Avatar

Alternativen zum Galton-Brett (Therapien)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Dienstag, 27.11.2018, 14:02 (vor 13 Tagen)

.
.
[image]
Ich würde ein Balance Pad verwenden, das ist für Menschen mit MS lebensnäher.

Was macht Balance Pad Übungen so gut?

"Balance-pad – Mit Destabilisierung zur Fitness"

"Das Balance-pad bietet mit seiner glatten Oberfläche den optimalen Einstieg ins barfüssige Balance-Training. Der Schaumstoff gibt nach und der Körper wird ständig gefordert, um das Gleichgewicht zu halten und die Gelenke zu stabilisieren. Das Training mit dem Balance-pad kann kombiniert konditionelle und koordinative Fähigkeiten wie Kraft, Ausdauer, Differenzierungs- und Gleichgewichtsvermögen gezielt schulen."

Ich darf da regelmässig bei meiner Physio drauf.
Ich find das gut.

Meiner Physio ist es sehr wichtig,
dass wir regelmässig am Gleichgewicht arbeiten.
Stabiler Stand, stabiles Gehen mindert die Sturzgefahr
.
.


PS: Ich hab mir das "Galton-Brett" schon angeschaut.
Mir ist klar, dass es da um was ganz was anderes geht.
Mir erscheinen die Übungen auf dem Balancepad sinnvoller und effektiver für MICH als Theoretisieren

PPS: NEIN, das ist nicht Werbung für ein bestimmtes Produkt, sondern für ein Prinzip.
Ich hab kein Büdchen und verdiene nichts daran. Es gibt unterschiedliche Produkte zu ganz unterschiedlichen Preisen

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

Alternativen zum Galton-Brett

kerstin @, Dienstag, 27.11.2018, 14:19 (vor 13 Tagen) @ naseweis

Hallo naseweis, das Pad kenne ich gar nicht, klingt interessant.

Ich habe mir gerade einen Gymnastikball angeschafft, im Liegen soll ich die Beine anziehen und ihn ranrollen, damit sich die Spastik in meinem rechten Bein löst. Da tut sich dann auch was, ist aber nicht anhaltend.
Andere Übungen mache ich auch, sollte das jeden Tag 10 Min. tun, meine Güte, können 10 Minuten lang sein und was gibt es alles für Gründe, es nicht zu tun !!! :no:

Im Moment bin ich so schrecklich erkältet, das sowieso nix geht ... außer abhängen.

Aber nach mehreren grauen Novembertagen scheint hier mal wieder die Sonneflowers .

Grüße von Kerstin aus dem Norden in den Süden

Avatar

Alternativen zum Galton-Brett

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Dienstag, 27.11.2018, 20:02 (vor 12 Tagen) @ kerstin

Hallo naseweis, das Pad kenne ich gar nicht, klingt interessant.

Andere Übungen mache ich auch, sollte das jeden Tag 10 Min. tun, meine Güte, können 10 Minuten lang sein und was gibt es alles für Gründe, es nicht zu tun !!! :no:

Die berühmten 10 Minuten!
Ja, schaden würd's wohl net, wenn mer daheim auch noch was machen würde, man wüsste ja schon, was geht und was gut tut...

Ich bekenne, ich mach daheim auch nur was, wenn's zwickt.
Ansonsten telefonier ich lieber mal in den 10 Minuten (oder ggfs. auch mal ne Stunde ;-))
Aber es heißt doch immer, dass das soziale Umfeld und gute Beziehungen für das Wohlergehen und die Heilung so wichtig seien !

PS: Ob ich meine Telefonkosten und von Fall zu Fall Bahntickets von der Krankenkasse ersetzt bekommen kann, als "alternative Heilmittel ? :wink:

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

Alternativen zum Galton-Brett

kerstin @, Dienstag, 27.11.2018, 21:17 (vor 12 Tagen) @ naseweis

Aber es heißt doch immer, dass das soziale Umfeld und gute Beziehungen für das Wohlergehen und die Heilung so wichtig seien !

PS: Ob ich meine Telefonkosten und von Fall zu Fall Bahntickets von der Krankenkasse ersetzt bekommen kann, als "alternative Heilmittel ? :wink:

Na probieren, Versuch macht kluch ...

Da würd uns wohl noch das ein oder andere einfallen, was uns, wenn auch nicht gesund, so doch weniger krank erhält!:wink:

Kerstin

Alternativen zum Galton-Brett

GG, Dienstag, 27.11.2018, 22:19 (vor 12 Tagen) @ naseweis

Bin außer der KG noch bei der Ambulanten Reha, Kasse hat mir 120 Stunden genehmigt.

Dort wird auch mit dem Pad geübt,
das ist nicht einfach.
Habe so ein Ballkissen daheim, ist genauso schwierig.

Aber fragt nicht wie oft ich mich auf dieses Kissen stelle :no: , jetzt in der dunklen Zeit fehlt die Motivation.
Bin froh, dass ich die einstündige Reha habe, die tut mir gut, ist schon die 2. Reha die ich von der Kasse genehmigt bekam.

G

--
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst,sondern die Erkenntnis, dass es etwas gibt,das wichtiger als die Angst ist

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum