Hallo Peter, altes Haus. (Allgemeines)

Peter, Dienstag, 04.05.2021, 22:42 (vor 44 Tagen) @ agno

Lieber agno,

vielen Dank für das freundliche Willkommen.

Lese ich richtig: 85? Und ich dachte, mit MS darf man nicht älter als 60 werden ;-) Ich ziehe unbekannterweise meinen virtuellen Hut.

Meine Eltern (+/- 80) sind inzwischen auch beide geimpft (1x mit minimalen Impfreaktionen: Müdigkeit am Impf- bzw. Folgetag) und froh darüber. Meine jüngere Schwester (+/- 40) als "erweiterte Heimpflegekraft" meiner Eltern ebenfalls. Von meinem schulpflichtigen Sohn höre ich, dass sich jetzt schon 16-Jährige die Impfung auf diesem Wege "erschleichen". Mir soll`s egal sein. Meine ältere Schwester (+ 50) weiß noch nicht, ob sie das mit ihrem (von Hause aus impfkritischen) Gewissen vereinbaren kann ;-) (Alle genannten Familienmitglieder sind MS-frei.) Über Spätfolgen und Nachwehen werden (vielleicht) wir, auf jeden Fall aber die Folgegenerationen noch zu reden haben.
U.a. aus Furcht vor schubauslösenden Impfreaktionen habe ich mich die zurückliegenden Jahren nie impfen lassen.

Jetzt komme ich ins Wanken.

Viele Grüße
Peter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum