Avatar

Darmbakterien und Entzündungen (Allgemeines)

UWE @, Mittwoch, 27.01.2021, 18:17 (vor 32 Tagen)

Weiß jemand näheres zu diesen Studien?

[image]


LG
Uwe

--
- Geist bewegt Materie -

Darmbakterien und Entzündungen

tournesol @, Mittwoch, 27.01.2021, 18:42 (vor 32 Tagen) @ UWE

Avatar

Darmbakterien und Entzündungen

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Mittwoch, 27.01.2021, 21:03 (vor 32 Tagen) @ UWE

.
Nix neues gibt es wohl noch nicht.

Hier hatten wir das schon mal detailliert und mit Quelle http://ms-ufos.org/forum/index.php?id=69172

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Avatar

Darmbakterien und Entzündungen

agno @, Mittwoch, 27.01.2021, 21:31 (vor 32 Tagen) @ UWE

Hi Uwe
Ja, das ist bekannt. Damit ist noch nicht der Beweis gemeint dass manches was gesagt wird, zimmliche Sch... ist.
Aber wie der zurück zum Thema: Es ist statistisch erwiesen, dass übermäßig erschöpfte Menschen zu viel hochkalorische Lebensmittel zu sich nehmen und überdurchschnittlich oft Diabetes bekommen.
Ich glaube dass ich mich bald durch sämtliche Nahrungssünden durchgemogelt und mich immer wieder ein Stück weit zurückgekömpft habe. Gutes Essen hilft viel und beeinflusst die Darmflora. Wenn das Leben aus dem Ruder gerät, dann sind Schlaf und Ernährung die ersten Faktoren, die aus dem Gleichgewicht geraten. Man spart grundsätzlich an den falschen Ecken. Man ist ja Mensch. Ich glaube dass man sich einen kleinen Sündenpfuhl erlauben sollte. Sonst wird das alles zu verkrampft. Hin und wieder geht auch mal eine Pizza vom Türken oder eine Tafel mit guter Nussschokolade oder Zartbitter wenns nicht so schlimm war :-D
Mein alter Herr hatte seine Speck mit Zwiebel und Most -Zeremonie, wenn er mal wieder über seine Grenzen gegangen ist. Keinerlei Arterienverkalkung mit mitte Achtzig. Wenn Not ist repariert er auch mal das Dach. :-) Ich nicht.

Gruß agno

P.S.: Wenn Du auf das Thema Stuhlspende hinaus wolltest, ich glaube nicht dass das Sinn macht, wenn man nicht nachgewiesenermaßen etwas ganz schräges drin hat und wenn man nicht bereit ist, das was von oben kommt lebenslänglich zu kontrollieren.

--
Gschafft ist aber noch nix

Avatar

Darmbakterien und Entzündungen

UWE @, Mittwoch, 27.01.2021, 23:19 (vor 32 Tagen) @ agno

Ein Bekannter hatte mir den Zeitungsausschnitt geschickt.
Ist offensichtlich schon breiter bekannt, für mich war dieses spezielle Darm-Thema neu.

Danke an alle für die Links

LG
Uwe

--
- Geist bewegt Materie -

Können Bakterien aus dem Darm das Gehirn besiedeln?

MO @, Zürich, Donnerstag, 28.01.2021, 15:05 (vor 31 Tagen) @ UWE

Hallo Uwe
die folgenden Link habe ich mir zu diesem Thema gemerkt, ev. helfen sie dir weiter.
LG
MO


Zitat: Jetzt aber sprechen Wissenschaftler bereits von einem möglichen Mikrobiom im Gehirn.
Quelle: https://www.heise.de/tp/features/Leben-in-unseren-Gehirnen-Bakteriengemeinschaften-die-uns-beeinflussen-koennen-4221415.html

Zitat: Do gut bacteria make a second home in our brains?
Quelle: https://www.sciencemag.org/news/2018/11/do-gut-bacteria-make-second-home-our-brains

Ein direkter Weg ins Gehirn: http://ms-ufos.org/forum/index.php?id=44484

--
Ich liebe den Herbst, dank seinen kühleren Temperaturen erwacht mein Geist.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum