Fahrradtrike auf dem Gehweg? (Allgemeines)

Edithelfriede @, Nordhessen, Dienstag, 13. Juni 2017, 17:16 (vor 16 Tagen)

Hallo,
Mehrere Male schon wurde ich von Ordnungsamtmitarbeitern aufgefordert den Gehsteig mangels Radweg zu verlassen mit meinem Liegendradtrike.
Heute sagte man mir das mein Schwerbehindertenausweis (80% und "G") nicht ausreiche sondern ich noch einen "blauen" Ausweis benötigen würde.
Ich bin nur gefahren und wollte nicht auf dem Gehweg parken!
Jemand sagte mir das ich vom Versorgungsamt solch einen Ausweis bekommen könnte!?
Ein Rollstuhl mit Elektromotor und Taxibeförderung ist teurer und selber treten ohne Pflegestufe finde ich praktischer!

lg E

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!

Fahrradtrike auf dem Gehweg?

moritz, Mittwoch, 14. Juni 2017, 12:06 (vor 15 Tagen) @ Edithelfriede

frag doch mal schriftlich an und lass es dir auch schriftlich bestätigen, falls es erlaubt sein sollte und dann den zettel immer dabei haben.
ich hatte schon die erfahrung machen müssen, dass nicht alle ordnunshüter die gleiche ansicht vertreten.

Rollstuhl/Fahrradtrike auf dem Gehweg?

Edithelfriede @, Nordhessen, Mittwoch, 14. Juni 2017, 12:27 (vor 15 Tagen) @ moritz

Lieber moritz
Vielen Dank für diese Info denn auch bei mir haben auch sogar Polizisten wegen meines Rollstuhls besorgt nachgefragt und mir vor allem geholfen!
lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum