Avatar

durch die Nas ins Hirn (Therapien)

naseweis ⌂ @, im meinem Paradies, Donnerstag, 10. August 2017, 22:40 (vor 68 Tagen)

Nose2Brain – Effizientere Therapie von Multipler Sklerose

Fraunhofer IGB Presseinformation / 25.4.2017

In einem von der EU geförderten Forschungsprojekt entwickelt ein internationales Konsortium in den kommenden Jahren eine neue Technologie für eine bessere Behandlung von Multipler Sklerose. Der innovative »Nose2Brain«-Ansatz sieht vor, einen speziellen Wirkstoff direkt über die Nase in das zentrale Nervensystem zu transportieren. Zu diesem Zweck arbeitet das Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB an einer Wirkstoffformulierung, die mittels eines speziellen Applikators direkt in der Regio olfactoria angebracht wird und dort den Wirkstoff über einen längeren Zeitraum abgeben kann.

Weiterlesen bim Fraunhoferinstitut


PS: Um welchen Wirkstoff es da jetzt genau geht, erschliesst sich mir nicht.
"Der Weg ist das Ziel" ist auf jeden Fall ein bekanntes Motto.

PPS: In Bayern war das ja schon immer bekannt, dass der Weg durch die Nase nicht unbedingt der schlechteste ist rofl

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum