Krafttraining (hatte Philip den richtigen Riecher?) (Therapien)

agno @, Samstag, 05. August 2017, 23:36 (vor 134 Tagen)

http://rollingplanet.net/multiple-sklerose-krafttraining-schuetzt-hirn-vor-zerfall/
Krafttraining kann bei Patienten mit Multipler Sklerose nicht nur „das Schrumpfen des Gehirns deutlich verlangsamen, sondern bewirkt auch, dass einzelne kleine Areale wieder zu wachsen beginnen....
gruß agno

P.S.: Welche Areale schrumpfen & welche können eventuell wachsen?

Krafttraining (hatte Philip den richtigen Riecher?)

Nalini @, Sonntag, 06. August 2017, 07:58 (vor 134 Tagen) @ agno

Krafttraining kann bei Patienten mit Multipler Sklerose nicht nur „das Schrumpfen des Gehirns deutlich verlangsamen, sondern bewirkt auch, dass einzelne kleine Areale wieder zu wachsen beginnen....
P.S.: Welche Areale schrumpfen & welche können eventuell wachsen?

Ich mache auch Krafttraining in einem Fitnessstudio. (Leider schaffe ich es nicht so oft wie ich mir wünschen würde) Motivation bei mir waren bisher immer die Knochenstärke und allgemeiner Kraftzuwachs. Neuroregeneration hatte ich weniger im Sinn. Um so besser, wenn dieser benefit noch dazukommt.

Vergangenen Donnerstag war ich trainieren. Ich stellte wieder mit Freude fest, dass nach bestimmten Übungen meine Schritte viel größer und sogar schneller waren als gewohnt. Diesen Effekt hatte ich schon öfter. Leider ist er nicht von Dauer. Manche Übungen wirken offensichtlich anregend auf bestimmte Areale, so dass solche Phänomene möglich werden. Leider weiß ich keine Methode, solch kurzfristige Effekte in einen Dauerzustand zu überführen. Vielleicht ist es der stete Tropfen, der die Wirkung nach und nach bringt? Wäre schön.

Darüber hinaus gibt es noch einen weiteren benefit, die Entspannung. Beim Training konzentriere ich mich ganz auf meine Übungen, ihre Wirkung im Körper und dass die Übungen korrekt ausgeführt werden und die erwünschten Spannungen nur an den richtigen Stellen entstehen. Dazu hin und wieder ein paar Blicke zu den anderen trainierenden Personen oder auch mal ein kleines Schwätzchen. Die Konzentration auf diese "Aufgaben" ist so hoch, dass ich meinen Alltag komplett vergesse. Ist also wie Meditation.

Aus diesen Gründen liebe ich das Krafttraining und mein Fitnessstudio. Ist allerdings auch Geschmackssache, manch anderer mag das überhaupt nicht.

Krafttraining (von den Kosten?)

agno @, Sonntag, 06. August 2017, 08:29 (vor 134 Tagen) @ Nalini

Danke für deine persönliche Antwort!
Wenn ich versuche auch so persönlich zu antworten, dann gleite ich in der Breite sehr weit ab.
;-) Ist halt so.
1.) Weil ich das Fitnessstudio eigentlich nicht mag. (Betonung liegt auf eigentlich)
2.) Weil ich als anleitender Trainer, nur wenige Goldstücke kennengelernt habe.
3.) Vor allem weil ich es mag, wenn mein Körper von Endorphinen durchflutet wird. Dieser Flow von Anstrengung und Entspannung als Alltagsdroge beschneidet ein extrem großes Stück von meiner möglichen Alltagskompetenz.
Weil nicht nur die Trainingszeit sondern auch die Erholungszeit vom Möglichkeitskuchen des Alltages 3/4 wegschneidet. :-(
Noch bin ich nicht bereit dafür, meiner MS 80% meines Lebens zu übergeben.
(Oder hat Sie das schon?)

lG agno

Krafttraining (von den Kosten?)

Nalini @, Sonntag, 06. August 2017, 09:23 (vor 134 Tagen) @ agno

Danke für deine persönliche Antwort!

Bitte, gerne. Ich denke, Erfahrungsberichte von Betroffenen sind ebenso spannend wie Studien.
Vielleicht kommen weitere Erfahrungsberichte. Wie ist das Phänomen der kurzfristigen Verbesserungen zu erklären, und wie kann man diese Verbesserungen auf Dauer stellen?

Dieser Flow von Anstrengung und Entspannung als Alltagsdroge beschneidet ein extrem großes Stück von meiner möglichen Alltagskompetenz.
Weil nicht nur die Trainingszeit sondern auch die Erholungszeit vom Möglichkeitskuchen des Alltages 3/4 wegschneidet. :-(

Ja, das ist ein Problem. Deswegen schaffe auch ich es leider nicht regelmäßig genug.
Aber vielleicht würde sich die Investition lohnen, und die eingebrachte Zeit und Kraft erfreuliche Erträge bringen?

P.S. Für Krafttraining braucht es nicht unbedingt ein Fitnessstudio. Geht eigentlich auch zu Hause.

Avatar

Krafttraining (hatte Philip den richtigen Riecher?)

Philipp @, Montag, 07. August 2017, 12:21 (vor 133 Tagen) @ agno

Hey agno

[image]

Das sind meine Füsse, wir sind im 4. Jahr hier, ich schaffe es zum 1. Mal ans und ins Wasser.

Hör nicht auf W.W. meine sek. chronische SPMS lässt sich behandeln / aufhalten / umkehren.

Philipp

Avatar

Krafttraining @ Philipp

Zoe @, tieef im Weeeeesten, Montag, 07. August 2017, 13:13 (vor 133 Tagen) @ Philipp

Hallo Philipp,
das ist ja eine Super-Urlaubspostkarte von dir! :clap:
Gut, dass Willi der Hausmeister rechtzeitig eine Bildfunktion vermittelt hat! :-D
Genieß´ deinen wohlverdienten Urlaub am Meer! Viel Spaß!
:wink: Zoe

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum