noch nicht ganz das Ende (Allgemeines)

W.W. @, Freitag, 05.03.2021, 13:18 (vor 45 Tagen) @ naseweis

Ne neue Sichtweise auf den Klimawandel ist Bullshit.

Der wird deswegen ja nicht besser. Dass bei steigenden Temperaturen auch im Alpenvorland schmackhafte Oliven wachsen werden ist zwar nett, aber die Nebenwirkungen der Klimakrise überwiegen diesen Vorteil :crying:

Ja gut, die "Augen verschliessen" ist auch eine "neue Sehweise", aber nicht hilfreich :no:

Ich habe einmal gehört, dass es vor 2(?) Milliarden Jahren zur sog, Sauerstoff-Katastrophe gekommen ist: Bakterien, die ihre Energie aus CO2 gewannen, produzierten als Abfallprodukt Sauerstoff.

So nahm die Sauerstoffkonzentration auf der Erde immer mehr zu und vergiftete das Leben. Dann aber entstanden Lebewesen, die aus Sauerstoff Energie erzeugten: die Tiere.

So ging das Leben entgegen aller apokalyptischen Vermutungen weiter.

Auch habe ich gehört, dass vor etwa 100 Millionen Jahren ein riesiger Komet (Meteoriten-Crash?) die Erde traf, irgendwo im Ozean vor Südamerika. Die Sonne war über Jahrhunderte verdunkelt und alle Saurier starben. Nur ein kleines Säugetier überlebte.

Auch so entstand aus einer Katastrophe neues Leben.

Wenn man mir die Pistole auf die Brust setzen würde, könnte ich mir sogar vorstellen, dass unsere Erde eine neue Warmzeit überlebt. Allerdings würden die Menschen danach nicht mehr so richtig menschlich aussehen?!

Aber irgendwie bin ich überzeugt, dass das Leben weiter- und immer weitergeht.

Wolfgang

PS: Was mich beunruhigt, ist die Frage, ob der Menschen der Gärtner der Erde ist?! Ich glaube das ja, aber ich könnte mir auch vorstellen, dass um uns herum im Weltall etwas abläuft, das unsere Vorstellungskraft übersteigt. Und dennoch versuchen wir mit unseren bescheidenen Mitteln zu "errechnen", welche Kometen oder Astroiden gerade auf uns zurasen ("Melancholia") und was wäre, wenn am Nordpol Palmen wachsen würden. Ich muss sogar gestehen, dass das wilde kosmische Geschehen um uns herum mich so beunruhigt, dass ich lieber an einen gütigen Gott glauben möchte als eine erbarmungslose Weltraum-Macht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum