Ist kein MSler alkoholkrank? (Allgemeines)

Boggy, Donnerstag, 10.06.2021, 16:08 (vor 7 Tagen) @ agno

Moment, lieber Boggy!
Ich glaube mich daran zu erinnern, dass in den Foren schon darüber geschrieben wurde, dass manche MSler mit etwas Alkohol im Blut, etwas besser gehen können.
Und nun?
Fragt agno

Moment, lieber agno,

nicht sprach ich von "etwas Alkohol im Blut", sondern von "akoholkrank" und "erhöhtem Alkoholkosnum"!
Lobpreis jedoch kam von mir recht oft dem Wasser des Lebens (uisce beatha), so wohltuend auch dem MSler in mancher Manier, selbst als flüchtiger Luftauch, in homöopathischen Dosen
oder sympathischen Flaschen
und geeigneten Gläsern.

Also nun!
ermuntert Boggy
;-)

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum