Avatar

Krankenkasse und Krankengeldbezug (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Samstag, 03.07.2021, 20:02 (vor 30 Tagen) @ UWE

Wenn man sich an die bekannten Regeln hält läuft das wie geschnitten Brot.
- Wer die Regeln nicht kennt, frägt DIREKT bei seiner KK nach -

Bei meiner KK gibt es eine App, wo man die Krankmeldung scannt und losschickt. Eine Empfangsbestätigung kommt per mail, damit man einen Beleg hat.

LG
Uwe

Leider lag es bei mir nicht an den Regeln, die hab ich eingehalten, so mit Krankschreibung rechtzeitig und lückenlos einreichen.

Die KK wollte mich aus dem Krankengeldbezug in die Rente drängen. Das ging schon sehr bald an. Unter anderem mit der Bitte das R0100er-Formular von der DRV "gaaaanz unverbindlich" auszufüllen. Hätt ich da nicht Beratung von ner lieben Freundin* aus der "Gesundheitskasse" gehabt, wärn mir da knapp 10000 durch die Lappen gegangen.
Den geforderten Rehaantrag hab ich dann punktgenau zum letztmöglichen Tag eingereicht.

*Thx to Lizzy :herzle:

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Tags:
Krankengeld


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum