Avatar

Land unter Schnee (Straßencafé)

agno @, Freitag, 15.01.2021, 12:03 (vor 48 Tagen)

[image]
[image]

--
Gschafft ist aber noch nix

Land unter Schnee

kirstenna @, Freitag, 15.01.2021, 16:31 (vor 48 Tagen) @ agno

Schön sieht das ja aus aber hast du jemanden, der dich auf dem Schlitten hinter sich herzieht?

Ein Hund alleine wird es nicht bringen!

Hier kommt der "Segen" als Graupelschneeregen herunter, jeden Tag, seit 14 Tagen. Vorgestern gab es ein Schneeregengewitter mit Donner und Blitz.

Was soll ich denn damit?

Ich fokussiere mich auf morgen, wo es Minusgrade geben aber trocken sein soll und hoffe inständig es ist nicht zu glatt fürs Rad.

Bis dahin steige ich aufs Power plate und mache Yoga.

Ein bisschen was bringt das ja auch als Bewegung.

Ich höre morgens wie meine Nachbarin von oben aus dem Bett springt und dann ununterbrochen 20 Minuten im Schnellzugtempo durch das Zimmer galoppiert, Schauspielerin, eben.

Neid.

Ich sehe die Jogger dem Wetter trotzen.

Neid.

Sonst nur Hunde- und Kleinkinderleute unterwegs.

Hm, vielleicht doch ganz gut, drin zu bleiben.

Ich fokussiere mich auf mein neues Stillleben und schwinge den Pinsel.

Mit viel Gelb wie Sonnengold.

Als quasi Antidepressiva.

Land unter Schnee

kerstin @, Freitag, 15.01.2021, 22:07 (vor 48 Tagen) @ kirstenna

Hallo Kirstenna,


Ich fokussiere mich auf mein neues Stillleben und schwinge den Pinsel.

Mit viel Gelb wie Sonnengold.

Als quasi Antidepressiva.

schick uns ein bisschen von deinem Sonnengold rüber, das Antidepressivum kann ich auch gut gebrauchen.

Kerstin

Land unter Schnee

kirstenna @, Samstag, 16.01.2021, 01:02 (vor 47 Tagen) @ kerstin

Land unter Schnee

kerstin @, Samstag, 16.01.2021, 10:19 (vor 47 Tagen) @ kirstenna

klick

Dankeschön flowers

Ist das mit Aquarell gemalt?

Ich würde gerne noch mehr Bilder von dir sehen, geht das?

Gerne auch per Mail, wenn dir das lieber ist.

Kerstin

Land unter Schnee

kirstenna @, Sonntag, 17.01.2021, 16:55 (vor 46 Tagen) @ kerstin

Maile mich bitte an mit Betreffzeile "Kerstin", dann antworte ich dir.

Avatar

Land unter Schnee

agno @, Samstag, 16.01.2021, 04:53 (vor 47 Tagen) @ kirstenna

Das ist alles so irre.
Wanderer mit Schneeschuhen, streifen durch die wunderschöne Winterlandschaft. Kinder spielen und toben am Schneehügel. Wanderer mit Hund werden mit zunehmender Pulverschneehöhe weniger. Der Straßenverkehr schleicht mit gefühlten 20Km/h schubweise hinter dem Räumfahrzeug. Jeden Tag Blaulicht und Martinshorn. Verzweifelte Berufskraftfahrer und Postboten. Keine Vögel, keine Füchse und keine Rehe.
Freunde stehen frühmorgens um vier Uhr auf, um Schnee zu schippen. Ich nicht :-D
Der Schnee isoliert nachhaltiger als Corona. Trotzdem sehe ich eigentlich mehr Gesunde leidend, als ich Gründe hätte mich zu beschweren.
lG agno
P.S.: Nein, mich zieht nichts durch den Schnee. Ich werfe einen Schneeball den der Hund zu jagen versucht. Aber schon nach wenigen Minuten schlägt die Freude um. Er zittert. Entweder er friert oder es ist Panik und angst.
@ Kerstin: Wir leben im Paradies aber irgendwer hat uns die Flügel abgerissen. :-(

--
Gschafft ist aber noch nix

Land unter Schnee

Boggy, Samstag, 16.01.2021, 10:58 (vor 47 Tagen) @ agno

Das ist alles so irre.
Wanderer mit Schneeschuhen, streifen durch die wunderschöne Winterlandschaft. Kinder spielen und toben am Schneehügel. Wanderer mit Hund werden mit zunehmender Pulverschneehöhe weniger.


Zen-Meister Ryôkan:

Winter – im elften Monat,
Der Schnee fällt dicht und schnell.
Tausend Berge, eine Farbe.
Wenige Menschen in dieser Welt gehen diesen Weg.
Dichtes Gras verbirgt die Tür.
Die ganze Nacht Stille, ein paar Holzscheite
verbrennen langsam,
Während ich die Gedichte der Alten lese.


:-)

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Avatar

Land unter Schnee

agno @, Samstag, 16.01.2021, 11:36 (vor 47 Tagen) @ Boggy

naja, lieber Boggy
Gedichte im Wandel der Lebenszeit.
https://www.freiburg-schwarzwald.de/steiner/gedichte13.htm
Wenn ich so lese womit Steiner begann und womit er endet :-D
rofl
Dann schau ich lieber wieder in die verschneite Landschaft, während ich auf dem warmen Kachelofen sitze. Schweigen ist die Weisheit des Alters.
Es wird besser werden.
agno

--
Gschafft ist aber noch nix

Land unter Schnee

Boggy, Samstag, 16.01.2021, 12:31 (vor 47 Tagen) @ agno

naja, lieber Boggy
Gedichte im Wandel der Lebenszeit.
https://www.freiburg-schwarzwald.de/steiner/gedichte13.htm
Wenn ich so lese womit Steiner begann und womit er endet :-D
rofl
Dann schau ich lieber wieder in die verschneite Landschaft, während ich auf dem warmen Kachelofen sitze.
Es wird besser werden.
agno


Lieber agno,

Du führst mich nun nicht zu den "Gedichten der Alten".

Sondern zu Herrn Adolf Alois Steiner.
Das ist ja ein recht produktiver Autor, mit zum Teil deftigen Zeilen; z.B.

"Rückt die Brunftzeit in die Nähe,
Zeit, dass man jetzt Samen säe.
Widder springt nun auf die Aue
und macht sein Weib zur schwangern Fraue.


Wahr: Man kann es nicht verhindern -
nicht bei Lämmern, nicht bei Kindern -
dass die Körper sich mal regen,
einend sich im Samensegen.


Jeder nehme seine Gabe,
dass er köstlich sich erlabe
an der Männer Wundersamen
vor des grossen Festes Amen."


Ich selbst bin durchaus ein Freund gelebter Sinnlichkeit und befreiter Sexualität.

Verstehe diese Zeilen (hofffentlich nicht miß- ) als Ausdruck beinahe animalischer Heterosexualtät, und möchte nur der Gerechtigkeit halber auch die Brüder und Schwestern der LGTB-Gemeinschaft mit aufnehmen.


Ich konnte beim Lesen ein amüsiertes Schmunzeln oft nicht vermeiden, schaute aber wohlwollend auf die Auschnitte seines Werkes, die ich mir zu Gemüte führte.
Gerad das Rechte für einen gemütlichen Samstag.
:-D

flowers

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Land unter Schnee

kerstin @, Freitag, 15.01.2021, 22:02 (vor 48 Tagen) @ agno

Das sieht ja wunderbar aus bei euch. Jedenfalls wunderbar für Hunde, Kinder und alle, die gut zu Fuß sind.

Wie kommst du klar?

Bei uns bleibt der Schnee nur auf den Dächern liegen. Ich war trotzdem die letzten zwei Tage nicht draußen, es war nur grau und nass. Dann wünsch ich mir lieber Schnee, könnte mich über den Anblick freuen und die Kinder hätten ihren Spaß.

Kerstin

Avatar

Zuviel Schnee

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Freitag, 15.01.2021, 22:12 (vor 48 Tagen) @ kerstin

.
Die heftigen Schneefälle vom Freitag werden zu einem großen Problem im Alpenraum. Der Markt Garmisch-Partenkirchen hat deshalb sämtliche Geh-und Wanderwege gesperrt, denn es bestehe Lebensgefahr, so Bürgermeisterin Koch - auch am Wochenende.

Die Neuschneemengen in den Alpen könnten Wanderern zum Verhängnis werden. Zum einen besteht große Lawinengefahr, zum anderen drohen viele Bäume unter der Last des Schnees zusammenzubrechen. Deshalb hat der Markt Garmisch-Partenkirchen am Freitag sämtliche Geh-und Wanderwege gesperrt, auch auf vielen Straßen im Alpenraum kam es zu Behinderungen.

Schneebruch: Garmisch-Partenkirchen sperrt sämtliche Wanderwege

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Zuviel Schnee

kerstin @, Samstag, 16.01.2021, 10:16 (vor 47 Tagen) @ naseweis

Schickt doch ein bisschen davon in den Norden Deutschlands, wir kriegen hier gar nichts ab. Aber bitte ohne die bekannten Viren, davon haben wir glücklicherweise auch weniger. Vielleicht liegt es aber auch an der typisch norddeutschen Kühlheit?;-)

Kerstin

Avatar

Frei Haus: Schnee

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Samstag, 16.01.2021, 13:46 (vor 47 Tagen) @ kerstin

Schickt doch ein bisschen davon in den Norden Deutschlands, wir kriegen hier gar nichts ab. Aber bitte ohne die bekannten Viren, davon haben wir glücklicherweise auch weniger. Vielleicht liegt es aber auch an der typisch norddeutschen Kühlheit?;-)

Kerstin

Schnee to go,
für Selbstabholer gratis.

Komma vorbei :wink:

Schnee für dich frei Haus [neuer Tab/Fenster]

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Frei Haus: Schnee

ulma, Samstag, 16.01.2021, 23:02 (vor 46 Tagen) @ naseweis

Na prima, Dein Geschenk ist im Ruhrpott angekommen, es liegt Schnee und schneit weiter vor sich hin und wie komm ich jetzt morgen mit dem Hund raus? Jetzt muss sie in den Garten, also bitte, demnächst nicht so großzügig mit solchen Geschenken. :snow:
Ich geh jetzt lieber ins Bett, gute Nacht allerseits

--
Mudda !! Hol mich vonne Zeche, ich kann datt Schwatte nich mehr sehn

Avatar

Fehllieferung: Schnee

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Samstag, 16.01.2021, 23:12 (vor 46 Tagen) @ ulma

Na prima, Dein Geschenk ist im Ruhrpott angekommen, es liegt Schnee und schneit weiter

Tut mir leid,
kein Verlass auf DHL.
Adressiert war das weiter östlich.

Ich ruf morgen mal an, dass sie das wieder abholen und bei Kerstin zustellen :wink:

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Fehllieferung: Schnee

kerstin @, Sonntag, 17.01.2021, 10:16 (vor 46 Tagen) @ naseweis

Na prima, Dein Geschenk ist im Ruhrpott angekommen, es liegt Schnee und schneit weiter


Tut mir leid,
kein Verlass auf DHL.
Adressiert war das weiter östlich.

Ich ruf morgen mal an, dass sie das wieder abholen und bei Kerstin zustellen :wink:

Ja, blöd gelaufen, haste wohl doch falsch adressiert ??? Hier ist nix angekommen, aber wenigstens Frost, kein Matsch.

@ ulma: schick deine Kinder und Enkel mit dem Hund in den Schnee und bewirf sie mit Schneebällen. ;-)

Kerstin

Avatar

Vorsicht bei nörgeligen Reklamationen an Petrus

agno @, Sonntag, 17.01.2021, 10:53 (vor 46 Tagen) @ naseweis

Am Donnerstag und Freitag soll es wärmer werden und regnen.
Wenn die Schneerücknahme unqualifiziert abläuft, dann wirst Du für deine Reklamation wegen Hochwasser, in Haftung genommen.
Ich werde das in mein Regal, mit den anderen schlechten Beispielen, ablegen.
agno

--
Gschafft ist aber noch nix

Vorsicht bei nörgeligen Reklamationen an Petrus

ulma, Sonntag, 17.01.2021, 11:46 (vor 46 Tagen) @ agno

Wie konnte Naseweis sich auch auf DHL verlassen? Hätte er A. Prime beauftragt, hätte Kerstin ihren Schnee noch am selben Tag gehabt, bzw. ich hätte reklamieren können, was bei DHL ja bekanntlich schwierig ist.
Kerstin, leider bin ich heute alleine mit meinem Hund, aber der Vorteil bei Schnee ist ja, dass man genau sieht wo sie im Garten war :-D und die Enkel dürfen sich heute Nachmittag mit einem Beutel bewaffnen.

--
Mudda !! Hol mich vonne Zeche, ich kann datt Schwatte nich mehr sehn

Hundehinterlassenschaften und Ähnliches

kerstin @, Sonntag, 17.01.2021, 15:39 (vor 46 Tagen) @ ulma

Wie konnte Naseweis sich auch auf DHL verlassen? Hätte er A. Prime beauftragt, hätte Kerstin ihren Schnee noch am selben Tag gehabt, bzw. ich hätte reklamieren können, was bei DHL ja bekanntlich schwierig ist.

Männer, sag ich dazu nur ;-) !

Kerstin, leider bin ich heute alleine mit meinem Hund, aber der Vorteil bei Schnee ist ja, dass man genau sieht wo sie im Garten war :-D und die Enkel dürfen sich heute Nachmittag mit einem Beutel bewaffnen.

Oh ja, das Thema kenne ich, ich hatte schon mal überlegt, mich mit so kleinen Minifähnchen zu bewaffnen.
Im Moment bin ich aber wenig im Garten und die kackenden Hühner, die es hier auch noch gibt, haben den Vorteil, dass sie kleines Unkraut wegpicken und die Beete auflockern. Im Frühjahr müssen die aber wieder zurück in ihr Gehege, das gibt noch was ...

Meine kleinen Enkeltöchter spielen gerne kackende Hühner in meiner Küche, das ist dann ein Gaudi...

Schönen Sonntag an alle, ich war heute so schlapp, dass ich immer noch im Nachthemd bin. Lohnt sich wohl auch nicht mehr das zu ändern.

Kerstin

Vorsicht bei nörgeligen Reklamationen an Petrus

kirstenna @, Sonntag, 17.01.2021, 17:03 (vor 46 Tagen) @ agno

Schnee, Schnee, nichts als Schnee,

in der Mitte Alexej.

Und die Wölfe machen huhhh,

und der Vorhang, der geht zu.

Vorsicht bei Schnee

sole, Sonntag, 17.01.2021, 17:32 (vor 46 Tagen) @ kirstenna

das "sibirische Theater":

1. Akt:

Der Vorhang geht auf.

Links liegt Schnee, rechts liegt Schnee, in der Mitte Alexej. Und die Wölfe machen "huuuuuuu".

Der Vorhang geht zu.

2. Akt:

Der Vorhang geht auf.

Links liegt Schnee, rechts liegt Schnee, in der Mitte Alexej. Und die Wölfe machen "HUUUUUUU".

Der Vorhang geht zu.

3. Akt:

Der Vorhang geht auf.

Links liegt Schnee, rechts liegt Schnee ... Aber wo ist Alexej??? Und die Wölfe machen "schmatz".

Der Vorhang geht zu.

Avatar

Vorsicht bei Schnee

agno @, Sonntag, 17.01.2021, 20:38 (vor 46 Tagen) @ sole

https://www.bjoern-tantau.de/audio/Schnee.mp3

--
Gschafft ist aber noch nix

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum