Avatar

das wäre was (Allgemeines)

GG @, Dienstag, 06. Februar 2018, 11:53 (vor 12 Tagen)

: Welch schöne, verzaubernde Idee!!

Setzen wir doch die Senioren in die Gefängnisse und die Verbrecher in unsere "Pflegeheime".

Durch diesen Wechsel hätten unsere alten Leute täglich kostenlosen Zugang zu
einer Dusche, zu Arzneimitteln, regelmäßige Zahn- und medizinische
Untersuchungen sowie die Möglichkeit zu gesunder Bewegung bei Spaziergängen
in einer schönen Außenanlage mit Garten.

Sie hätten Anspruch auf Rollstühle usw. und sie würden Geld erhalten,
anstatt für ihre Unterbringung Unsummen zu zahlen.

Um im Notfall sofort Hilfe zu bekommen, gäbe es eine ständige Video
Überwachung.

Ihre Betten würden zweimal pro Woche neu überzogen n und ihre eigene Wäsche
regelmäßig und erst noch kostenlos gewaschen und gebügelt.

Sie hätten alle 20 Minuten Besuch vom Wärter und bekämen Ihre Mahlzeiten
direkt ins Zimmer serviert.

Sie hätten einen speziellen Raum, um ihre Familie zu empfangen, Zugang zur
Bibliothek, zum Gymnastikraum und zum Schwimmbad sowie physikalischer und
psychologischer Therapie und sogar das Recht auf kostenlose Weiterbildung.

Auf Antrag wären Schlafanzüge, Schuhe, Pantoffeln und sonstige Hilfsmittel
legal und erst noch kostenlos.

Außerdem hätte jede alte Person Anspruch auf einen eigenen Fernseher, ein
Radio sowie auf unbeschränktes Telefonieren.

Es gäbe einen Direktorenrat, um etwaige Klagen anzuhören, Wünsche
anzubringen.
Außerdem hätten die Überwacher einen Verhaltenskodex zu respektieren!

Die Verbrecher hingegen bekämen meist
kalte, bestenfalls lauwarme Mahlzeiten in einem Großen Ess-Saal, sie wären
einsam und ohne Überwachung sich selbst überlassen. Die Lichter gingen um 20
Uhr aus, sie hätten Anspruch auf nur ein Bad pro Woche (wenn überhaupt!),
sie lebten in einem kleinen Zimmer und zahlten mindestens 3000 €. pro Monat
und das ohne Hoffnung, lebend wieder heraus zu kommen!

:wink:

--
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst,sondern die Erkenntnis, dass es etwas gibt,das wichtiger als die Angst ist

Gefängnis, Psychiatrie, Bedrobinol

Edithelfriede @, Nordhessen, Dienstag, 06. Februar 2018, 13:14 (vor 12 Tagen) @ GG

Hallo GG

Welche so hohen Kosten auch nur bei einer Übernachtung im Polzeigewahrsam enstehen würden erfuhr ich mal von Polizisten als ich wegen streikbedingtem Zugausfall mit Rollstuhl im Bahnhof übernachten wollte. Einen blauunifoemierten Polizisten hatte ich für einen Bahnmitarbeiter gehalten als er spätabends den Bahnhof leeren wollte.

Es war noch Sommer und so hätte ich auch draußen übernachten können aber dies durfte ich auch nicht denn als so schwerbehinderte Frau hätte ich leicht Opfer von Kriminellen werden können.

Einen Grund für meine Verhaftung hätte ich mir schon ausdenken müssen wie etwa immer aktuell Terrorist zu sein aber dann wäre ich inhaftiert worden in der Psychiatrie also im Krankenhaus!

Meinen "Freunden und Helfern" wäre das doch echt unzumutbar gewesen mich mit nasser Windel und Rollstuhl in eines ihrer Fahrzeuge zu nehmen und so liesen sie mich von einem sehr jungen Kollegen ins Bahnhofshotel schieben!

Sie hatten meine Tasche kontrolliert und daher wußten sie das ich mir für eine Nacht ein Übernachtungsquartier leisten konnte!

Da ich sonst nicht wirklich hätte wählen können zwischen Gefängnis, Psychiatrie und Pflegeheim bringe ich mich nicht mehr in solche Gefahren sondern bleibe lieber daheim!

Die größte Gefahr besteht meines Erachtens in einem "Klinikaufenthalt bzw Pflegeheim"!
während eine Haft mit Hanfkonsumenten sehr interessant wäre.

Aber warum ich dies schrieb habe ich schon wieder vergessen!

Einen Vaporisator und Bedrolite bekäme man wo?

https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=https://en.wikipedia.org/wiki/Bedrobinol&prev=search

Am kreativsten benanntes Unkraut
Bedrobinol, eine Kreuzung aus Haze und afghanischen Stämmen ist mit 7,50 $ preiswert in NL und Kanada!

lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!

das wäre was

jerry @, Dienstag, 06. Februar 2018, 14:10 (vor 12 Tagen) @ GG

Hallo GG,

eine originelle Idee, aber bisschen mehr zitiert als zwei Sätze (z.B. hier, ForumEltern.de u.v.a.) ;-) .

Hat was...


LG, jerry

Kreuzfahrschiff statt Heim

agno @, Dienstag, 06. Februar 2018, 14:59 (vor 12 Tagen) @ jerry

https://jungaltwerden.wordpress.com/2011/02/10/kreuzfahrtschiff-statt-altenheim/
;-)
gruß agno

--
Im übrigen möchte ich darauf hinweisen, dass der Mediamarkt nur Spülmaschinen montieren kann, wenn der Küchenbesitzer das Altgerät selbst ausbaut. -> Frohe Weihnachten!

Kreuzfahrschiff statt Heim

moritz, Dienstag, 06. Februar 2018, 16:19 (vor 12 Tagen) @ agno

schrieb eine ü80 vor mehreren jahren. jetzt müsste sie ü90 sein. hat sie es gemacht oder nur grosse töne gespuckt? sie könnte unterdessen auch verstorben sein. weisst du was darüber?

Avatar

Rüstig statt Heim

naseweis ⌂ @, im meinem Paradies, Dienstag, 06. Februar 2018, 16:36 (vor 12 Tagen) @ moritz

hat sie es gemacht oder nur grosse töne gespuckt? sie könnte unterdessen auch verstorben sein. weisst du was darüber?

"bis zu ihrem Tode war sie so rüstig und selbstständig, dass sie kein Kreuzfahrtschiff als Altenstift benötigte"

Steht so zumindest in den Kommentaren der verlinkten Seite.

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

Rüstig statt Heim

Floyd @, Hannover, Dienstag, 06. Februar 2018, 18:22 (vor 12 Tagen) @ naseweis

Bin ich ein Versager, Ich habe nur 2 Ironman geschafft. Roth und Kagenfurt, Die Quali für Hawaii aber nicht geschafft und bin bei der Marathonzeit von 2:32:34 hängengeblieben nix wars mit unter 2:30. Zu wenig trainiert ich Versager.
:coffee:

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum