Frauen sind anders als Männer! (Allgemeines)

W.W. @, Mittwoch, 17.03.2021, 10:52 (vor 57 Tagen)

Die ungenügende Unterscheidung von Männer und Frauen in der Medizin könnte dazu führen, dass Männer und Frauen als im Prinzip gleich angesehen werden, wenn sie in etwa dasselbe Alter haben.

Ich glaube das nicht! Sondern ich nehme eher an, dass Männer und Frauen sehr unterschiedliche Wesen sind: nicht nur hormonell, sondern auch soziokulturell.

Mir scheint es auch denkbar zu sein, das der Unterschied Männer-Frauen in der Forschung zur Ursache der MS zu kurz gekommen ist.

Ich meine damit, dass wir mehr oder weniger unbewusst davon ausgegangen sind, dass sich Frauen und Männer ziemlich ähnlich sind, und dabei eher erstaunt festgestellt hat, dass Frauen doppelt so häufig an MS erkranken wie Männer.

Es wäre jedoch vorstellbar, dass dies gar nicht so erstaunlich ist. Und dass dieser Unterschied nicht nur hormonelle Gründe hat.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum