Avatar

Rolli Zugmaschinen testen (Technik)

naseweis ⌂ @, im meinem Paradies, Mittwoch, 16.05.2018, 00:24 (vor 97 Tagen)

.

Rehability bietet Städtetouren an zum Testen von Zuggerät und neuen Elektrorädern mit Greifreifen:

• In Heidelberg – am 22.06.18 Sightseeing mit Twion und myskate und
• am 29.06.18 Juvo und myskate Tour jeweils von 10-17 Uhr

• In Lindlar – am 25.05.18 Touren rund um Lindlar ab 10 Uhr
• In Dresden – am 08.06.18 die mySKATE-Tour ab 10 Uhr

Alle Infos zu den Veranstaltungen und Hinweise zu Anmeldung bei
http://www.rehability.de/2018/03/23/mit-dem-myskate-durch-deutschland/

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

Rolli Zugmaschinen testen

jerry @, Donnerstag, 17.05.2018, 12:36 (vor 96 Tagen) @ naseweis

Ihr Lieben,

Rehability favorisiert als Rollizuggerät offenbar absolut den 'My Skate' und scheint - nach deren Webauftritt zu urteilen - keine anderen Zuggeräte im Angebot zu führen.

Bei Alfred Lindners 'rolliworld' in Kirchheim-Heimstetten / Großraum München findet Ihr ein breiter gefächertes Angebot verschiedener Hersteller.

Ich weiß, dass Alfred (der selbst Rollinutzer ist) den 'Triride' absolut favorisiert, der auf den ersten Blick dem 'myskate' sehr ähnlich scheint.

Den 'triride' gibt es schon paar Jahre, mir scheint die Verbindung / Adaptation mit dem Rollstuhl viel einfacher und nutzerfreundlicher, die am Rolli fest anzubringenden Teile sind weniger umfangreich und leichter, auch muss nicht im Moment der Adaptation noch ein 'Zwischenteil' angebaut werden wie beim myskate.

Disclaimer: ich nutze bisher lediglich Handbikes, interessiere mich längerfristig auch für ein Zuggerät.

Und was Alfreds 'Rolliworld' und dessen Team anbelangt: ich kann offen dazu stehen, dass ich (sofern ich als Untermieter bei Dir, Häuptling Nase, im schönen Großraum München einziehen dürfte :-D ), meine Rollis und Hilfsmittel nur dort beziehen, anpassen und warten lassen wollte.

Ich hab da Kompetenz, Fairness und freund(schaft)lichen Umgang erlebt, die ihresgleichen suchen.

Zurück zu den Zuggeräten: Vergleiche lohnen sich - was Alltagsfreundlichkeit, Gewicht der am Rolli verbleibenden Teile, Steigungsfähigkeit, Akkukapazität / Reichweite etc. anbelangt.


LG, jerry

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum