Irrweg Autoimmunitätshypothese bei MS? (Allgemeines)

Jakobine, Montag, 08.03.2021, 15:17 (vor 42 Tagen) @ naseweis

Hallo W.W.,
Fehler zuzugeben, fällt überall schwer. Klar! Was noch hinzukommt, sind die luktrativen Therapien, die auf dieser Hypothese beruhen.
Allerdings, wo ist der Anknüpfungspunkt für einen neuen Ansatz. Das ist mir in all den Jahren nicht klar geworden. Vielfalt oder was ganz Neues? Grüße Jakobine


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum