Avatar

Überfürsorgegefahr durch Empathie- bzw Kompetenzmangel? (Allgemeines)

agno @, Dienstag, 25.05.2021, 15:29 (vor 26 Tagen) @ Boggy

Danke
Es fühlt sich für mich so an, als würden welche die ihre Entscheidungsverantwortung der künstlichen Intellegenz überlassen haben, die Entscheidungskompetenz derer anzweifeln, welche Jahrzehnte lang täglich überlegen, entscheiden und handeln um ihre Restfreiheit maximal zu erhalten.
Gruß agno

P.S.: Wer sieht bei aktuellen medizinischen Therapievorstellungen, paralellen zum Mittelalter mit dem Bild von Himmel, Hölle und "Sünde"?
Wenn die "Götter" von breiten Schichten angezweifelt werden, kommt dann eine Inquisition in der Reha?

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum