Avatar

Ich will das Elend nicht vor der eigenen Haustüre haben (Allgemeines)

agno @, Montag, 08.10.2018, 20:23 (vor 255 Tagen)

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/karlsruhe/Streit-um-Behindertenwohnheim-in-Illingen,av-o1058117-100.html
Heutzutage ist ja nichts mehr peinlich.
Habt ihr selbst erlebte Geschichten zum Thema?
gruß agno
P.S.: http://ms-ufos.org/forum/index.php?id=40547

--
Gschafft ist aber noch nix

Avatar

irgendwie unangenehm

agno @, Montag, 08.10.2018, 21:12 (vor 255 Tagen) @ agno

mal so gefragt....
Es sind ja noch einige Steinzeitbusse unterwegs, bei denen beim besten Willen kein Rolli rein geht.
Die netten Damen an der Telefonservice sind wirklich zum größten Teil sehr bemüht.
Wenn nun der Bussfahrer langsam auf die Bushaltestelle zufährt und in dem Augenblick wo er den Rolli sieht, ohne dass andere Passagiere dort stehen. Wenn der Busfahrer dann einen auf Vollgas macht... Hmm... Mitfahren wollen wäre wirklich sinnfrei.
Aber die Situation fühlt sich scheiße an.
agno

--
Gschafft ist aber noch nix

Avatar

Ich will das Elend nicht vor der eigenen Haustüre haben

UWE, Mittwoch, 10.10.2018, 07:25 (vor 253 Tagen) @ agno

So richtig sensibel für das Thema wird man leider erst, wenn man selbst in der Scheiße steckt.
Das scheint so ein natürlicher Reflex zu sein.
Das ist nicht schön, aber oft sehr real.

LG
Uwe

--
- Ja, ich führe Selbstgespräche. Manchmal brauche ich einfach den Rat eines Experten.. -

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum