gutartige Quellen (Symptome)

Boggy, Dienstag, 06.04.2021, 13:09 (vor 14 Tagen) @ naseweis

.

Wer genau hat das definiert? Quelle?


ja ich hab mal geguckt und bin bei Dr. Jutta Scheiderbauer von der MS-Stiftung Trier gelandet. Sie hat gut recherchiert und zeigt gut die Bandbreite der Ärztemeinungen auf.

Juttas Quellen sind am Ende des Beitrags gelistet.
Zum Blog der MS-Stiftung Trier #gutartig

Das ist in ausführlicher Form die von mir oben zitierte Studie.
Sehr schön!
:-)

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum