Avatar

ich vermute ja / Huhu Jerry? (Allgemeines)

agno @, Donnerstag, 20.05.2021, 15:26 (vor 28 Tagen) @ GG

Gestern hatte ich ein Telefongespräch, es drehte sich wie zur Zeit aktuell, IMPFEN

Die HÄ wie man hört sind überlastet mit der Impferei, dabei wollten sie doch impfen, nun habe ich , oder vielmehr Aussage einer

Arzt-Ehefrau, der Arzt muß bei jeder Impfung 20 Seiten Fragen ausfüllen, der Schriftverkehr sei emenz.

Hat das hier auch schon jemand gehört ?

G

Nunja, im Impfcenter hat der Spritzarzt jeweils zwei schlechtbezahlte Hilfsbürokräfte, die den Bürokram machen und einen doctorierten Nebenwirkungsinformatiker, der fachgerecht aufklärt.
Weil die Hausärzte ganz laut, "ich will" gerufen haben, machen die das fast um die Hälfte billiger, habe ich mal gehört.
Somit wäre mein kleines Fazit:
1. Es ist unnötig bürokratisch.
2. Die Hausärzte hätten wissen müssen, was auf sie zu kommt.
3. Ihnen ist nicht zu helfen.

gruß agno

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum