Avatar

Sativex gegen Spastik (Allgemeines)

UWE @, Donnerstag, 10. August 2017, 15:57 (vor 130 Tagen)

Hallo
Wer von Euch nimmt Sativex gegen die Spastik?
Wie viele Sprühstôße nehmt ihr?
Auch mehrere direkt hintereinander?

Welche Wirkung Ist nach welcher Zeit aufgetreten?

Ich bin nach 7 Tagen bei 6 Sprühstößen und merke hoch nichts

LG
Uwe

Dronabinol, CBD öl gegen Spastik

Edithelfriede @, Nordhessen, Donnerstag, 10. August 2017, 20:51 (vor 129 Tagen) @ UWE

Lieber Uwe

Mit Sativex habe uch keine Erfahrungen aber mir hatte Dronabinol geholfen.

Nicht rezeptpflichtig und preiswerter kaufe ich mir jetzt CBD öl in der Apotheke.
Morgens, mittags und abends nehme ich je einen Tropfen unter die Zunge!

lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!

Sativex gegen Spastik

Oliver L., Donnerstag, 10. August 2017, 21:22 (vor 129 Tagen) @ UWE

Ich habe Sativex genommen. Mehrere Sprühstöße zum Schluß, die Maximaldosis. Die antispastische Wirkung war frappierend. ABER: Sativex hat mich depressiv gemacht. So mit stundenlangem leeren Blick vor sich hinstarrend. - Nein, das war kein Leben. Da lebe ich lieber mit den schweren Spastiken, aber habe Lebensfreude!

Sativex gegen Spastik

Faxe @, Donnerstag, 10. August 2017, 21:48 (vor 129 Tagen) @ UWE

Mit der Zeit schmeckte es mir immer schlechter (Wortwahl selbst zensiert).
Die Mundschleimhaut mochte das Zeug auch nicht mehr und als der erst Backenzahn abgebrochen ist war bei mir Schluss damit.

Die Wirkung war ganz ok, aber nun wurden ja Gesetze geändert und es gibt (legal) bessere Mittel. :-D

Avatar

Sativex gegen Spastik

Philipp @, Freitag, 11. August 2017, 10:31 (vor 129 Tagen) @ UWE

Lieber Uwe

Ich hatte vor 10 Jahren Sirdalud.

Spastik weg, ich als Mensch auch.

Es ist die Kombination von Muskelverkürzung, Muskelschwäche und Spastik.

Gegen Muskelverkürzung und Muskelschwäche kann man etwas tun ohne Pharma.

Das weiss selbst die Pharma und beschreibt es gut.

https://www.ms-diagnose.ch/de/ms-symptome/vorgehen-bei-der-behandlung-von-spastik/

lg

Philipp

Sativex gegen Spastik

Oliver L., Freitag, 11. August 2017, 19:26 (vor 128 Tagen) @ Philipp

Genau. Später hatte ich dann Sirdalud. Auch bei mir galt: Spastik weg, ich als Mensch auch. Wie heißt es doch so schön bei Loriot: Butterflecke gehen mit Teer raus.

Avatar

Hustensaft mit Codein als gängige Lösung

Philipp @, Freitag, 11. August 2017, 19:34 (vor 128 Tagen) @ Oliver L.

Hustensaft mit Codein wirkt zentral dämpfend ohne dass man ein Zombi wird.

Googeln, kaufen, trinken, Spastik weg.

Nehmen Junge als Einsteigerdroge.

lg

Philipp

Avatar

Sativex gegen Spastik

UWE @, Samstag, 12. August 2017, 17:46 (vor 128 Tagen) @ Oliver L.

Genau. Später hatte ich dann Sirdalud. Auch bei mir galt: Spastik weg, ich als Mensch auch. Wie heißt es doch so schön bei Loriot: Butterflecke gehen mit Teer raus.

Was meinst Du damit " kein Mensch sein.." ???

Welche Dosierung hattest Du?
- Bin bei 3x 10 mg

LG
Uwe

Avatar

@ Oliver Sativex gegen Spastik

Philipp @, Samstag, 12. August 2017, 18:10 (vor 127 Tagen) @ Oliver L.

Ja, genau so, wie bei dir auch.

Man merkt, jetzt bin ich weg vom Fenster.

lg

Philipp

Avatar

Sativex gegen Spastik

UWE @, Samstag, 12. August 2017, 17:43 (vor 128 Tagen) @ Philipp

Lieber Uwe

Ich hatte vor 10 Jahren Sirdalud.

Spastik weg, ich als Mensch auch.

lg

Philipp

Was hat Dich bei Sirdalud (Baclofen) so fertig gemacht? Welche Dosierung?

Ich bin bei 3x 10 mg. Es wirkt aber ich fühle auch Schwäche.

LG
Uwe

Avatar

@Uwe Sativex gegen Spastik

Philipp @, Samstag, 12. August 2017, 18:04 (vor 128 Tagen) @ UWE

Hallo Uwe

Dosierung weiss ich nicht mehr, wurde aber vom Neurologen festgelegt, wird im üblichen Bereich gewesen sein.

Meine Beine waren so wie gummig, schwach, nicht mehr meine.

Ich wurde dann sehr müde, irgend wie neben den Schuhen stehend.

Ich merkte, so bin ich ideal für einen Rollstuhl und das Pflegeheim.

Lieber Uwe, mache dir einen gefallen und such einen Hustensaft mit Codein, Versuch macht klug.

Vor Vit. D hatte ich oft Erkältungen / Grippe und merkte rasch, mit Hustensaft war morgens die Spastik weg, aber die Beine kräftig und sie gehorchten mir.

Es war ein Hustensaft mit Codein als Wirkstoff, das ist zentral dämpfend.

lg

Philipp

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum