Wo steht die MS-Forschung? Ursachen? Auslöser? (Allgemeines)

W.W. @, Dienstag, 13.04.2021, 13:51 (vor 31 Tagen) @ Boggy

Eine Körper-Seele-Trennung gibt es immer nur im analytischen Denken des Betrachters.
Der Organismus in der Wirklichkeit ist immer die Ganzheit von Körper-Geist-Psyche, untrennbar.

Das mag durchaus sein und ich neige auch zu einer Körper-Seele-Einheit, aber in der Diskussion wird es manchmal so hingestellt, als sei ein Zusammenspiel von Körper und Seele etwas geradezu Gespenstisches.

Ich persönlich bin überzeugt, dass Körper und Seele eine Ganzheit sind. Gestützt wird diese Annahme meiner Meinung nach, durch das Zusammenspiel von Körper und Seele durch Hormone und Immunsystem. Als seien Hormone und Immunsystem Mittler zwischen Körper und Seele.

Ich glaube also, dass das, was wir für körperlich halten, also unser Immunsystem und die Hormone, auf unseren Körper einwirken, ohne dass damit etwas Irrationales oder Metaphysisches passiert.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum