Es könnte eine kleine medizinische Sensation sein. Wissenschaftler der Universität Duisburg-Essen verkünden einen Durchbruch bei der Frage, wodurch Multiple Sklerose ausgelöst wird.

. . . Blutgerinnung im Fokus . . .

Den ganzen Artikel lest ihr hier beim WDR

(Es geht aber immer noch irgendwie um den Autoimmungedanken)

 

PS: Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN