Avatar

Ist Salz die Lösung ? (Therapien)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Freitag, 19.03.2021, 00:31 (vor 56 Tagen)

.
"Forschende des Max-Planck-Instituts für Biochemie widerlegten im Rahmen einer Studie, dass der Konsum von Salz zwangsweise den Verlauf von Multiple Sklerose und ähnlichen Autoimmunerkrankungen verschlimmert.

"Sie zeigten im Tiermodell, dass ein leicht erhöhter Salzkonsum sogar die Entwicklung von Autoimmunerkrankungen unterdrücken kann. Die Forschungsergebnisse wurden kürzlich in dem renommierten Fachjournal „Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS)“ vorgestellt."

Zum ganzen Artikel in Heilpraxis.net

Ob das bei männlichen und weiblichen Tieren gleichermassen funktioniert konnte ich dem Artikel nicht entnehmen ...

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Ist Salz die Lösung ?

kerstin @, Freitag, 19.03.2021, 08:31 (vor 56 Tagen) @ naseweis

.
"Forschende des Max-Planck-Instituts für Biochemie widerlegten im Rahmen einer Studie, dass der Konsum von Salz zwangsweise den Verlauf von Multiple Sklerose und ähnlichen Autoimmunerkrankungen verschlimmert.

Naja, an DIE LÖSUNG glaubt sowieso niemand. Aber dass Salz hilfreich sein kann, erfuhr ich auch durch die Szene derjenigen, die an Chronischer Fatigue leiden. Jedenfalls hörte ich neulich schon davon aus dieser Ecke.

Aber da wir uns sowieso nicht salzlos ernähren, hilft das nicht wirklich. Ich jedenfalls salze so wie es mir schmeckt, auf salzarme Kost hatte ich noch nie ein Verlangen.

Aber ab und zu eine Prise guten Salzes kann auch lecker sein und wenn es uns gesundet, dann mal los.


:wink: Kerstin

Avatar

Ist Salz die Lösung ?

agno @, Freitag, 19.03.2021, 10:14 (vor 56 Tagen) @ naseweis

https://www.laborpraxis.vogel.de/ernaehrung-salz-in-massen-kann-multiple-sklerose-hemmen-a-1008383/
Haben Bayrische Laugenbrezelngenießende Mäuse seltener MS?
Fragt sich agno

--
Gschafft ist aber noch nix

Avatar

die Lösung ?

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Freitag, 19.03.2021, 11:07 (vor 56 Tagen) @ agno

https://www.laborpraxis.vogel.de/ernaehrung-salz-in-massen-kann-multiple-sklerose-hemmen-a-1008383/
Haben Bayrische Laugenbrezelngenießende Mäuse seltener MS?
Fragt sich agno

Lieber Agno,
ich kenne keine "Laugenbrezelngenießende Mäuse" in Bayern. Ob es in der MSK eine Kapelle gibt und dort MSfreie Kirchenmäuse entzieht sich meiner Kenntnis. Es gibt wohl noch viel für forsche Forscher zu forschen.

PS: Trotz Allem nehm ich in meinem Espresso weiterhin Zucker statt Salz ;-)

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Avatar

die Lösung ?

Doro @, Freitag, 19.03.2021, 15:11 (vor 55 Tagen) @ naseweis

Eine Prise Salz am Kaffee (Espresso) soll den Geschmack abrunden. Hab ich gehört.:coffee:

--
"Lerne zuhören, und du wirst auch von denjenigen Nutzen ziehen, die nur dummes Zeug reden." Platon

Ilsebill

Karo, Freitag, 19.03.2021, 15:27 (vor 55 Tagen) @ naseweis

https://www.laborpraxis.vogel.de/ernaehrung-salz-in-massen-kann-multiple-sklerose-hemmen-a-1008383/
Haben Bayrische Laugenbrezelngenießende Mäuse seltener MS?
Fragt sich agno


Lieber Agno,
ich kenne keine "Laugenbrezelngenießende Mäuse" in Bayern. Ob es in der MSK eine Kapelle gibt und dort MSfreie Kirchenmäuse entzieht sich meiner Kenntnis. Es gibt wohl noch viel für forsche Forscher zu forschen.

PS: Trotz Allem nehm ich in meinem Espresso weiterhin Zucker statt Salz ;-)


Das solltest du vielleicht noch mal überdenken, denn "Ilsebill salzte nach."

Für den Nobelpreis hat's immerhin gereicht.

lightbulb

Avatar

Ilsebill, Kaffee ud Salz

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Samstag, 20.03.2021, 12:09 (vor 55 Tagen) @ Karo

-> PS: Trotz Allem nehm ich in meinem Espresso weiterhin Zucker statt Salz ;-)

Das solltest du vielleicht noch mal überdenken, denn "Ilsebill salzte nach."

Für den Nobelpreis hat's immerhin gereicht.

lightbulb

Ja, da war mal was mit der Prise Salz im Kaffeefilter, weiss aber nimmer warum. Ging es da um die Wasserhärte ?

Im Zusammenhang mit Espresso hab ich da noch keine Empfehlungen gelesen

Fundstück zm Thema:
Salz im Kaffee – Mittel gegen bitteren Kaffee

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum