@Wolfgang: "Der Wille zu Glauben" (Straßencafé)

W.W. @, Samstag, 03.04.2021, 13:49 (vor 16 Tagen) @ agno

Ich halte John Leslie Mackie für außerordentlich scharfsinnig, glaube aber mit Kant, dass wir ohne Glauben an Gott nicht leben können. Ich bezweifle also einen atheistischen Humanismus.

Um überleben zu können, müssen wir jeden Ziegenpfad für einen Weg halten, der uns letztendlich zu einem Haus führt. Wir müssen glauben, um existieren zu können! Und es gibt eine bedrohliche Tendenz, die Rationalität unseres Handelns zu überschätzen.

Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum