Kurzfassung (Straßencafé)

Karo, Mittwoch, 16.06.2021, 13:50 (vor 48 Tagen) @ Boggy

Was mich gerade mehr beschäftigt ist die Frage: wie „sekundär narzisstisch“ ist das ganze? Alleine im Gefühl bleiben, auch alleine nachdenken, ...wo sind die anderen? Welche Bedeutung haben andere?


Eins nach dem Anderen.
Das Eine schließt die Anderen nicht aus.

Gruß
Boggy
flowers


Klug, schön und knapp formuliert! Vor allem: knapp! Fast schon beneidenswert! Und das Beste daran: Nichts geht verloren. Das beherrscht kaum jemand so sicher und elegant wie Bhogivius d.Ä.

Aber Bhogivius d.Ä. weiß auch: Wer lang schreibt, kann sich nicht kurz fassen. Und er verzeiht.

flowers :-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum