Beratung erwünscht ;-) (Symptome)

Alma, Dienstag, 09.01.2018, 10:01 (vor 282 Tagen)

Liebes Forum,
es ist nun bestimmt 11 Jahre her, dass ich was im Forum (damals weihe-forum) gepostet habe. Damals hab ich mich hier, kurz nach meiner Diagnose, sehr gut beraten gefühlt. Daher ein neuer Versuch ;-)
Die MS ist bei mir, wie gesagt, seit 11 Jahren diagnostiziert; MS selbst habe ich rückblickend aber schon deutlich länger. Symptomarmer Verlauf, keine Basistherapie, lediglich Akkupunktur alle 5 Wochen - zuletzt leichte Sehnerventzündung vor 8 Wochen. Nun habe ich seit ca 5 Wochen sehr diffuse Symptome, die mein Hausarzt und auch mein Osteopath auf eine eventuelle Atlas-Blockade zurückführen. Einen Termin beim Spezialisten habe ich am 29.01.!
Nun bin ich mir allerding nicht sicher, ob ich nicht auch einen Termin beim Neurologen machen sollte (war seit Diagnosestellung nie wieder bei einem...), falls die Symptomatik mit der MS zu tun hat. Hierzu bitte ich euch um Rückmeldung! Anmerken sollte ich noch: ich bin eine schrecklich nervige Kranke: unleidlich, wütend über jegliche Einschränkung meiner Belastbarkeit, skeptisch gegenüber Ärzten, diagnostisches Gedöns macht mich nervös - also einfach schlimm!!! Falls ihr mir aber trotzdem antworten wollt, hier meine Symptome:
- Schwindel (im dunkeln noch schlimmer)
- Gleichgewichtsstörungen (im dunkeln noch schlimmer)
- Ohrenrauschen
- Konzentrationsprobleme/Wortfindungsstörungen
- Orientierungsprobleme (z.B. in unbekannten Supermärkten oder so)
- Geräuscheempfindlichkeit
- Nackenschmerzen, teilweise Schmerzen bws (beides aushaltbar, also nicht so schlimm)
- manchmal Probleme damit "scharf zu stellen"
Alles nicht immer gleich schlimm! Übrigens werden die Symptome nach Aktivierung des Altlaswirbels durch meinen Osteopathen kurzfristig besser. Leider nur kurzfristig!
Viele Grüße an euch, Alma

Beratung erwünscht ;-)

W.W. @, Dienstag, 09.01.2018, 10:45 (vor 282 Tagen) @ Alma

Wenn Sie wollen, können Sie mich anrufen. Immer um 16.00 Uhr.

W.W.

Beratung erwünscht ;-)

Alma, Dienstag, 09.01.2018, 11:49 (vor 282 Tagen) @ W.W.

Lieber W.W.,
Danke für das Angebot; ich würde gerne drauf zurück kommen. Allerdings weiß ich nicht, wo ich anrufen kann - habe keine Nummer.
Viele Grüße, Alma

Avatar

Beratung erwünscht ;-)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Dienstag, 09.01.2018, 11:55 (vor 282 Tagen) @ Alma

Lieber W.W.,
Danke für das Angebot; ich würde gerne drauf zurück kommen. Allerdings weiß ich nicht, wo ich anrufen kann - habe keine Nummer.
Viele Grüße, Alma

siehe http://www.ms-forum-weihe.de/ bei Kontakt

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

Beratung erwünscht ;-)

Alma, Dienstag, 09.01.2018, 12:07 (vor 282 Tagen) @ naseweis

Danke!!

Das Leben mit MS und manchmal leider mit Arzt.

agno @, Dienstag, 09.01.2018, 10:51 (vor 282 Tagen) @ Alma

Liebe Alma
Beim Thema MS-Probleme habe ich die Grundtendenz dass die maximale Verbesserung durch die goldenen Hände meiner Physiotherapeutin, "Sport" (ein großes Wort für manchmal seltsames tun) & Zeit, geschehen.
Trotzdem hat man ja nicht nur MS sondern auch die anderen Dinge, die auch gesunde Menschen therapieren müssen.
Deshalb versuche ich beim Arzt das böse Wort (MS) zu vermeiden.
lG agno
P.S.: Weil Iatrogene Erkrankungen leider normal sind. :-(
Deshalb würde ich das normale kleine Jammern niemals beim Arzt absetzen. Seine Werkzeugkiste ist begrenzt und sein Handlungsreflex führt nicht grundsätzlich zu dem Ziel was dir vorschwebt.

--
Im übrigen möchte ich darauf hinweisen, dass der Mediamarkt nur Spülmaschinen montieren kann, wenn der Küchenbesitzer das Altgerät selbst ausbaut. -> Frohe Weihnachten!

Avatar

Beratung erwünscht ;-)

Zoe @, tieef im Weeeeesten, Dienstag, 09.01.2018, 11:09 (vor 282 Tagen) @ Alma

Meine aktuellste Neurologenerfahrung

habe ich vor einem Monat hier geschildert. Ich bin ähnlich lange erkrankt wie du und habe vergleichbare Seh- und Gleichgewichtsprobleme (z. B. im Dunkeln).
:wink: Zoe

Avatar

subjektive Neuigkeit

Amy @, Dienstag, 09.01.2018, 17:56 (vor 282 Tagen) @ Zoe

Huhu Zoe, ich dachte bisher du hättest auch schon lange MS. Mindestens so lang wie ich.. ... Du wirkst so versiert...:-)


Erfahre ich doch auch glatt im Ufo-Forum mal etwas für mich neues...

Avatar

Beratung erwünscht ;-)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Dienstag, 09.01.2018, 12:43 (vor 282 Tagen) @ Alma

.
Hallo Alma,
herzlich Willkommen.

Deine Schilderung erinnert mich an mein regelmässiges Montagssyndrom.

Montag nachmittag im Büro kam das i.d.R. einmal im Monat*. Schmerzen über den Nacken bis in die Augen ziehend, krätzig, Schwindel, Lärm- und allgemeine Empfindlichkeit.

Da half mir dann anständige Akupunktur meiner TCM-ärztin, da war das bald wieder gut.
Seit meinem Ruhestand ist das nimmer aufgetreten, war wohl stressinduziert.

Als du jetzt vom ATLAS schriebst, klingelte es.
Ich hab meine TCM-Ärztin (Schulmedizinerin die bei http://www.tcm.edu sich über die Jahre hinweg ausbilden liess) mal angefragt, wie sie meine seinerzeitige Problematik schulmedizinisch benennen würde. Sobald ich Rückmeldung bekomme, stell ich das hier ein.

* nein, ich bin männlich, das hatte nix mit PMS oder so zu tun ;-)

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

Beratung erwünscht ;-)

jerry @, Dienstag, 09.01.2018, 15:44 (vor 282 Tagen) @ Alma

Liebe Alma,

ein Neuro wird Dir sagen, dass ein Gr0ßteil Deiner Symptomatik im Zusammenhang mit Deiner MS gesehen werden könnte.

Er wird ein MRT machen lassen - beim Vergleich mit dem von vor 11 Jahren wird 'mehr' zu sehen sein - und Dir dringend eine Immuntherapie empfehlen.

Dies Szenario kannst Du Dir jetzt 'holen' oder auch später.

Wenn ich Du wäre, würde ich zunächst schauen, was sich über die Schiene Atlasblockade erreichen lässt. ;-)


LG, jerry

Beratung erwünscht ;-)

W.W. @, Dienstag, 09.01.2018, 18:20 (vor 282 Tagen) @ jerry

Liebe Alma,

ein Neuro wird Dir sagen, dass ein Gr0ßteil Deiner Symptomatik im Zusammenhang mit Deiner MS gesehen werden könnte.

Er wird ein MRT machen lassen - beim Vergleich mit dem von vor 11 Jahren wird 'mehr' zu sehen sein - und Dir dringend eine Immuntherapie empfehlen.

Dies Szenario kannst Du Dir jetzt 'holen' oder auch später.

Wenn ich Du wäre, würde ich zunächst schauen, was sich über die Schiene Atlasblockade erreichen lässt. ;-)

In etwa so haben wir es auch besprochen!:-) Keine MRT-Kontrolle, kein Neurologe!

W.W.

Beratung erwünscht ;-)

Alma, Dienstag, 09.01.2018, 18:41 (vor 282 Tagen) @ W.W.

Jep!!!;-)

Avatar

So ein Zufall!

Amy @, Dienstag, 09.01.2018, 17:52 (vor 282 Tagen) @ Alma

In letzter Zeit wehte W.W. ein scharfer kritischer Wind entgegen!

Muss Karo in einigen ihrer Kritikpunkten Recht geben.

vgl hierzu z.B.:


http://ms-ufos.org/forum/index.php?id=35141

Da kommt die vertrauensvolle Alma doch gerade zur rechten Zeit!

;-)

So ein Zufall!

W.W. @, Dienstag, 09.01.2018, 18:23 (vor 282 Tagen) @ Amy

In letzter Zeit wehte W.W. ein scharfer kritischer Wind entgegen!

Muss Karo in einigen ihrer Kritikpunkten Recht geben.

Karo hat ja Recht, und ich muss mich damit abfinden!:-( Ich hätte mir einen anderen Weg gewünscht, aber manchmal entstehen aus der Not auch ganz besondere Lösungen.

W.W.

So ein Zufall!

fRAUb, Mittwoch, 10.01.2018, 10:23 (vor 281 Tagen) @ W.W.

In letzter Zeit wehte W.W. ein scharfer kritischer Wind entgegen!

Muss Karo in einigen ihrer Kritikpunkten Recht geben.


Karo hat ja Recht, und ich muss mich damit abfinden!:-( Ich hätte mir einen anderen Weg gewünscht, aber manchmal entstehen aus der Not auch ganz besondere Lösungen.

W.W.

Welche Not? Sind Sie von Krieg, Hunger, Erdbeben oder sonstigen (Umwelt)Katastrophen bedroht? Besteht Gefahr für Leib und Leben?

So ein Zufall!

Alma, Dienstag, 09.01.2018, 18:33 (vor 282 Tagen) @ Amy

Hi Amy,
Wenn du damit andeuten möchtest, dass ich keine "echte" Ratsuchende bin, so trifft mich das und ist schlichtweg falsch! Mir sind weder alte Threads noch "Gegenwinde" Herrn Weihe gegenüber bekannt. Ehrlich gesagt ist mir das auch zu schwierig. Und wie vertrauensvoll ich in Foren auftrete, entscheidet nicht der Post! Aber sei's drum: möglicherweise habe ich dich völlig falsch verstanden und Ironie gelesen, wo keine war. ;-)

Avatar

So ein Zufall!

Amy @, Dienstag, 09.01.2018, 18:43 (vor 282 Tagen) @ Alma

"Aber sei's drum: möglicherweise habe ich dich völlig falsch verstanden und Ironie gelesen, wo keine war. ;-)"

genau!;-)

Avatar

So ein Zufall!

Amy @, Dienstag, 09.01.2018, 18:45 (vor 282 Tagen) @ Alma

Aber sei's drum: möglicherweise habe ich dich völlig falsch verstanden und Ironie gelesen, wo keine war. ;-)

So isses!;-)


besser....

So ein Zufall!

Alma, Dienstag, 09.01.2018, 19:16 (vor 282 Tagen) @ Amy

Sorry... Ich bin zu impulsiv!:wink:

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum