PlanB @Amy... (Allgemeines)

fRAUb, Samstag, 10.03.2018, 11:36 (vor 103 Tagen)

Du schriebst neulich etwas von einem 'Flow' oder so, den Du im Bezug auf eine beendete Beziehung mal durchgeführt hättest.

Ich lebe ja nun schon fast 30 Jahre mit meiner MS zusammen, deren Gebahren immer schrulliger und zickiger wird.

Mein Verhältnis zu ihr gestaltet sich durchaus ambivalent, so möchte ich Dich fragen: wie macht man sowas?

Es klingt völlig aberwitzig, aber vielleicht bringt es mich weiter?!

PlanB, der Flow in einer unangenehmen Beziehung

agno @, Samstag, 10.03.2018, 11:45 (vor 103 Tagen) @ fRAUb

:-D Da passt imho meine Kindergeschichte:
Als ich als kleiner Bursche eine Kuh nicht dorthin bekam wo es nach meinem dafürhalten hätte sein müssen. Als mein alter Herr einen Eimer mit Getreide nahm und die Kuh zum passenden Ort führte.
Er sagte: Eine Kuh ist eine Kuh. Du kannst ihr nichts erklären.
Man muss auch bei der MS damit leben dass man maximal als Segelschiff, wenn der Wind halt aus der richtigen Richtung kommt, zum Ziel fährt.
Imho hat das etwas mit loslassen vom Kontrollzwang zu tun und mit der Bereitschaft wenn gerade etwas möglich wäre, dann noch nicht aufgegeben zu haben.

agno

--
Im übrigen möchte ich darauf hinweisen, dass der Mediamarkt nur Spülmaschinen montieren kann, wenn der Küchenbesitzer das Altgerät selbst ausbaut. -> Frohe Weihnachten!

Avatar

PlanB @Amy...

Amy @, Samstag, 10.03.2018, 16:49 (vor 103 Tagen) @ fRAUb

Du schriebst neulich etwas von einem 'Flow' oder so, den Du im Bezug auf eine beendete Beziehung mal durchgeführt hättest.

Hallo Fraupbe, ich glaube du verwechselst mich gerade, zumindest fällt mir nicht ein, was du gerade meinst. Hast du evtl. ein Zitat oder foreninternen link?

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum