cholesterin-wert erhöht... kreisch (Symptome)

moi, Mittwoch, 08.01.2020, 16:48 (vor 12 Tagen)

gibt es irgendeine verbindung von erhöhtem cholesterin-wert im blut, hdl oder ldl weiß ich nicht, und ms bei eher leichtgewichtigen leuten mit normalem bis niedrigem blutdruck? und normalem essverhalten? gibt es da einen zusammenhang mit sodbrennen und der ernährung?

vielleicht erhöht wegen abbau der fetthaltigen myelinschicht???

wer kennt das bzw. hat auch einen erhöhten cholesterin-wert, auch wenn er fast nur salate und wenig fleisch isst?

:confused:

cholesterin-wert erhöht... kreisch

Nalini @, Donnerstag, 09.01.2020, 10:14 (vor 11 Tagen) @ moi

Lies doch mal den thread "Blutabnahme" vom September 2017 (Suchfunktion), eröffnet von Abby am 18.9.

Cholesterin ist dort Thema.

Ich selbst habe auch erhöhte Werte. Ich esse meistens vegetarisch, esse aber gerne und öfter mal Butter, Käse und Sahne. Ab und zu Ei. Auch ich bin sehr schlank. Da mein LDL und HDL ausgeglichen zu sein scheint, mache ich mir keine großen Gedanken darum.

Außerdem ist die Frage: Sind erhöhte Cholesterinwerte wirklich so gefährlich, wie es uns immer verkauft wird? Ich bin da nicht so sicher.

PS Dass erhöhte Cholesterinwerte mit Abbau von Myelin zu tun haben könnten, halte ich für unwahrscheinlich.

Avatar

cholesterin-wert erhöht... kreisch

GG, Donnerstag, 09.01.2020, 14:34 (vor 11 Tagen) @ Nalini

Außerdem ist die Frage: Sind erhöhte Cholesterinwerte wirklich so gefährlich, wie es uns immer verkauft wird? Ich bin da nicht so sicher.

PS Dass erhöhte Cholesterinwerte mit Abbau von Myelin zu tun haben könnten, halte ich für unwahrscheinlich.

Meine Werte sind schon immer erhöht, familiär bedingt, mein HA hat mir noch nie was verordnet, die Medikamente bauen die Muskelmasse ab und das sei für MS nicht gut.
Kann essen was ich will, bleibt erhöht, mache mich deswegen nicht verrückt, gibt schlimmeres.

G

--
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst,sondern die Erkenntnis, dass es etwas gibt,das wichtiger als die Angst ist

cholesterin-wert erhöht... kreisch

moi, Donnerstag, 09.01.2020, 15:41 (vor 11 Tagen) @ GG

Außerdem ist die Frage: Sind erhöhte Cholesterinwerte wirklich so gefährlich, wie es uns immer verkauft wird? Ich bin da nicht so sicher.

PS Dass erhöhte Cholesterinwerte mit Abbau von Myelin zu tun haben könnten, halte ich für unwahrscheinlich.


Meine Werte sind schon immer erhöht, familiär bedingt, mein HA hat mir noch nie was verordnet, die Medikamente bauen die Muskelmasse ab und das sei für MS nicht gut.
Kann essen was ich will, bleibt erhöht, mache mich deswegen nicht verrückt, gibt schlimmeres.

eben, gg! ich kann mich erinnern, schon immer erhöhte cholesterin-werte gehabt zu haben. das ist dann wohl so. meine muskelmasse will ich jedenfalls behalten.

ja, die werte...

cholesterin-wert erhöht... kreisch

moi, Donnerstag, 09.01.2020, 15:15 (vor 11 Tagen) @ Nalini

Lies doch mal den thread "Blutabnahme" vom September 2017 (Suchfunktion), eröffnet von Abby am 18.9.

Cholesterin ist dort Thema.

danke, vielleicht finde ich da eine erklärung für mein problem.

Ich selbst habe auch erhöhte Werte. Ich esse meistens vegetarisch, esse aber gerne und öfter mal Butter, Käse und Sahne. Ab und zu Ei. Auch ich bin sehr schlank. Da mein LDL und HDL ausgeglichen zu sein scheint, mache ich mir keine großen Gedanken darum.

Außerdem ist die Frage: Sind erhöhte Cholesterinwerte wirklich so gefährlich, wie es uns immer verkauft wird? Ich bin da nicht so sicher.

achje,du hast es geschafft, mein kleines problem komplizierter zu machen. :-D

PS Dass erhöhte Cholesterinwerte mit Abbau von Myelin zu tun haben könnten, halte ich für unwahrscheinlich.

das myelin besteht zu ca. 70 prozent aus fetten (die wiederum zu ca. 25 prozent aus cholesterin bestehen) und zu ca. 25 prozent aus eiweiss. da ich mir eine erhöhung meines cholesterinwertes nicht anders erlären kann, komme ich nur auf diese merkwürdige lösung.
hoffentlich finde ich noch was über fette, myelin, cholesterin und so im netz.

cholesterin-wert erhöht... kreisch

Nalini @, Donnerstag, 09.01.2020, 16:17 (vor 11 Tagen) @ moi

achje,du hast es geschafft, mein kleines problem komplizierter zu machen. :-D

Das ist nicht so kompliziert.
In besagtem thread wird erklärt, was es mit HDL und LDL auf sich hat.


das myelin besteht zu ca. 70 prozent aus fetten (die wiederum zu ca. 25 prozent aus cholesterin bestehen) und zu ca. 25 prozent aus eiweiss. da ich mir eine erhöhung meines cholesterinwertes nicht anders erlären kann, komme ich nur auf diese merkwürdige lösung.
hoffentlich finde ich noch was über fette, myelin, cholesterin und so im netz.

Cholesterin ist ein wichtiger Baustein für den Körper. Gerade auch für Gehirn und Nervensystem.
Unter anderem deswegen bin ich nicht sicher, ob man es so gnadenlos senken sollte. Und schon gar nicht mit Medikamenten.

cholesterin-wert erhöht... kreisch

W.W. @, Donnerstag, 09.01.2020, 16:22 (vor 11 Tagen) @ Nalini

Cholesterin ist ein wichtiger Baustein für den Körper. Gerade auch für Gehirn und Nervensystem.
Unter anderem deswegen bin ich nicht sicher, ob man es so gnadenlos senken sollte. Und schon gar nicht mit Medikamenten.

Das glaube ich allerdings auch! Es gab - glaube ich - eine "Studie", in der behauptet wurde, dass Cholesterinsenker die Neigung zu Depressionen erhöhen.

Man konnte sich das nicht erklären, aber ich glaube, es hat etwas damit zu tun, dass sie in den Hirnstoffwechsel eingreifen.

W.W.

cholesterin-wert erhöht... kreisch

W.W. @, Donnerstag, 09.01.2020, 12:49 (vor 11 Tagen) @ moi

gibt es irgendeine verbindung von erhöhtem cholesterin-wert im blut, hdl oder ldl weiß ich nicht, und ms bei eher leichtgewichtigen leuten mit normalem bis niedrigem blutdruck? und normalem essverhalten? gibt es da einen zusammenhang mit sodbrennen und der ernährung?

vielleicht erhöht wegen abbau der fetthaltigen myelinschicht???

wer kennt das bzw. hat auch einen erhöhten cholesterin-wert, auch wenn er fast nur salate und wenig fleisch isst?

:confused:

Ich habe das Gefühl, es häufiger gemessen wird, desto häufiger sind die Werte im Normbereich. Das mag einerseits daran liegen, dass Unsinniges zu unsinnigen Zeiten und aus unsinnigen Gründen gemessen wird, oder dass es das WEsen von Normwerten darin besteht, dass sie in 5% der Fälle aus der "Norm" fallen!:-(

W.W.

cholesterin-wert erhöht... kreisch

moi, Donnerstag, 09.01.2020, 16:07 (vor 11 Tagen) @ W.W.

Ich habe das Gefühl, es häufiger gemessen wird, desto häufiger sind die Werte im Normbereich. Das mag einerseits daran liegen, dass Unsinniges zu unsinnigen Zeiten und aus unsinnigen Gründen gemessen wird, oder dass es das WEsen von Normwerten darin besteht, dass sie in 5% der Fälle aus der "Norm" fallen!:-(

W.W.


danke. am morgen der messung hatte ich natürlch schon gefrühstückt, 2 kornbrötchnen mit dick butter drauf und lecker eichen. von "nüchtern" hatte außerdem niemand etwas gesagt. hätte ich eh falsch verstanden.

Avatar

Cholesterin: Nüchternwert ohne Vorteile

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Donnerstag, 09.01.2020, 16:13 (vor 11 Tagen) @ moi

.
Cholesterin: Nüchternwert ohne Vorteile

Schreibt das Ärzteblatt

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/59377/Cholesterin-Nuechternwert-ohne-Vorteile

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

cholesterin-wert erhöht... kreisch

W.W. @, Donnerstag, 09.01.2020, 16:16 (vor 11 Tagen) @ moi

Ich habe das Gefühl, es häufiger gemessen wird, desto häufiger sind die Werte im Normbereich. Das mag einerseits daran liegen, dass Unsinniges zu unsinnigen Zeiten und aus unsinnigen Gründen gemessen wird, oder dass es das WEsen von Normwerten darin besteht, dass sie in 5% der Fälle aus der "Norm" fallen!:-(

W.W.

danke. am morgen der messung hatte ich natürlch schon gefrühstückt, 2 kornbrötchnen mit dick butter drauf und lecker eichen. von "nüchtern" hatte außerdem niemand etwas gesagt. hätte ich eh falsch verstanden.

Ich hatte mich vertippt!:-( Es sollte heißen: "Je häufiger gemessen wird, desto häufiger liegen die Werte auch mal nicht im Normbereich. Das mag einerseits daran liegen, dass Unsinniges zu unsinnigen Zeiten und aus unsinnigen Gründen gemessen wird, oder dass das Wesen von Normwerten darin besteht, dass sie in 5% der Fälle aus der "Norm" fallen!:-(

My fault!

W.W.

Avatar

cholesterin-wert erhöht... kreisch

agno @, Donnerstag, 09.01.2020, 13:58 (vor 11 Tagen) @ moi

Puh, ich sah letztens zufällig eine "Gesundheitssendung"
Da wurde "Gewürzmedizin" propagiert. Ich habe mal gegoogelt, diese Gewürzmedizinstudien aber nicht gefunden. :-(
Ein Teil Vererbung, ein Teil Stress und ein Teil Ernährung, so heißt es.
Gruß agno

--
Gschafft ist aber noch nix

cholesterin-wert erhöht... Zoe

fRAUb, Donnerstag, 09.01.2020, 15:20 (vor 11 Tagen) @ agno

Puh, ich sah letztens zufällig eine "Gesundheitssendung"
Da wurde "Gewürzmedizin" propagiert. Ich habe mal gegoogelt, diese Gewürzmedizinstudien aber nicht gefunden. :-(
Ein Teil Vererbung, ein Teil Stress und ein Teil Ernährung, so heißt es.
Gruß agno

Hatte Zoe hier nicht mal was über Lorbeer geschrieben? LG

cholesterin-wert erhöht... Zoe

moi, Donnerstag, 09.01.2020, 16:16 (vor 11 Tagen) @ fRAUb

ich lasse es einfach so und ignoriere die werte, also auch kein lorbeer. ich weiß nur, der wird für wild gebraucht. ansonsten fallen mir die lorbeerkränze der römer ein. cäsar und so.

cholesterin-wert erhöht... Zoe

fRAUb, Donnerstag, 09.01.2020, 16:53 (vor 11 Tagen) @ moi

ich lasse es einfach so und ignoriere die werte, also auch kein lorbeer. ich weiß nur, der wird für wild gebraucht. ansonsten fallen mir die lorbeerkränze der römer ein. cäsar und so.

Lorbeertee: 3-5 Blätter zerbröseln, in 250ml Wasser aufkochen, 10min ziehen lassen...
Cave: Lorbeer hat eine narkotisierende Wirkung

cholesterin-wert erhöht... kreisch

stellanova, Freitag, 10.01.2020, 16:55 (vor 10 Tagen) @ moi

Erst mal abwarten. Flohsamenschalen sollen sich positiv auf Cholersterin auswirken.
Wenn es genetisch bedingt ist, kann man über Ernährung wenig bis nichts ausrichten.
Inzwischen ist auch klar, dass der Referenzwert viel zu nidrig angesetzt wurde.

cholesterin-wert erhöht... kreisch

stellanova, Freitag, 10.01.2020, 18:25 (vor 10 Tagen) @ moi

meine werte sind auch recht hoch. Habe eine Lipopotein a störung.
Hausärztin meinte kürzlich, ich müsste mich einem Gefäß-Check unterziehen, wenn bei der nächsten Untersuchung die werte immer noch nicht runter sind.
Das werden sie bestimmt nicht sein und auch ihre Ernährungstipps sind sinnfrei.

cholesterin-wert erhöht... kreisch

moi, Freitag, 10.01.2020, 21:12 (vor 10 Tagen) @ stellanova

meine werte sind auch recht hoch. Habe eine Lipopotein a störung.
Hausärztin meinte kürzlich, ich müsste mich einem Gefäß-Check unterziehen, wenn bei der nächsten Untersuchung die werte immer noch nicht runter sind.
Das werden sie bestimmt nicht sein und auch ihre Ernährungstipps sind sinnfrei.


stellanova, ich werde diesen wert einfach ignorieren, zumal ich mich daran erinnere, schon in jugendlichem alter so einen horror-wert gehabt zu haben. unbehandelt, bislang ohne arteriosklerose oder sowas.

eine lipoprotein-a-störung kann man doch, wie ich glaube, sogar nicht-medikamentös, mit einer kassenfinanzierten blutwäsche, behandeln lassen? rohrputz sozusagen, bin gerade zu faul zum recherchieren.

cholesterin-wert erhöht... kreisch

stellanova, Freitag, 10.01.2020, 21:42 (vor 10 Tagen) @ moi

Von einer Behandlung der Lipoprotein a Störung habe ich bis dato nichts gehört.
Wenn du wieder "bock" hast, kannst du mal rechechieren?

cholesterin-wert erhöht... kreisch

moi, Freitag, 10.01.2020, 21:55 (vor 10 Tagen) @ stellanova

gerade noch schnell geguckt. suche nach "lipid-apherese" bei diamed.de und spezialklinik-neukirchen.de .

:wink:

nein, calcium-wert erhöht

moi, Sonntag, 12.01.2020, 10:37 (vor 8 Tagen) @ moi

bekomme gerade eben die auskunft, mein cholesterin-wert sei doch o.k.,
mein calcium-wert im blut sei erhöht.

vielleicht sollte der arzt das labor wechseln
oder ich den arzt
oder bin ich tatsächlich schon so verkalkt
oder meine knochen so brüchig?

Avatar

nein, calcium-wert erhöht

agno @, Sonntag, 12.01.2020, 11:46 (vor 8 Tagen) @ moi

Nunja, Du könntest deinen Latte Macchiato gegen Espresso Doppio auswechseln.
und dann in sechs Monaten wieder messen?
agno

--
Gschafft ist aber noch nix

nein, calcium-wert erhöht

W.W. @, Sonntag, 12.01.2020, 11:47 (vor 8 Tagen) @ moi

bekomme gerade eben die auskunft, mein cholesterin-wert sei doch o.k.,
mein calcium-wert im blut sei erhöht.

vielleicht sollte der arzt das labor wechseln
oder ich den arzt
oder bin ich tatsächlich schon so verkalkt
oder meine knochen so brüchig?

Der Mensch ist mehr als ein Sammelsurium von Normwerten.

W.W.

nein, calcium-wert erhöht

IceUrmel, Sonntag, 12.01.2020, 12:01 (vor 8 Tagen) @ moi

Nimmst Du Vitamin D (hochdosiert) ein? Dann könnte es auch daran liegen.

Allerdings stellt sich wie immer die Frage: wie weit über dem Normwert bist Du denn?

Avatar

calcium-wert erhöht ?

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Sonntag, 12.01.2020, 12:04 (vor 8 Tagen) @ IceUrmel

Allerdings stellt sich wie immer die Frage: wie weit über dem Normwert bist Du denn?

thumb up

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

Aus Laborwerten kann eine Religion gemacht werden!

W.W. @, Sonntag, 12.01.2020, 13:18 (vor 8 Tagen) @ naseweis

Lieber Uli,

ich glaube auch: Der Mensch isst, wenn er Hunger hat, und er trinkt, wenn er Durst hat, und er bekommt vielleicht sogar einen Heißhunger auf Bananen, wenn er unter Kaliummangel leidet, ich meine also, der Körper sorgt ganz normal für sich selbst, ohne dass wir ständig Normwerte bestimmen müssen. Aus Laborwerten kann geradezu eine Religion gemacht werden!:-(

Wolfgang

Avatar

Aus Laborwerten kann eine Religion gemacht werden!

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Sonntag, 12.01.2020, 13:31 (vor 8 Tagen) @ W.W.

Aus Laborwerten kann geradezu eine Religion gemacht werden!:-(

Amen! ;-)


Wolfgang

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

Aus Laborwerten kann eine Religion gemacht werden!

IceUrmel, Sonntag, 12.01.2020, 13:44 (vor 8 Tagen) @ W.W.

ich glaube auch: Der Mensch isst, wenn er Hunger hat, und er trinkt, wenn er Durst hat, und er bekommt vielleicht sogar einen Heißhunger auf Bananen, wenn er unter Kaliummangel leidet, ich meine also, der Körper sorgt ganz normal für sich selbst, ohne dass wir ständig Normwerte bestimmen müssen. Aus Laborwerten kann geradezu eine Religion gemacht werden!:-(

Wolfgang


Und es gibt Laborwerte, bei denen sehr genau hingeguckt werden sollte.

Es wäre schön, wenn der Körper stets von selbst anzeigen würde, dass beispielsweise ein Kaliummangel besteht – dem ist bloß nicht so.

Und Sie sollten wissen, dass gerade Ihr Beispiel einer Hypokalämie Lebensgefahr bedeuteten kann.

Avatar

1.Thessalonicher 5:21

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Sonntag, 12.01.2020, 14:19 (vor 8 Tagen) @ IceUrmel

.
Prüfet Alles und das Gute behaltet.

Und es gibt Laborwerte, bei denen sehr genau hingeguckt werden sollte.

es ist aber durchaus irritierend, wie bestimmte Grenzwerte abgesenkt werden, sei es der Blutdruck, das Cholesterin etc.
Es werden Menschen per Grenzwert krank gemacht um das wirtschaftliche Potenzial von Medikamenten zu erhöhen. Nicht nur meine internistische Hausärztin sieht das sehr kritisch. :-(

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

1.Thessalonicher 5:21

IceUrmel, Sonntag, 12.01.2020, 14:27 (vor 8 Tagen) @ naseweis


es ist aber durchaus irritierend, wie bestimmte Grenzwerte abgesenkt werden, sei es der Blutdruck, das Cholesterin etc.
Es werden Menschen per Grenzwert krank gemacht um das wirtschaftliche Potenzial von Medikamenten zu erhöhen. Nicht nur meine internistische Hausärztin sieht das sehr kritisch. :-(


Das ist völlig richtig, Naseweis – das sehe ich ebenfalls kritisch.

Aber auch hier gilt es zu differenzieren. Und W.W.s Kaliummangel-Beispiel eignet sich so gar nicht als „Zurücklehner“.

Avatar

1.Thessalonicher 5:21

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Sonntag, 12.01.2020, 14:56 (vor 8 Tagen) @ IceUrmel


es ist aber durchaus irritierend, wie bestimmte Grenzwerte abgesenkt werden, sei es der Blutdruck, das Cholesterin etc.
Es werden Menschen per Grenzwert krank gemacht um das wirtschaftliche Potenzial von Medikamenten zu erhöhen. Nicht nur meine internistische Hausärztin sieht das sehr kritisch. :-(

Das ist völlig richtig, Naseweis – das sehe ich ebenfalls kritisch.

Aber auch hier gilt es zu differenzieren. Und W.W.s Kaliummangel-Beispiel eignet sich so gar nicht als „Zurücklehner“.

Prüfet alles und das Beste behaltet.
"Watchful waiting" - genau hingucken und informieren !

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

nein, calcium-wert erhöht

Faxe @, Sonntag, 12.01.2020, 14:57 (vor 8 Tagen) @ moi

bekomme gerade eben die auskunft, mein cholesterin-wert sei doch o.k.,

Am Sonntag, cool. :kiff:

--
"Das ganze Leben ist eine Abfolge von Augenblicken. Wenn man den gegenwärtigen vollkommen begreift, bleibt nichts weiter zu tun." 山本常朝

Avatar

Labormeldung am Sonntag ?

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Sonntag, 12.01.2020, 15:00 (vor 8 Tagen) @ Faxe

Am Sonntag, cool. :kiff:

Das hat mich auch schon gewundert ;-)
Ich treff zwar meine internistische Hausärztin einmal im Monat sonntags beim Frühschoppen und mehrmals im Jahr bei den Geburtstagen im Freundeskreis. Da ist aber Medizin eigentlich nie Thema, zumindest nichts personenbezogenes....

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

Labormeldung am Sonntag ?

stellanova, Sonntag, 12.01.2020, 22:56 (vor 8 Tagen) @ naseweis

Eigentlich ist bei VitD-Mangel der Calcium- Spiegel erhöht, was dann auch aussagt, dass sehr wahrscheinlich der Mg -Spielgel zu niedrig ist.
Calcium und Vit D zusammen einnehmen soll ungünstig sein. Auf meinem Beipackzettel für Vit D steht das zumindest.

Labormeldung am Sonntag ?

W.W. @, Montag, 13.01.2020, 09:02 (vor 7 Tagen) @ stellanova

Eigentlich ist bei VitD-Mangel der Calcium- Spiegel erhöht, was dann auch aussagt, dass sehr wahrscheinlich der Mg -Spielgel zu niedrig ist.
Calcium und Vit D zusammen einnehmen soll ungünstig sein. Auf meinem Beipackzettel für Vit D steht das zumindest.

Ich höre das und schüttele den Kopf!

Sind diese Überlegungen vielleicht nicht zu in die Tiefe gehend? Zu rabulistisch? Sie scheinen mir über jedes normales Arztwissen hinauszugehen? Ist es gut, wenn man es besser weiß als der Arzt? Oder führt dieses immer ausgeklügeltere Wissen nicht in eine Sackgasse?

Habe ich Angst vor den Patienten, die es meinen besser zu wissen?!:confused:

W.W.

Labormeldung am Sonntag ?

Nalini @, Montag, 13.01.2020, 10:10 (vor 7 Tagen) @ W.W.

Ich höre das und schüttele den Kopf!

Sind diese Überlegungen vielleicht nicht zu in die Tiefe gehend? Zu rabulistisch? Sie scheinen mir über jedes normales Arztwissen hinauszugehen? Ist es gut, wenn man es besser weiß als der Arzt? Oder führt dieses immer ausgeklügeltere Wissen nicht in eine Sackgasse?

Habe ich Angst vor den Patienten, die es meinen besser zu wissen?!:confused:

W.W.

Wieso soll das ein Problem sein?
Meiner Meinung nach ist das völlig in Ordnung.
So ist das eben, wenn selbstverantwortliche und informierte Menschen sich Gedanken machen...

Und wehe uns, wenn wir uns keine eigenen Gedanken machen ....

Labormeldung am Sonntag ?

stellanova, Montag, 13.01.2020, 10:42 (vor 7 Tagen) @ W.W.

Wenn Sie richtig gelesen hätten, ich schrieb, dass es auf dem Beipackzettel zu lesen war. Keine Calziumzufuhr bei hochdosiert VitD

Wenn Sie anderer Meinung sind, wie auch zu MG in diesem Zusammenhang, äußern Sie sich doch bitte fachlich, als nur mit abwertenden Kommentar und mit komischen Smilies

Labormeldung am Sonntag ?

W.W. @, Montag, 13.01.2020, 12:06 (vor 7 Tagen) @ stellanova

Wenn Sie richtig gelesen hätten, ich schrieb, dass es auf dem Beipackzettel zu lesen war. Keine Calziumzufuhr bei hochdosiert VitD

Wenn Sie anderer Meinung sind, wie auch zu MG in diesem Zusammenhang, äußern Sie sich doch bitte fachlich, als nur mit abwertenden Kommentar und mit komischen Smilies

Die Gefahr besteht, dass wir uns manchmal anmaßen, zu schlau sein zu wollen, und uns deshalb den Experten überlegen vorkommen. Und eine andere Gefahr besteht imho darin, dass wir in ein Dickicht laufen, indem wir Medikamente einnehmen, diese Nebenwirkungen haben, wir deshalb weitere Medikamente einnehmen...

Könnten es nicht sein, dass wir vom Regen unter die Traufe geraten?

W.W.

Labormeldung am Sonntag ?

adriano @, Singen, Montag, 13.01.2020, 12:52 (vor 7 Tagen) @ W.W.

das kann gut sein.
Das erinnert mit an die Zahl 8 und
an die Zahl 0 und an ein O.

Adriano

Experten?

stellanova, Montag, 13.01.2020, 14:14 (vor 7 Tagen) @ W.W.

Mit Anmaßung hat das kaum was zu tun. Es ist ratsam, sich als Pat. ein wenig schlau zu machen. Anmaßend ist es aber, wenn hier einfach den User mangelnde Kompetenzen zugesprochen werden bzw. an deren Selbstbestimmung gezweifelt wird.

Und nicht jeder Arzt ist zwangsläufig ein Experte, noch nicht einmal in seinem Fachgebiet.
Oder denken Sie, dass jeder über das Zusammenspiel von Vitd, calcium und Magnesium weiß? Die meisten Ärzte wissen übrigens insgesamt sehr wenig über Ernährungswissenschaft. Soweit ich weiß, wird das nicht im Studium großartig vermittelt. Mir erklärte noch kürzlich eine Ärztin, dass sich Patienten Infos selber besorgen sollten. Eben deshalb, die meisten "Experten" zu wenig vermittelt bekommen haben.

Hätte ich immer die vermeintlichen medizinischen Therapieempfehlungen der Experten" befolgt, würde ich sehr wahrscheinlich dieses nicht mehr schreiben können.

Experten?

IceUrmel, Montag, 13.01.2020, 14:24 (vor 7 Tagen) @ stellanova

Mit Anmaßung hat das kaum was zu tun. Es ist ratsam, sich als Pat. ein wenig schlau zu machen. Anmaßend ist es aber, wenn hier einfach den User mangelnde Kompetenzen zugesprochen werden bzw. an deren Selbstbestimmung gezweifelt wird.

thumb up

Und nicht jeder Arzt ist zwangsläufig ein Experte, noch nicht einmal in seinem Fachgebiet.

So ist es.

Hätte ich immer die vermeintlichen medizinischen Therapieempfehlungen der Experten" befolgt, würde ich sehr wahrscheinlich dieses nicht mehr schreiben können.

Da wären wir schon zwei.

Liebe Grüße

Experten?

Sonne @, Montag, 13.01.2020, 15:11 (vor 7 Tagen) @ IceUrmel

:ok:
wir sind nun schon drei!

Experten?

IceUrmel, Dienstag, 14.01.2020, 18:30 (vor 6 Tagen) @ Sonne

:ok:
wir sind nun schon drei!

:wink:

Experten?

W.W. @, Montag, 13.01.2020, 14:55 (vor 7 Tagen) @ stellanova

Mit Anmaßung hat das kaum was zu tun. Es ist ratsam, sich als Pat. ein wenig schlau zu machen. Anmaßend ist es aber, wenn hier einfach den User mangelnde Kompetenzen zugesprochen werden bzw. an deren Selbstbestimmung gezweifelt wird.

Und nicht jeder Arzt ist zwangsläufig ein Experte, noch nicht einmal in seinem Fachgebiet.
Oder denken Sie, dass jeder über das Zusammenspiel von Vitd, calcium und Magnesium weiß? Die meisten Ärzte wissen übrigens insgesamt sehr wenig über Ernährungswissenschaft. Soweit ich weiß, wird das nicht im Studium großartig vermittelt. Mir erklärte noch kürzlich eine Ärztin, dass sich Patienten Infos selber besorgen sollten. Eben deshalb, die meisten "Experten" zu wenig vermittelt bekommen haben.

Hätte ich immer die vermeintlichen medizinischen Therapieempfehlungen der Experten" befolgt, würde ich sehr wahrscheinlich dieses nicht mehr schreiben können.

Es gibt eine Gefahr: dass wir uns in den Informationen des Internets verrennen und das Zutrauen zu dem, was uns auch schützt, verlieren.

W.W.

Experten?

stellanova, Montag, 13.01.2020, 15:39 (vor 7 Tagen) @ W.W.

Es gibt eine Gefahr: dass wir uns in den Informationen des Internets verrennen und das Zutrauen zu dem, was uns auch schützt, verlieren.

W.W.

Wer ist wir? Mag sein, dass Sie sich verrennen und nicht differenzieren können. Das zu generalisieren, ist auch schon wieder anmaßend. Und noch dazu Moralapostel mit offenbar Selbstherrlichkeit.

Labormeldung am Sonntag ?

moi, Montag, 13.01.2020, 10:47 (vor 7 Tagen) @ stellanova

Eigentlich ist bei VitD-Mangel der Calcium- Spiegel erhöht, was dann auch aussagt, dass sehr wahrscheinlich der Mg -Spielgel zu niedrig ist.
Calcium und Vit D zusammen einnehmen soll ungünstig sein. Auf meinem Beipackzettel für Vit D steht das zumindest.

hi stellanova,

vitamin-d-mangel ist die erklärung für den erhöhten calcium-spiegel! vielen vielen dank!

bekommen nicht schon neugeborene in hiesigen breitengraden d-fluoretten, wobei ich auf fluor verzichten werde, da giftig! vielleicht vigantoletten?

meine knochen sollen nicht auch noch angegraben werden, nur, weil es hier immer regnet! das wäre ja quasi eine mehrfache bestrafung, nur, weil man in deutschland wohnt.

es ist nicht die gesunde mittelmeer-ernährung, sondern die sonne!

Labormeldung am Sonntag ?

stellanova, Montag, 13.01.2020, 11:19 (vor 7 Tagen) @ moi

eher bei Gabe von zu viel Vit d kann der Calciumspiegel ansteigen, aber der Mg-wert kann sinken. Deshalb Mg und viele sagen auch K2 zu Vit D

https://www.vitamind.net/magnesium/

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum