richtig! (Allgemeines)

W.W. @, Montag, 05.04.2021, 15:42 (vor 41 Tagen) @ MO

Liebe MO,

ich bin platt! Wegen des Ausmaßes an Übereinstimmung. Und weil Sie so gründlich gelesen haben.

Übrigens bin ich mir ziemlich sicher (und es entspricht auch meiner Art zu denken), dass der Prozentsatz der Menschen, die 1960 schwer behindert waren, in etwa dem entspricht, die trotz BT heutzutage schwer behindert sind. Ich glaube, nur die MS-Erkrankungen sind durch die BT gebessert oder geheilt worden, die sich auch ohne BT gebessert hätten.

Das Problem ist - wie Sie gesagt haben - die Kernspintomographie, die die Flöhe husten hört. Aber um nicht missverstanden zu werden: Ich glaube nicht, dass die MS etwas ist, was dem entspricht, wenn ein Floh hustet, eine MS kann sehr, sehr heftig sein, aber in aller Regel (also in 90-95% der Fälle) verläuft sie gutartig.

Aber diesen Effekt können sich Scharlatane zunutze machen, die behaupten, ihr Medikament hätte den Verlauf von etwas beeinflusst, das auch ohne Medikament seinen natürlichen Verlauf genommen hätte.

Ich danke Ihnen sehr, weil es ab und zu gut tut, wenn man nicht nur angegriffen wird.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum