Szlezák: "Das Wesentliche ist nicht sagbar" (Allgemeines)

Boggy, Freitag, 09.07.2021, 13:10 (vor 25 Tagen) @ W.W.

Ja, ich habe schon immer gedacht, dass der späte Wittgenstein ein Platoniker war! Platon weicht in Mythen aus, wenn er sich der Wahrheit nähert, als könne man über das, was wirklich ist, genau so wenig reden wie über Gott.

Wolfgang

mmhmmm ...
der "Tractatus logico-philosophicus" („Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen.“)
ist aber der frühe Wittgenstein ...
:confused:

Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum