@ Jerry (Allgemeines)

GG, Sonntag, 06.01.2019, 22:14 (vor 15 Tagen)

hier habe ich was für dich gefunden.


https://cdn.shopify.com/s/files/1/2025/1799/files/Untitled-20_large.gif?v=1510048402

G

--
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst,sondern die Erkenntnis, dass es etwas gibt,das wichtiger als die Angst ist

@ Jerry

jerry @, Montag, 07.01.2019, 10:29 (vor 15 Tagen) @ GG

Lieb von Dir!

Was ganz Ähnliches bietet der Hersteller meiner Kompressionsstrümpfe auch an. Hab das für mich durchgespielt, aber...:

hast Du gesehen, wie locker die Vorführdame in Sitzposition in der Lage ist, ihr Beinchen zu heben? Und zwar mit eigener Beinkraft (platt geagt), also durch ein Zusammenspiel von Bauch- und Rückenmuskulatur, derjenigen der Umgebung des Beckens und der Oberschenkel?

Innerviert aus mittleren bis unteren Segmenten des Rückenmarks, also von dort aus, wo bei mir das meiste kaputt ist?

Schon um einigermaßen stabil zu sitzen, muss ich hingegen beide Beine mit aller verbliebenen Restkraft gegen den Boden drücken, bzw. nicht ich muss, das erledigt mein Körper vermittels Streckspastik von ganz alleine.

Es 'passiert' also bei mir bei allem, was ich vorhabe, neben 'geht nicht wie bei Gesunden' (z.B. Bein heben) immer auch noch eine Menge an Hinderlichem, was dem Gewünschten (z.B. Strümpfe an) erst recht im Wege steht.

Und ein pfiffiges Hilfsmittel, konzipiert sowie konstruiert für die Normalos :-D unter der Sonne, könnte mir schwuppdiwupp zu ungeahnten Ergebnissen verhelfen: mich z.B. aus Sitzposition zu den Strümpfen katapultieren, also zu Boden... :-P

Oder dessen Hartplastik fliegt mir um die Ohren, weil in meinem Falle Scherkräfte zur Wirkung kommen, für welche das Teil nicht ausgelegt war - :wink:

Trotzdem Danke! Hab Deine Absicht bemerkt und bin Dir gar wohlgestimmt! flowers


LG, jerry

@ Jerry

GG, Montag, 07.01.2019, 10:32 (vor 15 Tagen) @ jerry


Trotzdem Danke! Hab Deine Absicht bemerkt und bin Dir gar wohlgestimmt! flowers


LG, jerry

Schade ! :confused:

G

--
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst,sondern die Erkenntnis, dass es etwas gibt,das wichtiger als die Angst ist

vom Jerry Klein-Kafka Kamikaze

jerry @, Montag, 07.01.2019, 11:42 (vor 15 Tagen) @ GG

Liebe Mit-ufoS,

im nächsten Kapitel könntet Ihr von mir lernen, was man als MSler im Spannungsfeld von Lähmungserscheinungen, Ataxie und Scherkräften unabsichtlich aus WC-Brillen und Gartenstapelstühlen aus Hartplaste machen kann:
nämlich Kleinholz bzw. Wertkunststoffe zum Recycling als Gießkanne oder Putzeimer!

Hab aus meiner langjährigen MS-Praxis ca. 8-9 Klobrillen auf dem Gewissen und 3-4 jener Stühle, bin also Spezialist auf dem Sektor.

Wie stellte ichs an? Ich sage nur, Absturz statt geordneten Besetzens :-D

Spaßiger ist die ungeordnete Vernichtung der Stühle, zumal jene mit einer Art Raketenschub und kurzem, aber heftigen Flug des involvierten MS-ufoS verbunden!*) In welche Richtung, weiß man im Vorhinein nie - ist wohl abhängig davon, welches Stuhlbein wegplatzt.

Schmerzhafter hingegen meist der Absturz auf die WC-Brille: diese neigt zum Auseinanderbrechen, gefolgt vom unmittelbaren Wiederzusammenziehen der Bruchlinie. Letzteres annähernd mit der Energie des kurzen Fluges beim Stuhl!

Leider ist jetzt eine nackte schmerzende A....falte vom ufo jerry darin eingeklemmt :-(


jerry alias Kamikaze :-D


*) wer das mit dem Raketenflug nicht glauben mag, ist zum Selbstversuch herzlich eingeladen. Übrigens ist auch die begleitende akustische Untermalung nicht von schlechten Eltern (Ur-Knall)
rofl
Gelernt haben wir jetzt nebenbei, wie es in Wahrheit zur Namensgebung des Forums kam... :wink:

Disclaimer:
Ihr Lieben, ich muss Euch nicht mit solchen Erlebnissen belasten. Dachte mir, mein ufo-Humor sei erlaubt, wie auch derjenige eines Phil Hubbe ihm zugestanden wird ... ;-)

vom Jerry Klein-Kafka Kamikaze

GG, Montag, 07.01.2019, 14:09 (vor 14 Tagen) @ jerry

[image]

[image]
[image]

willst du nicht mal ein kleines Büchlein schreiben, sehr lustig :clap:

LG
G

--
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst,sondern die Erkenntnis, dass es etwas gibt,das wichtiger als die Angst ist

vom Jerry Klein-Kafka Kamikaze

kerstin @, Montag, 07.01.2019, 17:10 (vor 14 Tagen) @ GG

willst du nicht mal ein kleines Büchlein schreiben,

Das habe ich neulich auch schon gedacht, Jerry, du könntest doch gut mal ein Buch über dein Leben mit ms schreiben, das wäre für viele interessant und ich habe den Eindruck, das Formulieren fällt dir nicht schwer.

Kerstin

Jerrys Buch

IceUrmel, Montag, 07.01.2019, 18:04 (vor 14 Tagen) @ kerstin

Also, ich würde Jerrys Buch kaufen :wink:

vom Jerry Klein-Kafka Kamikaze

agno @, Montag, 07.01.2019, 14:18 (vor 14 Tagen) @ jerry

*seufz*
Jerry als bekanntes Flugobjekt, ohne DesignerHolzKlobrille mit SicherheitsSollbruchstelle?
Ich kenne jemand, der hat die Kloschüssel versehentlich aus der Verankerung "entfernt".
Gibt es eigentlich SicherheitsVorschriften für Behinderte auf dem "eigentlich" stillen Örtchen?
Man müsste Jerry als Testfahrer für Behindertenprodukte bewerben :-D
lG agno

--
Gschafft ist aber noch nix

vom Jerry Klein-Kafka Kamikaze

ulma, Montag, 07.01.2019, 18:15 (vor 14 Tagen) @ jerry

Liebe Mit-ufoS,

im nächsten Kapitel könntet Ihr von mir lernen, was man als MSler im Spannungsfeld von Lähmungserscheinungen, Ataxie und Scherkräften unabsichtlich aus WC-Brillen und Gartenstapelstühlen aus Hartplaste machen kann:
nämlich Kleinholz bzw. Wertkunststoffe zum Recycling als Gießkanne oder Putzeimer!

Hab aus meiner langjährigen MS-Praxis ca. 8-9 Klobrillen auf dem Gewissen und 3-4 jener Stühle, bin also Spezialist auf dem Sektor.

Wie stellte ichs an? Ich sage nur, Absturz statt geordneten Besetzens :-D

Spaßiger ist die ungeordnete Vernichtung der Stühle, zumal jene mit einer Art Raketenschub und kurzem, aber heftigen Flug des involvierten MS-ufoS verbunden!*) In welche Richtung, weiß man im Vorhinein nie - ist wohl abhängig davon, welches Stuhlbein wegplatzt.

Schmerzhafter hingegen meist der Absturz auf die WC-Brille: diese neigt zum Auseinanderbrechen, gefolgt vom unmittelbaren Wiederzusammenziehen der Bruchlinie. Letzteres annähernd mit der Energie des kurzen Fluges beim Stuhl!

Leider ist jetzt eine nackte schmerzende A....falte vom ufo jerry darin eingeklemmt :-(


jerry alias Kamikaze :-D


*) wer das mit dem Raketenflug nicht glauben mag, ist zum Selbstversuch herzlich eingeladen. Übrigens ist auch die begleitende akustische Untermalung nicht von schlechten Eltern (Ur-Knall)
rofl
Gelernt haben wir jetzt nebenbei, wie es in Wahrheit zur Namensgebung des Forums kam... :wink:

Disclaimer:
Ihr Lieben, ich muss Euch nicht mit solchen Erlebnissen belasten.

Oooh nein,
mir wird ganz elend, denn diese unfreiwilligen Sturzflüge auf die Toilette kenne ich auch :rocket: und bin immer wieder erstaunt und glücklich, dass sowohl ich und auch die Toilette heil geblieben sind.
Na dann will ich mal versuchen sanfter aufzuprallen, seufz.
Gruß ulma

Bin ich froh im Ruhrpott zu wohnen, kein Schnee in Sicht

--
Mutta !! Hol mich vonne Zeche, ich kann datt Schwatte nich mehr sehn

vom Jerry Klein-Kafka Kamikaze

kirstenna, Donnerstag, 10.01.2019, 23:05 (vor 11 Tagen) @ jerry

Hab mich auch mal böse eingeklemmt in der zerbrochenen Brille:((

Aber nachdem ich Yoga kennengelernt habe, geht das nicht mehr: ich sage nur "Stuhlposition" Utkatasana.

Kann jetzt geduldig wie ein Esel 10 min im freien Sitzstand ausharren:))

Ja, das hat was. Sollte man schon kleinen Kindern beibringen.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum