Avatar

Interferon beta verzögert nicht den Übergang in die progrediente Phase (Therapien)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Mittwoch, 12.09.2018, 11:58 (vor 11 Tagen)

.
Ich hab mal so geschaut, was Helen Tremlett noch so &cauthor=true&cauthor_uid=27176462]in den vergangenen Jahren geforscht hat:

aufgefallen ist mir unter anderem dieses:
"Beta-interferon exposure and onset of secondary progressive multiple sclerosis."

Bei Patienten mit RRMS war die Anwendung von IFNβ nicht mit einem verzögerten Auftreten von SPMS verbunden.

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum