Standortbestimmung (Straßencafé)

ulma, Sonntag, 18.07.2021, 17:18 (vor 16 Tagen) @ naseweis

Mag sein, dass ein Blase eine Blase ist, Blasenbeschwerden Blasenbeschwerden und Verdauungsstörungen Verdauungsstörungen. Aber wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf das Kleine richten, werden wir das Große aus dem Blick verlieren. Alles hängt auf eine wundersame Weise miteinander zusammen, sogar MS, Homosexualität, Wittgenstein und Immunsystem. Und manches wird sogar ein Kunstwerk, wenn man die Scherben wieder zusammenfügt.

Wolfgang

PS: Obwohl es sicher gefälliger ist, zu behaupten, dass 2 + 2 gleich 4 sind. Das stimmt bestimmt manchmal auch, aber es ist meistens nicht so wichtig.

Dieses Forum ist eine unabhängige freie Online Selbsthilfe.
Hier finden sich Menschen mit Multipler Sklerose zum Austausch.
Blase, Blasenbeschwerden, Verdauungsstörungen finden sich da häufig im Alltag.

Deine Auslassung finde ich unangebracht: "Aber wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf das Kleine richten, werden wir das Große aus dem Blick verlieren."

Sollen wir wirklich das Kleine ignorieren, mit dem einige von uns Tag für Tag zu kämpfen haben ?
"Wenn's läuft, dann läuft's"
"Brauchst einfach nur ein paar Einlagen mehr, dass du das "Grosse nicht aus dem Blick verlierst"
[Ironiemodus aus ]

Ich bin entsetzt.

Wahre Worte, mich interessiert es einfach nicht, ich muss im Alltag zurechtkommen, hält meine Blase durch, wenn ich gleich los muss, schaff ich die Treppe ect. da brauche ich keine sinnlosen und teilweise realitätsfremden Bemerkungen. Wie kann man alles in einen Topf werfen? Ich lese die Texte, aber mir erschließt sich nicht der Sinn. Mir ist Wittgenstein völlig egal und auch Homosexualität, wenn ich in einem MS Forum bin, um Ratschläge bzw vielleicht auch mal Trost zu bekommen.
ulma, die gerade mit den Spätnachwirkungen der 2. Impfung kämpft

--
Mudda !! Hol mich vonne Zeche, ich kann datt Schwatte nich mehr sehn


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum