. als auch bei der 2. Impfung in keiner guten körperlichen Verfassung (wie schon die letzten Jahre, Warten hätte also nichts gebracht...)
- Und mit so wenig Reserven musss man sich über eine länger anhaltende Reaktion nicht wundern.

Aber vielleicht gerät dadurch ja noch anderes, unerwartetes in Bewegung..

Es bleibt spannend.

LG
Uwe

--
- Geist bewegt Materie -

Impfung

kerstin @, Donnerstag, 20.05.2021, 18:14 (vor 28 Tagen) @ UWE

Hallo Uwe,

wie war dein Zustand nach der 2. Impfung, waren die Reaktionen anders als nach der ersten?

Ich gehe davon aus, dass du einen RNA Impfstoff hattest.

Kerstin

Avatar

Impfung

UWE @, Freitag, 21.05.2021, 16:17 (vor 27 Tagen) @ kerstin

Hallo Uwe,

wie war dein Zustand nach der 2. Impfung, waren die Reaktionen anders als nach der ersten?

Ich gehe davon aus, dass du einen RNA Impfstoff hattest.

Kerstin

Ja ich wurde mit BionTech geimpft. Die 2. Impfung hat mich schon aus dem Sattel geworfen..
Das war deutlich unangenehmer (Schwäche, Spastik, Schüttelfrost..)
- Ging aber alles nach einigen Tagen wieder zurück, also kein Problem.

LG
Uwe

--
- Geist bewegt Materie -

Impfung II

Boggy, Freitag, 21.05.2021, 10:17 (vor 27 Tagen) @ Boggy

Tag 10:
deutliche Besserung bei allen Symptomen. Bin in Reichweite meiner "Normal"verfassung.

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Avatar

Ich will mehr

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Freitag, 21.05.2021, 12:45 (vor 27 Tagen) @ Boggy

Tag 10:
deutliche Besserung bei allen Symptomen. Bin in Reichweite meiner "Normal"verfassung.

Gruß
Boggy

Na also, prima!

weiter so!

Wenn ich die Verbesserungen so fortschreibe, eröffnen sich interessante Perspektiven.....


Ich drück dir alle Daumen!

[Ironiemodus war NICHT an]

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Ich will mehr

Boggy, Freitag, 21.05.2021, 12:51 (vor 27 Tagen) @ naseweis

Na also, prima!

weiter so!

Wenn ich die Verbesserungen so fortschreibe, eröffnen sich interessante Perspektiven.....


Ich drück dir alle Daumen!

[Ironiemodus war NICHT an]


Ich danke Dir herzlich! :herzle:

Sieht alles gut aus.
:-)

:wink:

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Impfung II

kerstin @, Freitag, 04.06.2021, 13:23 (vor 13 Tagen) @ Boggy

Tag 10:
deutliche Besserung bei allen Symptomen. Bin in Reichweite meiner "Normal"verfassung.

Gruß
Boggy

Bei mir ist die Impfung 4 Wochen her, ich leide deutlich mehr an Kopfschmerzen als vor der Impfung. Bisher dachte ich MS, Wetter, Stress, den ich derzeit habe, Alter ...

Dann erzählte mein Physiotherapeut heute ( der bereits zweimal geimpft wurde), er hätte viel öfter Kopfschmerzen als vor der Impfung.

Tja, ich weiß es einfach nicht und hoffe, dass es wieder besser wird.

Kerstin

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum