Kann man das Wesentliche übersehen? (Allgemeines)

W.W. @, Donnerstag, 22.11.2018, 09:39 (vor 18 Tagen)

Kann es sein, dass man MS hat und Diabetes und Hypertonie, und sich Ocrevus-Infusionen behandeln lässt, und fürchtet einen neuen Schub zu haben, und Bedenken, wenn man hohe Dosen Cortison bekommt, weil dann der Blutzucker entgleist?

Man kann sich in einem solchen Fall auf die Diagnosekriterien stürzen, ob man wirklich eine MS hat, nachdenken, ob man lieber Dexamethason als Methylprednisolon nehmen sollte und über die Dosis und ob überhaupt jeder Schub mit Cortison behandelt werden sollte und warum Ocrevus?

Man kann über all das nachdenken, aber es könnte sein, dass alle diese klugen Überlegungen einen vergessen lassen, dass man Übergewicht hat.

W.W.

PS: Das Komplizierte scheint oft wahrer zu sein als das Einfache.:-( Z.B. die Höhe des Vitamin D-Spiegels.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum