Avatar

neue MS-Zwillingsstudie -> Die Krankheit MS scheint nun rätselhafter denn je (Allgemeines)

agno @, Mittwoch, 08.05.2019, 22:32 (vor 107 Tagen)

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2010-04/ms-ursache-zwillingsstudie

P.S.: Man liest bei MS-Fachleuten auch:
"Diese Ergebnisse sind ein wichtiger Schritt, um mögliche Auslöser ..., aber auch die Wirkung von Medikamenten in Kurz-und Langzeittherapien besser zu verstehen", so Dr...
rofl

--
Gschafft ist aber noch nix

neue MS-Zwillingsstudie -> Die Krankheit MS scheint nun rätselhafter denn je

Michael27, Mittwoch, 08.05.2019, 22:49 (vor 107 Tagen) @ agno

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2010-04/ms-ursache-zwillingsstudie

P.S.: Man liest bei MS-Fachleuten auch:
"Diese Ergebnisse sind ein wichtiger Schritt, um mögliche Auslöser ..., aber auch die Wirkung von Medikamenten in Kurz-und Langzeittherapien besser zu verstehen", so Dr...
rofl

Ja, so war das vor 9 Jahren, im April 2010 ...

Es gibt aber eine ganz aktuelle Veröffentlichung der MS TWIN Study der Uni München:

https://www.nature.com/articles/s41467-019-09984-3

und einen Bericht darüber auf deutsch:

https://www.mta-dialog.de/artikel/epigenetische-veraenderungen-in-immunzellen-bei-ms.html

Michael

Avatar

MS-Zwillingsstudie -> mit epigenetischen Veränderungen in den Blutzellen

agno @, Donnerstag, 09.05.2019, 06:42 (vor 107 Tagen) @ Michael27

MS-Zwillingsstudie -> mit epigenetischen Veränderungen in den Blutzellen

Michael27, Donnerstag, 09.05.2019, 12:06 (vor 106 Tagen) @ agno

Agno, danke für den Hinweis mit dem Ärzteblatt ! Dort sind auch der Link zur Originalstudie und zu einer relativ ausführlichen Presse-Mitteilung der Uni Saarbrücken enthalten.

Nachdem es jahrelang nur möglich war, als Mediziner sich beim Ärzteblatt online zu registrieren, ist/war es jetzt plötzlich möglich, sich auch als Laie dort (mit entsprechender Kennzeichnung, sprich Häkchen) zu registrieren. Das habe ich sofort ausgenutzt.

Michael

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum