Avatar

Immunmodulation mal anders (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Samstag, 17.04.2021, 11:41 (vor 24 Tagen) @ W.W.


Damit bin ich ungewollt wieder bei einer Immunmodulation, also einer "Beruhigung" unseres Immunsystems gelandet. Also bei dem, was die Autoimmuntheorie der MS behauptet und die Basistherapie erreichen will? Also bei dem, was ich ablehne!

Geht Immunmodulation auch anders?

"Tu was dir gut tut!"

Das empfahl mir meine Hausärztin im Sommer *99 als ich die Diagnose frisch auf dem Tisch hatte.

Das klang grausig,
das klang so final :crying:

War das aber nicht eher eine Modulation des Immunsystems?
Das Leben beruhigen, die Lebensumstände an mich anpassen?

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum