Vernetzte Neurologen mit NeuroTransData (Allgemeines)

Lisa, Dienstag, 23.02.2021, 16:20 (vor 6 Tagen) @ agno

Im Gegensatz zu unserer angeblichen Interessenvertretung der DMSG muss man erheblich mehr Aufwand betreiben um bei NeuroTransData mitzumachen. Da reicht es nicht eine Summe X an MSlern zu behandeln und der DMSG 250 € in den Rachen zu werfen.

Dieser Verbund beschäftigt sich auch mit den anderen neurologischen Krankheiten und die Generation Sozialmedia findet so etwas doch total genial. Wir alte Hasen sind halt aus der Zeit gefallen und können mit so etwas nicht viel anfangen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum