Avatar

Ordnung ist (nur) das halbe Leben (Straßencafé)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Sonntag, 14.04.2019, 10:25 (vor 94 Tagen)

.
Vergangene Woche musste sich ein lieber Freund aus diesem Leben verabschieden. Im Mai wäre er 85 Jahre alt geworden. Er lebte und wirkte 61 Jahre in einem (echten //@Boggy:wink:) Kloster

In einem Nachruf, den seine Mitbrüder schrieben, wird eine kurze Szene aus seiner Anfangszeit in der Goldschmiedewerkstatt beschrieben, wo er als gelernter Uhrmacher lange Zeit tätig war.

Der Meister hinterließ auf der Werkbank die Notiz:
"Ordnung ist das halbe Leben"

der Freund ergänzte: "Unordnung das Ganze"

Ich lass das mal als "Spruch des Tages" hier stehn. Ich erinnere mich gern so.

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

Ordnung ist (nur) das halbe Leben

W.W. @, Sonntag, 14.04.2019, 13:11 (vor 94 Tagen) @ naseweis

Der Meister hinterließ auf der Werkbank die Notiz:
"Ordnung ist das halbe Leben"

der Freund ergänzte: "Unordnung das Ganze"

Ich lass das mal als "Spruch des Tages" hier stehn. Ich erinnere mich gern so.

Ich halte es für einen indirekten Gottesbeweis, wenn man sagen würde: Das Leben auf dieser Welt ist kosmisch geordnet. Wäre es unordentlich oder chaotisch, dann wäre es vom Teufel.

W.W.

Avatar

Ordnung ist . . .

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Sonntag, 14.04.2019, 13:26 (vor 94 Tagen) @ W.W.

Ich lass das mal als "Spruch des Tages" hier stehn. Ich erinnere mich gern so.


Ich halte es für einen indirekten Gottesbeweis, wenn man sagen würde: Das Leben auf dieser Welt ist kosmisch geordnet. Wäre es unordentlich oder chaotisch, dann wäre es vom Teufel.

W.W.


Ist die Ordnung auf der Werkbank kosmisch oder irdisch ??

further studies . . . .

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

Avatar

Ordnung versus Chaos?

agno @, Sonntag, 14.04.2019, 13:55 (vor 94 Tagen) @ W.W.

Chaos und Genie hängen zusammen
Lieber Wolfgang
Ich bin mir sicher, dass der liebe Gott nicht aufräumt.
gruß agno

P.S.: Ordnung erzeugt Müll
[image]

--
Gschafft ist aber noch nix

Avatar

Ordnung versus Leben ?

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Sonntag, 14.04.2019, 14:42 (vor 94 Tagen) @ agno

Lieber Wolfgang
Ich bin mir sicher, dass der liebe Gott nicht aufräumt.
gruß agno

Des is schad. :-(


Müss mer den Osterputz doch selber machen oder (nach Br. Gereon) das "ganze Leben" annehmen ;-) :wink:

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

Albert Einstein....

fRAUb @, Sonntag, 14.04.2019, 15:02 (vor 94 Tagen) @ naseweis

sagte "Gott würfelt nicht".

--
"Es gibt keine Alternative zum Optimismus" (Prof. Harald Lesch)

Avatar

Würfeln vs Aufräumen

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Sonntag, 14.04.2019, 15:10 (vor 94 Tagen) @ fRAUb

sagte "Gott würfelt nicht".

Willst du damit sagen,
dass es zum "aufräumen"
keine belastbaren Quellen gibt?

Können wir am Ende doch noch hoffen? :clap:

PS: Das Würfeln übernehmen Wir gerne !

(im diesem Fall meint WIR meine Frau und mich. Backgammon gehört zu unserem Tagesablauf)

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

Würfeln oder nicht?

fRAUb @, Montag, 15.04.2019, 09:31 (vor 93 Tagen) @ naseweis

Wir tun uns manchmal schwer mit Entscheidungen. Das ist manchmal wie würfeln.
Wolf Singer würde sagen, dass dem so nicht ist und dass jede Entscheidung, die wir bereits getroffen haben, jetzt treffen, oder zukünftig treffen werden, bereits an irgendeiner Stelle in unseren Gehirnen feststeht.
Das ist interessant, denn bezogen auf Einsteins Aussage "Gott würfelt nicht", macht uns das in gewisser Weise ja beinahe Gott gleich oder zumindest ähnlich. "...und er formte den Menschen nach seinem Ebenbilde"...

Das ist interessant, weil dieser Blickwinkel eine andere Denkweise eröffnet.

Bezogen auf die MS bedeutet die Einstein'sche Aussage, dass bereits feststeht, welche Umstände genau auf welche Bedingungen und Voraussetzungen treffen müssen, um dass eine MS entstehen kann.
Und ich halte mich in der Beschreibung bewusst vage, denn ich weiß es nicht. Das Einzige, was ich verstanden habe ist, was WW uns mitteilen wollte (hoffe ich).

Bezogen auf Deine Frage nach dem Aufräumen, bin ich mir sicher, dass Du die Entscheidung treffen wirst, die zu Dir passt. Laut Wolf Singer, kannst Du Dir in dem speziellen Fall den Krampf des Würfelns sparen, denn es steht ohnehin bereits fest, wie Du Dich entscheiden wirst. Das macht es in dem fall einfacher und leichter.

LG und Ciao

--
"Es gibt keine Alternative zum Optimismus" (Prof. Harald Lesch)

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum