Avatar

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen (Allgemeines)

Lore Ipsum @, Freitag, 12.01.2018, 08:07 (vor 252 Tagen)

Guten Morgen!

Über Heirat (überhaupt über jegliche ernsthafte intime Beziehung) hatte ich geschrieben, wenn ich gesund wäre, würde ich mich darauf einlassen. Das gilt natürlich für beide potentiellen Partner. Absolute Horror-Vorstellung für mich sind zwei verbandelte MSler. Wie seht ihr das?

Es gibt, so wie ich das sehe, im Prinzip folgende Möglichkeiten der Verpaarung, wobei ich mit "schwerwiegend" = unheilbar und progredient (also immer schlechter werdend von quasigesund bis total behindert und schließlich tot) meine:

o zweimal MS oder schwerwiegende andere Erkrankung
o einmal MS oder schwerwiegende andere Erkrankung
o zweimal keine MS oder schwerwiegende andere Erkrankung (= gesund)

Die erste Möglichkeit fällt aus. Oder sehe ich das zu eng? Muss man in kleinen Zeitabschnitten denken? Wer bleibt schließlich heute noch "bis das der Tod euch scheidet" zusammen (trotz Eheversprechen)? Wäre die zweite Möglichkeit nicht unredlich einem gesunden Partner gegenüber?

Ich habe die Wahl und stecke nicht in einer festen Partnerschaft. Fast könnte man sagen, Singlesein sei doch eigentlich der ideale Zustand für jemanden wie mich. Wie seht ihr das?

Lore

--
MS ist behandelbar, aber nicht heilbar.

Toll, dass hier dennoch so viel diskutiert wird, denn eigentlich gibt es nicht viel zu sagen über MS, ausser Sale Merde.

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

moritz, Freitag, 12.01.2018, 10:18 (vor 251 Tagen) @ Lore Ipsum

ich verstehe nicht ganz: meinst du, DU könntest nicht mit einem msler ein paar sein oder generell sollten msler nicht in einer partnerschaft mit einem andern ms-betroffenen leben?

findest du auch, dass 2 trisomie 21 oder überhaupt irgendwie nicht-gesunde nicht miteinander sein sollten?
für mich ein ms-partner wäre blöd, da ich selber viel hilfe brauche und wenig geben kann.

intreressiert mich wirklich
gruss moritz

Avatar

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

Lore Ipsum @, Freitag, 12.01.2018, 19:38 (vor 251 Tagen) @ moritz

Ich kann immer nur für mich sprechen, so, wie du für dich. Was generell MSler sollten oder nicht sollten, kann ich nicht sagen. Ich denke nach über meine Möglichkeiten für Partnerschaft und lasse mich von anderen MSlern inspirieren.

--
MS ist behandelbar, aber nicht heilbar.

Toll, dass hier dennoch so viel diskutiert wird, denn eigentlich gibt es nicht viel zu sagen über MS, ausser Sale Merde.

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

Floyd @, Hannover, Freitag, 12.01.2018, 10:24 (vor 251 Tagen) @ Lore Ipsum

Bis das der Tod Euch scheidet war sicher immer Illusion.
Wenns passt geht in einer offenen Beziehung viel gut.
MS-Leute sind Tougher Than the rest

https://youtu.be/_91hNV6vuBY

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

Wulf-Eberhard, Freitag, 12.01.2018, 10:49 (vor 251 Tagen) @ Lore Ipsum

Lore hat irgendwo recht...., wer will schon sonen Partner, der immer mehr vergammelt ... , wenn man nicht einen günstigen Verlauf hat ..o....:wuerg:

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

agno @, Freitag, 12.01.2018, 10:56 (vor 251 Tagen) @ Lore Ipsum

So wie Du schreibst sehe ich das so:
Nicht reif für das was Du möchtest.
So reif, dass du nichts startest dem Du nicht gewachsen bist.
:-) alles OK & lG

--
Im übrigen möchte ich darauf hinweisen, dass der Mediamarkt nur Spülmaschinen montieren kann, wenn der Küchenbesitzer das Altgerät selbst ausbaut. -> Frohe Weihnachten!

Avatar

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

Lore Ipsum @, Freitag, 12.01.2018, 19:32 (vor 251 Tagen) @ agno

Nicht reif für das was Du möchtest.
So reif, dass du nichts startest dem Du nicht gewachsen bist.

--
MS ist behandelbar, aber nicht heilbar.

Toll, dass hier dennoch so viel diskutiert wird, denn eigentlich gibt es nicht viel zu sagen über MS, ausser Sale Merde.

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

fRAUb, Freitag, 12.01.2018, 11:13 (vor 251 Tagen) @ Lore Ipsum

Mach einfach.

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

GG, Freitag, 12.01.2018, 11:23 (vor 251 Tagen) @ fRAUb

man muss ja nicht gleich heiraten.
G

--
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst,sondern die Erkenntnis, dass es etwas gibt,das wichtiger als die Angst ist

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

Alma, Freitag, 12.01.2018, 11:30 (vor 251 Tagen) @ Lore Ipsum

Sorry, aber: du wirst das eh nicht alleine entscheiden! Und in dem Fall ist dann eben auch nix mehr "unredlich", weil du im Entscheidungsfall einen mündigen Partner haben wirst, der ganz genau weiß, dass er dich will. Mit allem Drum und Dran. Und dann dauerts so lange es dauert - ganz genau wie bei Gesunden. Im Übrigen hast du bei deinen Verpaarungsbeispielen die psychisch Erkrankten vergessen! Ist nicht zu unterschätzen - weiß ich aus eigener Erfahrung!;-)

Avatar

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

zabiga @, Gelsenkirchen, Freitag, 12.01.2018, 12:15 (vor 251 Tagen) @ Lore Ipsum

Falls es auch um Liebe geht dann ist es meiner Meinung nach nicht planbar.

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

Wulf-Eberhard, Freitag, 12.01.2018, 13:00 (vor 251 Tagen) @ zabiga

Falls es auch um Liebe geht dann ist es meiner Meinung nach nicht planbar.

Oder manfrau eliminiert den zartesten Liebestropfen bereits im Ansatz ... nix ranlassen ......den Keim, den Bösen, ersticken ... hehee ...wolln doch mal sehen ...

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

IceUrmel, Freitag, 12.01.2018, 13:21 (vor 251 Tagen) @ Lore Ipsum

Liebe Lore,

Wenn heimlich sich die Liebe naht,
schützt auch kein Zaun aus Stacheldraht.

und

Erstens kommt es anders
und zweitens als man denkt.

:wink:

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

jerry @, Freitag, 12.01.2018, 14:34 (vor 251 Tagen) @ Lore Ipsum


Ich habe die Wahl und stecke nicht in einer festen Partnerschaft. Fast könnte man sagen, Singlesein sei doch eigentlich der ideale Zustand für jemanden wie mich. Wie seht ihr das?

Lore

Liebe Lore,

hast Du die Wahl? Oder die Sorge, in früheren Jahren die ernsthafte Verpaarung verpasst zu haben?
Imho geschieht's oder nicht, das lässt sich nicht planen. Versteck Dich nicht, lass Dich aufs Leben ein, wo immer was geht flowers

Nach meiner 'ehelichen' Trennung hab ich paar Jahre allein gelebt, die Vorzüge genossen und mich zugleich immer mehr in eine (stille) Melancholie reingelebt bezüglich dessen, was mir fehlte... glückliche Zeiten von Zweisamkeit und Kuscheln...

Dann traf mich völlig unvermutet Amors Pfeil zu unerwarteter Zeit an ebensolchem Ort, in einem Sanitätshaus in Bayern nämlich (wo ich mein Bike zum E-Handbike aufpimpen ließ). Meine Freundin der folgenden vier Jahre war ebenfalls Rollifahrerin bei Zustand nach frühkindlicher Erkrankung an Kinderlähmung in der Türkei.

Dass diese Beziehung nicht 'hielt', lag nicht an unseren Behinderungen oder meiner MS, eher an der räumlichen Distanz der Fernbeziehung und noch ein paar wesentlichen Kleinigkeiten :lookaround: . Zum Ende des Frühjahres 2017 trennten wir uns.

Etwa ein Vierteljahr später lernte ich Sunny kennen. Und bin weiterhin glücklich!!
Auch wenn es inzwischen mitunter mal Reibereien gab, die übrigens wiederum nix mit meiner MS zu tun haben.

Und, ja... es schadet nix, dass sie kerngesunde 'Fußgängerin' ist und ihr so manche lebenspraktische Dinge leichter fallen als mir! :-)


LG, jerry

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

W.W. @, Samstag, 13.01.2018, 10:44 (vor 250 Tagen) @ jerry

Lieber Jerry,

das mit Sunny freut mich wirklich sehr. Ich bin nun seit fast 50 Jahren mit meinem Liechen zusammen, und niemand kann sich vorstellen, dass ich ohne sie existenzfähig wäre. Als junger Mensch ist es vielleicht ganz selbstverständlich dass man wie bei Koalitionsverhandlungen denkt: Ich muss das Bestmögliche für mich herausholen. Einen unheimlich großen Vorteil. Das ist ja auch klar, wenn man sich mit jemandem für ein ganzes Leben zusammentun will.

Und was hatte man damals für Träume? Und wie egoistisch und egozentrisch waren sie!:-( Ich hatte ja keine Ahnung, wie Frauen wirklich sind. Ich glaube, es ist nicht so, dass man nur Glück hat, wenn man den Partner findet, der einem vom Schicksal vorherbestimmt ist, sondern das Zusammenleben ist eine harte Arbeit. So wie man - und ich muss mich für den Vergleich entschuldigen - an einem Buch arbeitet, arbeitet und arbeitet und es einem zur Last und zuwider wird, und dann froh ist, wenn man es gemeinsam geschafft hat. Weil es etwas Gemeinsames ist!

W.W.

Avatar

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

Lore Ipsum @, Freitag, 12.01.2018, 18:05 (vor 251 Tagen) @ Lore Ipsum

Bin mal wieder superfaul und antworte einfach allen.
Vielen lieben Dank für alle eure Antworten!!!

Abschließend kann ich nicht wirklich was sagen. Bin immer noch total unentschieden.

Ich weiß nur für mich, in meinem Zustand ist es irgendwie schwierig. OK, wenn wirklich richtige echte tiefe Liebe auf beiden Seiten im Spiel wäre, wo ich permanent atemlos dem Gezwitscher des Liebsten lauschte und ihn wie hypnotisiert anstarrte, es toll fände, von morgens bis abends (nur) für ihn mitzudenken, könnte ich das neu bewerten müssen.

Aber das wäre ja nur der Fall, Moritz z.B., wenn ich es auch zuliesse.

--
MS ist behandelbar, aber nicht heilbar.

Toll, dass hier dennoch so viel diskutiert wird, denn eigentlich gibt es nicht viel zu sagen über MS, ausser Sale Merde.

Avatar

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

Amy @, Freitag, 12.01.2018, 20:08 (vor 251 Tagen) @ Lore Ipsum

Hallo Lore,


sorry, deine Vorstellung von echter, tiefer Liebe wirkt auf mich ein wenig unreif und erinnert mich an meine eigene Jugendzeit .... hoffe du bist mir nicht böse wegen meiner Direktheit....Jemand der permanent bewundernd an mir drankleben würde, täte mich erdrücken.


Aber jeder, wie er es mag und braucht.


Als ich vor 9 Jahren meinem jetzigen Partner begegnet bin, wollte ich mich zunächst gar nicht mehr so fest binden, er liess aber auf sehr charmante Weise nicht locker...

Habe es also bis heute nicht bereut mein Herz zu öffnen, im Gegenteil!

Wir sind beide 50 inzwischen, haben jeder für sich viel erlebt und wissen genau was wir brauchen und wollen.

Habe von Anfang an die Karten bzgl . MS auf den Tisch gelegt, er war und ist stark genug mit dieser Herausforderung umzugehen.


Ein Geschenk des Himmels...flowers


Das Leben, die Liebe lässt sich nicht berechnen, genauso wie die MS.

Mein Schatz kann morgen einen Unfall haben, krank werden etc,, das würde an meiner Liebe zu ihm nichts ändern. An unserem täglichen Leben wohl schon...

Er ist wie ich lösungsorientiert und so haben wir bis jetzt für jedes Problem eine gute Lösung im Interesse beider gefunden.

Avatar

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

Lore Ipsum @, Samstag, 13.01.2018, 00:45 (vor 251 Tagen) @ Amy

sorry, deine Vorstellung von echter, tiefer Liebe wirkt auf mich ein wenig unreif und erinnert mich an meine eigene Jugendzeit .... hoffe du bist mir nicht böse wegen meiner Direktheit....Jemand der permanent bewundernd an mir drankleben würde, täte mich erdrücken.

Mich auch.

--
MS ist behandelbar, aber nicht heilbar.

Toll, dass hier dennoch so viel diskutiert wird, denn eigentlich gibt es nicht viel zu sagen über MS, ausser Sale Merde.

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

fRAUb, Freitag, 12.01.2018, 23:37 (vor 251 Tagen) @ Lore Ipsum

Bin mal wieder superfaul und antworte einfach allen.
Vielen lieben Dank für alle eure Antworten!!!

Abschließend kann ich nicht wirklich was sagen. Bin immer noch total unentschieden.

Ich weiß nur für mich, in meinem Zustand ist es irgendwie schwierig. OK, wenn wirklich richtige echte tiefe Liebe auf beiden Seiten im Spiel wäre, wo ich permanent atemlos dem Gezwitscher des Liebsten lauschte und ihn wie hypnotisiert anstarrte, es toll fände, von morgens bis abends (nur) für ihn mitzudenken, könnte ich das neu bewerten müssen.

Also,... wenn ich ein Mann wäre, würde ich spätestens jetzt das Handtuch werfen. Ich hab' schon mal davon gehört, dass Männer auch selber denken können sollen. Was ich wiederum nicht weiß, ist ob sie es alle mit dem Kopf tun. Es soll auch Exemplare geben, die zur Schonung der grauen Zellen, andere Körperteile zum denken verwenden.
Meine derzeitige Befürchtung ist, dass Du, wenn Du Dich weiter so verhältst, es nie herausfinden wirst.


Aber das wäre ja nur der Fall, Moritz z.B., wenn ich es auch zuliesse.

Avatar

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

Lore Ipsum @, Samstag, 13.01.2018, 00:59 (vor 251 Tagen) @ fRAUb

Ich hab' schon mal davon gehört, dass Männer auch selber denken können sollen. Was ich wiederum nicht weiß, ist ob sie es alle mit dem Kopf tun. Es soll auch Exemplare geben, die zur Schonung der grauen Zellen, andere Körperteile zum denken verwenden.

Meine derzeitige Befürchtung ist, dass Du, wenn Du Dich weiter so verhältst, es nie herausfinden wirst.

Habe offensichtlich den Richtigen noch nicht kennengelernt. Dein Optimismus gibt mir jedoch Hoffnung, es irgendwann mal selbst herauszufinden. :-)

Aber das wäre ja nur der Fall, Moritz z.B., wenn ich es auch zuliesse.

:wink:

--
MS ist behandelbar, aber nicht heilbar.

Toll, dass hier dennoch so viel diskutiert wird, denn eigentlich gibt es nicht viel zu sagen über MS, ausser Sale Merde.

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

fRAUb, Samstag, 13.01.2018, 09:29 (vor 250 Tagen) @ Lore Ipsum


Habe offensichtlich den Richtigen noch nicht kennengelernt. Dein Optimismus gibt mir jedoch Hoffnung, es irgendwann mal selbst herauszufinden. :-)

Aber das wäre ja nur der Fall, Moritz z.B., wenn ich es auch zuliesse.


:wink:

Du stellst Dich, meiner persönlichen Meinung nach, mit Deiner Aussage, Du müsstest für den Partner mitdenken, auf eine ziemlich hohe Stufe.
Ich bin der Meinung, dass eine Beziehung, ob mit oder ohne MS, vielmehr gleichberechtigt sein sollte.
Wenn mir, als Frau jemand mit einer solchen Aussage begegnen würde, würde ich reiß- aus nehmen, samt Rolli und MS.

Zum Zwitschern: das täte mir gewaltig auf den Senkel gehen.

Hast Du Dich in Sachen persönliches Budget/Assistenz mal umgetan? (wegen Deinem Wunsch zu verreisen) Oder kommt das für Dich nicht in Frage?

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

GG, Samstag, 13.01.2018, 10:31 (vor 250 Tagen) @ Lore Ipsum

wer suchet der findet.

--
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst,sondern die Erkenntnis, dass es etwas gibt,das wichtiger als die Angst ist

Avatar

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

Lore Ipsum @, Samstag, 13.01.2018, 11:45 (vor 250 Tagen) @ GG

Dein Wort in Gottes Ohren, GG.

--
MS ist behandelbar, aber nicht heilbar.

Toll, dass hier dennoch so viel diskutiert wird, denn eigentlich gibt es nicht viel zu sagen über MS, ausser Sale Merde.

Persönliches Budget und anderes

Wulf-Eberhard, Samstag, 13.01.2018, 14:00 (vor 250 Tagen) @ Lore Ipsum

Dein Wort in Gottes Ohren, GG.

Auch ohne Jott ...für das Persönliche Budget muss man Sozialfall sein....:coffee:

Persönliches Budget falsch gedacht.

fRAUb, Samstag, 13.01.2018, 14:58 (vor 250 Tagen) @ Wulf-Eberhard

Dein Wort in Gottes Ohren, GG.


Auch ohne Jott ...für das Persönliche Budget muss man Sozialfall sein....:coffee:

Stimmt nicht. Sowohl die Einkommens- als auch die Vermögensgrenze sind im Bundesteilhabegesetz, das am 01.01.'17 in Kraft getreten ist, angehoben worden.

Die Vermögensgrenze, liegt bei 26.000 Euronen. Beim Einkommen weiß ich's nicht, es gilt aber das bereinigte Einkommen, also das was abzüglich Miete, Heizkosten, etc. übrig bleibt. Einfach mal googeln . Bundesteilhabegesetz Einkommen

Die Beratung der DMSG, kann ich in dem Fall nur ans Herz legen. Ich bin deswegen wieder der DMSG beigetreten, weil ich -ohne Mitglied zu sein!- ausnahmslos gut in der Sache beraten worden bin.

LG

Persönliches Budget falsch gedacht.

Wulf-Eberhard, Samstag, 13.01.2018, 16:02 (vor 250 Tagen) @ fRAUb

Dein Wort in Gottes Ohren, GG.


Auch ohne Jott ...für das Persönliche Budget muss man Sozialfall sein....:coffee:


Stimmt nicht. Sowohl die Einkommens- als auch die Vermögensgrenze sind im Bundesteilhabegesetz, das am 01.01.'17 in Kraft getreten ist, angehoben worden.

Die Vermögensgrenze, liegt bei 26.000 Euronen. Beim Einkommen weiß ich's nicht, es gilt aber das bereinigte Einkommen, also das was abzüglich Miete, Heizkosten, etc. übrig bleibt. Einfach mal googeln . Bundesteilhabegesetz Einkommen

Die Beratung der DMSG, kann ich in dem Fall nur ans Herz legen. Ich bin deswegen wieder der DMSG beigetreten, weil ich -ohne Mitglied zu sein!- ausnahmslos gut in der Sache beraten worden bin.

LG

Außerdem muss man sich die Pflegenden suchen und anstellen. Wenn dann der Anruf kommt , bin krank, stehste da .....

Avatar

Heirat und andere ernsthafte Verpaarungen

Bluna, Samstag, 13.01.2018, 14:35 (vor 250 Tagen) @ fRAUb

Es soll auch Exemplare geben, die zur Schonung der grauen Zellen, andere Körperteile zum denken verwenden.

Ob das wohl der Grund dafür ist, dass Frauen angeblich gehäufter an MS erkranken? *an überlastungshypothese denk* rofl

Avatar

anderes Denken - Überlastung ?

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Samstag, 13.01.2018, 14:38 (vor 250 Tagen) @ Bluna

Es soll auch Exemplare geben, die zur Schonung der grauen Zellen, andere Körperteile zum denken verwenden.


Ob das wohl der Grund dafür ist, dass Frauen angeblich gehäufter an MS erkranken? *an überlastungshypothese denk* rofl

ts ts ts . . .
wo ist die Machokassse :-D ?

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum